Lancôme Teint Idole Ultra 24h – schon gesehen?

Leider habe ich mir diese Foundation noch nicht gekauft – aber reizen würde sie mich! -soll sie doch eine erstaunlich weite Spanne an Farbnuancen enthalten, die sich in Basisnuancen und Counterexclusive Nuancen unterteilen. Sinn dieser Unterteilung ist – nehme ich an – wahrscheinlich, dass die extremen Nuancen nur sehr gering Absatz auf dem deutschen Markt finden. Ein Grund, warum es von vielen Marken die hellsten Töne (siehe Shiseido oder Chanel) gar nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Auf eine Art bin ich so also froh, dass Lancôme eine Zwischenlösung wählt und die „verkaufbaren“ in die Läden gibt und die Seltenen an den eigenen Countern in „kleinerem Rahmen“ anbietet. Ein Danke von den „Extremhäuten“ (hell wie dunkel!) wie mir dafür, denn vielleicht findet sich ja ein schöner, passender Ton.

Quelle: Lancôme


Auf der Herstellerseite sind die Foundations auch zu bestellen für 39 Euro / 30ml mit allen (18) Nuancen. Bei Douglas (auch online) gibt es nur das kleine Sortiment.

Hut ab für folgendes Vorgehen (Quelle: Lancôme):

„… Die Formel enthält absorbierende Farbpigmente, die sich optimal mit der obersten Hautschicht vereinen und den perfekten Halt der Farbe auf der Haut unterstützen. Die zarte Textur von Teint Idole Ultra 24h pflegt die Haut und harmoniert perfekt mit Ihrem Teint. Eine wesentliche Bereicherung – Hintergrundwissen: 2005 stellten die weiblichen Mitarbeiter unserer Laboratorien in den USA fest, dass sie unter all den Make-ups, die auf dem Markt angeboten wurden, nicht die richtige Farbe für sich finden konnten. Zu Rot, zu Gelb, zu aschfarben…Besonders schwierig war es für Frauen mit sehr dunklen Hauttönen. Darum gründeten sie die „Women of Color“-Verbindung und beschlossen, eine Farbpalette zu entwickeln, die speziell auf ihre Bedürfnisse und die unterschiedlichen Hautfarben abgestimmt ist.
Sehr schnell engagierte sich Lancôme, um diese Verbindung zu unterstützen und führte eine internationale Studie durch. Lancôme hat mithilfe neuster Farbmessmethoden 15.000 Hauttonprofile von rund 1.000 Frauen weltweit erstellt und daraus perfekt abgestimmte Farbnuancen abgeleitet. Insgesamt gibt es in Europa ein Farbsortiment bestehend aus 18 Farben und weltweit bestehend aus fast 50 Farben – Die Garantie für die auf Sie perfekt abgestimmte Nuance.“


Was verspricht diese Foundation?
Teint Idole Ultra 24h wird umworben wie ein heiliger Gral. Komfort, Leichtigkeit, Mattierung, 24h Halt. Eine „Luxus-Foundation mit „EternalSoft-Technologie“ und damit perfekter Affinität zur Haut mit samtig-weichem und mattem Teint. (hier ein Artikel aus Cosmoty.de)

Ich bin keine Chemikerin und daher möchte ich die Erklärungen über herzförmige Strukturen und spezielle Polymere mit doppelter Silikon- und Kohlenwasserstoffstruktur nicht so zitieren, als würde ich verstehen, was gemeint ist. Innerlich denkt ein Teil in mir ein irritiertes „Aha… und das heißt?“. – Anscheinend ist es dadurch möglich, nicht-flüchtige Öle einzusetzen und dadurch mehr Tragekomfort zu erreichen, die Foundation praktisch mit der Haut verschmelzen zu lassen. Silizium und Perlit seien zur Verstärkung der Wirkung integriert und besitzen talgabsorbierende Eigenschaften. Wieder denkt ein freundlich naiver Chemi-Teil in mir „Aha, so ist das also. Klingt gut“ und hofft einfach auf eine beeindruckende Wirkung und Verträglichkeit. Wobei ich mir noch unklar bin, ob die Verwendung von nicht-flüchtigen Ölen nun besser bei öliger Haut wie meiner ist oder ich einen Bogen darum machen sollte.

Die Tests und Bewertungen wurden übrigens von 109 Frauen gemacht (wissenschaftlich betrachtet keine große Stichprobe – aber ich empfinde es als angenehm transparent, dass sie die Zahl der Tester nennen). Die Teint Idole Ultra 24h soll übrigens die bisherige Teint Idole Ultra ersetzen, wenn ich recht verstanden habe.

 

Kontakt mit Lancôme:
Da ich nicht ins Blaue hinein eine Foundation bestellen möchte und noch keine Swatches gesehen habe, habe ich Lancôme über das Kontaktformular ihres Internetauftrittes angeschrieben und um eine Information zu den hellsten Nuancen gebeten. Leider habe ich bisher nie – wie andere Blogger – von den Herstellern Proben zum Vorstellen erhalten, aber ich hatte gehofft, eventuell – wenn auch nur über Ferne beraten zu werden, ob es sich überhaupt „lohnt“ mit der Foundation zu liebäugeln. – Ihr wisst: ich habe eine Schwäche für Foundations, auch wenn ich wahrlich genug davon habe.

Zwar habe ich bisher keine direkte Antwort, aber eine Dame von Lancôme hat mir auf den Anrufbeantworter gesprochen und eine Nummer hinterlassen, damit ich meine Fragen direkt im Gespräch beantworten lassen kann, worüber ich mich sehr freue. Morgen werde ich anrufen und vielleicht neues wissen. Ich freue mich über diese direkte Erreichbarkeit trotz kleiner Farbanfrage und freue mich über die freundliche Behandlung.


NACHTRAG 27.01.2012
Heute morgen habe ich mit einer freundlichen Lancôme-Mitarbeiterin am Telefon gesprochen. Sie gab „Beige Porcelaine 010“ als hellste Nuance der Foundationserie an und war sogar so freundlich, herauszufinden, wo ich dies in meiner näheren Umgebung erstehen könnte und nannte mir auch den nächsten Douglas mit Lancôme Counter (der jedoch viel zu weit entfernt ist). Als ich die Nuancen 005 und 007 erwähnte und dass es eigentlich 18 Farbnuancen gibt, war sie überrascht und schien diese Information selbst nicht zu haben. Sie verwies auf das europäische Ausland, in dem diese Nuancen víelleicht erhältlich seien – aber nicht in Deutschland. – Mmh… schlechte Informationsvernetzung innerhalb von Lancôme oder von Lancôme nach außen? In jedem Fall bemühte sie sich freundlich mir zu helfen und zu antworten – aber auf der Basis der widersprüchlichen Hintergrundinformationen erreichte das schnell seine Grenzen. Zu Farbvergleichen wie NC15 hat sie sich leider nicht geäußert (es hätte mich aber auch überrascht). Trotzdem schade, denn es ist verbal die einzige Möglichkeit, Vergleiche anzustellen, ohne die Produkte gegeneinander zu swatchen.

Ich bin ein wenig verwirrt, denn auch die deutschen Online-Artikel weisen 8 weitere Nuancen neben den Basisnuancen aus (siehe unten) mit dem Vermerk der Gebundenheit dieser an Lancôme-Counter.Weltweit seien es ja sogar 50 Farbnuancen (siehe zitierten Ausschnitt oben).

An dieser Stelle gebe ich jetzt beschämt zu, dass meine Neugier trotz schlechter Informationsgrundlage gewonnen hat und ich mir über die Lancôme-Seite selbst die 005 Beige Ivoire bestellt habe in der Hoffnung, die kleinste Ziffer entspräche dem hellsten Ton. Sie kostet 39Euro, der Versand ist kostenlos. Vielleicht interessiert sich einer von Euch für die 007 Beige Rosé und es wäre möglich Proben auszutauschen, um Swatches zu ermöglichen.

Wie viele Foundations habe ich jetzt? – Ich zähle sie demnächst mal. Aber so ist wohl jede von uns auf der Suche nach dem eigenen heiligen Gral, ob das nun Rouge, Lidschatten, Foundation oder der perfekte Mann ist. Eine schöne, strahlende, perfekte Haut ist für mich etwas so grundlegend wichtiges, weil ich finde, sie braucht schon fast kein weiteres Makeup mehr, wenn sie klar und leuchtend wirkt. Also … suche ich weiter. Und irgendwie macht es ja auch Freude, Foundations zu vergleichen, ihre verschiedenen Stärken zu entdecken (hält lange, schöne Farbe, schönes Finish, perfekte Haut, natürliche Haut, hilft gegen Hautunreinheiten, lässt mich gesünder aussehen, zaubert Schneewittchenhaut, passt mir im Sommer, passt mir im Winter, duftet toll, usw…). Aber ich gebe zu: notwendig ist eine weitere Foundation nicht, zumal ich gerade auch von der Clarins Haute Tenue im hellsten Ton sehr begeistert bin. Aber so ist es eben.


NACHTRAG 29.01.2012:
Inzwischen scheint Douglas alle 18 Nuancen aufgenommen zu haben, allerdings ist die Verfügbarkeit des Artikels auf „Demnächst wieder lieferbar“.

Folgende Nuancen gibt es im Sortiment:

Teint Idole Ultra 24H – Basisnuancen
01 Beige Albâtre
02 Lys Rosé
03 Beige Diaphane
04 Beige Nature
05 Beige Noisette
06 Beige Cannelle
010 Beige Porcelaine
035 Beige Doré
045 Sable Beige
055 Beige Idéal

 

Teint Idole Ultra 24H – Counterexklusive Nuancen
005 Beige Ivoire
007 Beige Rosé
10 Praline
11 Muscade
12 Ambre
13 Sienne
14 Brownie
15 Acajou

Schon ausprobiert? Interessant? – Was sagt Ihr?

Tags from the story
More from She-Lynx

Ton in Ton – Haar- und Augenfarbe

Ich weiß, dass Kupfer- und Orangetöne häufig lieber nicht in Augenmakeups eingebunden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.