>Wenn nur das richtige ins Wasser fällt… – Baden 2011

>

Eben, als ich so in der Badewanne lag, hatte ich das Gefühl: das muss ich teilen.
Kennt Ihr das? Sich die Badewanne einlassen, Musik anmachen, sich ein Buch daneben legen, einige Kerzen anzünden und die Handtücher parat legen, um dann genüsslich im kerzenhellen Halbdunkel ins warme Badewasser zu gleiten? – Ja. Auch schön. Keine Frage.

Das Jahr 2011 hat andere Möglichkeiten und (auch wenn ich die erste Bade-Variante auch liebe) es war großartig:

Badewasser einlassen, Handtücher parat legen. Kerze anmachen, Badezusatz auswählen und das iPhone gekippt gegen die Fließen lehnen (in respektvollem Abstand zum Rand der Badewanne!) und von dort auf die Mediathek meiner Videos zuzugreifen und beim Baden einfach im Halbdunkel bei Kerzenschein und warmem, duftendem Badewasser eine Serie zu gucken, die sich das kleine Gerät einfach ohne Wartezeit von meinem Rechner geholt hat.
*schnurr* Für mich war das heute der perfekte Abend. Es war herrlich und ein klein wenig dekadent und ungewohnt.
Gerne möchte ich Euch übrigens zwei meiner aktuellen Bad-Favoriten vorstellen, die sich ideal ergänzen:
1)  Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Seelentröster ist unglaublich. So sehr nach Schokolade hat noch keiner meiner Badezusätze gerochen. Es ist eine sehr zähe Flüssigkeit, die das Wasser bräunlich färbt und wie schweres Öl im Wasser bleibt. Man hat das Gefühl, sie selbst ist schon nährend und es duftet nach Schokolade wie nichts, was ich kenne… 
2) Dove Verwöhnende Body Lotion mit Shea Butter: eine reichhaltige Körperlotion, die schokoladig duftet und für trockene Haut konzipiert ist. Ich finde sie bei häufiger Benutzung schnell etwas „fettig“, als Verwöhnprogramm für ab und zu ist sie für meinen Hauttyp aber auch eine herrlich nährende Kur.
Für mich gehört folgende Routine zum Baden:
1) Wasser einlassen
2) Ambiente herstellen (Kerzen, Musik)
3) Badezusatz nach Stimmung auswählen (gerne genommen Tetesept oder Kneipp)
4) Lesen (und ab jetzt „gucken“) beim Baden
5) Einen Schwamm dabei haben
6) Mich danach abtrocknen und etwas pflegen (Pediküre beispielsweise)
7) Eincremen und dann in gemütliche, weiche, warme Kleidung packen.
Wie badet Ihr gerne? 
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.