>BB-Cream Review 3 – Lioele Triple the Solution

Nach meinen ersten guten Erfahrungen mit  BB-Creams ging es mir um einen Vergleich mit anderen BB Creams. Ich konzentriere mich dabei aufgrund meiner eigenen Hautbeschaffenheit auf BB-Creams für Mischhaut/ fettige Haut. (Für mehr Informationen zu meinem Hauttyp siehe unter „Über mich„)
 Allgemeines vorweg:
Die Lioele BB-Cream habe ich über Bello-Girl bei Ebay bestellt, die ich inzwischen wärmstens empfehlen kann. Die Sendungen kommen nach etwa 2 Wochen an, enthalten Proben und scheinen Originalware zu sein. Der Preis belief sich auf 20,74 Euro für 50 ml. Die Lioele Triple the Solution soll etwas heller sein als ihre „Schwester“ Beyond the Solution.
Unter Bezugsquellen habe ich meine bisherigen Käufe und Erfahrungen aufgeführt.
Herstellerversprechungen:
Verpackungsangaben: Dieses Produkt macht die Haut zart wie Joghurt und Hyaluronsäure spendet pflegende Feuchtigkeit. 
  • Natürliche Abdeckung
  • Schnelles Makeup
  • Enthält organisches Kollagen
  • Macht die Haut glatt und geschmeidig
  • SPF 30 PA++
  • Whitening
  • Anti-Falten-Pflege

Verpackung:
Die Lioele – Triple the Solution kommt in einer pink-goldenen, länglichen Schachtel. Auf der Rückseite sind in koreanischer Schrift Details beschrieben, ein glänzendes Rautenmuster zieht sich über den pinken Hintergrund. Auf der linken Seite der Verpackung existiert in englischer Schrift eine knappe Produktbeschreibung, Verwendungshinweise, Sicherheitshinweise („Nur für den äußerlichen Gebrauch bestimmt“, usw.) und eine Aufzählung Inhaltsstoffe. 
Die Tube selbst ist relativ groß und breit (Handgroß), weiß-pink mit einer Dosierpumpe mit Deckel. Enthalten sind 50ml (normale Foundation beinhaltet in der Regel 30ml). Die Schrift auf der Rückseite der Tube ist koreanisch. Das Schriftbild ist teils golden glänzend, teils schwarz.

Verwendung:
Durch den Pumpkopf lässt sich die relativ dickflüssig-geleeartige Creme sehr gut und sauber dosieren. Ein bis 1 1/2 Pumpstöße reichen völlig für das gesamte Gesicht aus. Normalerweise trage ich Foundation (und BB-Creams) gerne mit dem Pinsel (Sigma F80, Flat Top Kabuki) auf – bei der Lioele Triple the Solution funktionieren aber die Finger am besten, da sie dabei deutlich angenehmer mit der Haut verschmilzt.
Der Geruch ist leicht parfümiert, angenehm weich-floral und nicht zu aufdringlich, aber noch länger nach dem Auftragen zu riechen.
Die Farbe wirkt zunächst für meine Haut (NC10-15) eigentlich zu dunkel. Verwendet man jedoch nicht zu viel Creme und lässt die Übergänge graduell zarter werden, wirkt der Teint eher gesund und strahlend. Da die Beyond the Solution noch dunkler wäre, würde ich diese jedoch nicht ebenfalls testen. Dies ist so „dunkel“ wie es für mich werden darf. 
Abb. 1 : Lioele – Triple the Solution direkt nach dem Auftrag
Abb. 2: Lioele – Triple the Solution ca 20 Minuten nach Verblenden

Ergebnis:

Die Deckkraft der Lioele Triple the Solution ist großartig, die Oberfläche der Haut dabei weich, ohne Verstärkung von Mimikfältchen durch Absetzen des Produktes. Die Haut wirkt prall, eben, strahlend und (in meinem Fall) ganz leicht gebräunt. Mir wurden mehrfach Komplimente über meine Haut gemacht an Tagen, an denen ich diese BB-Cream getragen habe. 
Bei schnell glänzender Haut ist eventuell auf eine Tagespflege als Grundlage zu verzichten.
Da meine Haut schnell glänzt war für mich die Verwendung von Puder notwendig, da das Finish eher ein strahlend-leuchtend-„dewy“-artiges ist.
Die Haltbarkeit hat mich verblüfft, denn es wirkte den gesamten Tag strahlend und eben. Da ich normalerweise schnell glänze und diese Foundation kein mattes Finish aufweist, war ich insbesondere über das Ausgleichen meines Hautglanzes über den Tag hinweg sehr überrascht, obwohl sie gleichzeitig so gehaltvoll wirkte. Natürlich glänze ich dennoch ein wenig – aber es wirkt natürlich und hat mich – im Gegensatz zu sonst – überhaupt nicht gestört.

Fazit:
Für mich in jedem Fall ein Nachkaufprodukt trotz leichter Farbdifferenz.
Positiv:
  • Ebene, pralle, strahlende Haut, feine Poren
  • sehr gute Haltbarkeit über den Tag
  • vollständiger Foundationersatz, da gute Deckkraft
  • Pflegend

Negativ:
  • Etwas zu dunkler Farbton (Bei NW20-25 sicher etwas besser)
  • Whitening (darauf könnte ich verzichten, denn ich möchte nicht jeden Tag Whitening Produkte tragen – sie scheinen zwar eine gute Wirkung auf abheilende Hautunreinheiten zu haben – aber da ich meine paar Sommersprossen durchaus mag, wäre eine Creme mit Whitening keine alltägliche Pflege für mich).

More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT Juli Sammelpost

Juli ’13 Das Video, das Kat (Shades of Nature) diesen Monat zum...
Read More

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.