>Mein erster Award – und meine Nominees

Die Autorin vom schönen Beauty-Blog Glossmopolitan hat mir meinen ersten Blogaward verliehen, über den ich mich sehr freue! Ich finde, Awards sind eine schöne Möglichkeit, die kleinen Blogjuwelen, die man entdeckt hat, zu teilen,  zu vernetzen und andere zu entdecken und dabei diejenigen vielleicht sogar ein wenig kennenzulernen, die Herzblut und Leidenschaft in ihr Schreiben und Berichten legen.

Hier sind wieder die Regeln:– Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat.
– Stelle ihn in einem Post vor
– Verleihe den Award an sieben Blogger. Du kannst den Award auch an solche verleihen, die schon einen bekommen haben und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab.
– Teile es den „Gewinnern“ mit.
– Schreibe ein Post über deine Verleihung, in welchem du die verlinkst, die den Award bekamen.

Blogvorstellung:
Sina schreibt auf ihrem Blog GLOSSMOPOLITAN sympathisch, informativ und fast als dürfe man ihr beim Kaufen, Testen und Ausprobieren einfach über die Schulter schauen über Lieblingsshops (tatsächlich auch welche, von denen man noch nicht überall gelesen hat) und Lieblingsprodukte im Beauty-, Mode- und Lifestyle-Bereich. Dabei werden Marken wie Clinique, Benefit oder Dior ebenso bedacht wie gute Produkte aus dem Drogeriebereich, was ich eine sehr angenehme, alltagsnahe und gleichzeitig mit Geschmack ausgewählte Mischung finde. Besonders an Benefit und Nagellacken hat Sina Spaß und liebt das Außergewöhnliche! 
Optisch ist der Blog in schlichtem aber modernem weißen Design mit klarer Ausstrahlung gehalten und die Artikel unterstützt Sina mit eigenen Fotos, die einem ein gutes Bild vom Produkt oder dem Tutorial vermitteln (wenn Ihr langhaarig seid, schaut Euch unbedingt ihr Tutorial für Zig-Zagflechten an!). Ich bin gespannt auf Ihre weiteren Artikel und freue mich, dass sie – ähnlich wie ich – einfach an irgendeinem Punkt Spaß daran gefunden hat, ihre der Liebe für Beautydinge mit anderen zu teilen und Vergleiche zwischen Produkten oder Erfahrungsberichte erstellt, die eine hilfreiche Entscheidungshilfe für die Leser/innen sind.
Diesen 7 reiche ich den Award weiter:
Scandalous. Beauty, Makeup & More!
Weil sie wahnsinnig sympathisch ist, tolle Berichte schreibt, einen guten Geschmack hat und wir beide unsere BB-Vorliebe gegenseitig so schön pushen können.
Weil ich über sie eigentlich zum Bloggen gekommen bin (weiß sie, glaube ich, gar nicht). Damals noch auf der Suche nach Foundations für Blassnasen wie unsereins. Schöne Artikel, interessante Produkte, von denen sie schreibt, tolle Fotos und insgesamt eine gute Mischung.
Optische Augencandy… schön aufgemacht, exzellenter Geschmack (übrigens auch was Literatur angeht – ich liebe die Mischung Kultur / Beauty! und diese Schönheit vereint beide). Schöne Idee mit den verwendeten Produkten rechts im Balken, so dass man direkt einen Eindruck bekommt, was sie gerade verwendet.
Ein wunderschöner Blog über Beautyprodukte, Lifestyle, Persönlichem und Schönem von Jana, die gerne über ihre Erfahrungen mit Kosmetik schreibt, alles mit Fotos hinterlegt und für das verdienterweise nicht der erste Award ist.
Ganz authentischer Blog einer Beautyproduktjägerin mit Geschmack und Vielfalt und einem klaren Verstand!
Schön aufgemacht. Tolle Produkttests über eine weite Bandbreite. Ein Blog, den ich sehr informativ finde, optisch ansprechend und immer wieder gerne lese!
Ich hoffe, die Genannten freuen sich und werden in diesem Netzwerk aus Neugierigen entdeckt oder wiederentdeckt. Viel Spaß beim Lesen.
Tags from the story
More from She-Lynx

[Review] butter LONDON – Tramp Stamp Nagellack

Ich besitze bisher zwei Nagellacke von butter LONDON, die mit ihren 16,95...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.