>Ein Apfel am Tag

>

Ich habe einige Zeit inzwischen nichts geschrieben, weil mein „Apfel“ mich leider verlassen hat. – Mein MAC (nein – nicht Kosmetik, sondern Bits und Bites)  hat Anfang Dezember leider den Geist aufgegeben und ich warte und spare auf Ersatz. Dass dem so ist, heißt natürlich nicht, dass ich mich innerhalb der letzten Monate nicht mit dem Thema „Kosmetikprodukte“ auseinander gesetzt hätte (schön wäre es…).
Ich werde innerhalb der nächsten Tage (in denen mein neuer Apfel für die tägliche Portion Obst für mich sorgen wird) die versprochene Rezension über die zuletzt erprobte Augencreme (VICHY LIFTACTIV Retinol HA Augencremebisher nur Lobeshymnen meinerseits, wenn auch leider keine magischen Wunder) nachreichen, über den NARS Highlighter Albatross schreiben und eine Foundation vorstellen, die ein Überraschungsfund durch eine Freundin war, die mir das Pröbchen vorgestern in die Hand gedrückt hat. Nämlich die Clarins Haute Tenue Foundation in Ivory.
Nun kann man sich fragen: brauchte es wirklich NOCH eine Foundation, wo ich aktuell eigentlich so gut wie nur BB-Creams benutze? Wieso Highlighter, wenn man doch ohnehin blass ist? Reicht da nicht etwas Mehlstaub auf den Wangen?  Oder: Augencremes mit Anfang 30… und mal ganz ehrlich… kann eine Creme wirklich das Altern verhindern oder sollte ich daran arbeiten, mit Würde erwachsen zu wirken und älter zu werden?
Das aber gern jeweils zum Eintrag, der dann kommt.
Bis dahin heißt es dann bald wieder sehr gesundheitszuträglich: einen Apfel am Tag und Euch ein frohes neues Jahr und liebe Grüße.
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
September 2017 – Festival Look
Eure Looks!

Selten hat mir ein Look so viel Spaß gemacht! Eigentlich sind nur...
Read More

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.