>Clarins Blush Prodige – Lovely Pink

Letzte Woche habe ich mir gemeinsam mit den Chubby Sticks bei Douglas noch zusätzlich ein Rouge gekauft. Da ich vor etwa 1-2 Wochen meine Haarfarbe leicht verändert hatte (ursprünglich hellblond, jetzt rot-blond, rost-blond), hatte ich auch einfach Lust auf neue Farben. 
Während ich als Blondine lieber alt-rosa, braunrosa, Rosenholztöne getragen habe, habe ich jetzt gemerkt, dass ein strahlendes helles Rosa oder Pink sehr schön mit den dunkleren und warmen Haaren harmoniert.
Clarins habe ich erst seit der Entdeckung meiner – aktuell – liebsten Foundation für mich erschlossen. Vorher habe ich Clarins-Produkte um ehrlich zu sein nicht wirklich bemerkt. Neugierig geworden habe ich auf ihrer Internetseite gestöbert und mir (bei escentual.com) auch den Eclat Minute Blush (Frühlingskollektion) bestellt sowie drei Lippenstifte, die ich noch vorstellen werde, wenn sie angekommen sind. (Bei Escentual.com gab es eine Vielzahl der Clarins Produkte stark vergünstigt!)
Das Rouge gibt es in insgesamt 6 Nuancen von sanft bis intensiv in wunderschönen Farben.
Für 7,5g bezahlt man bei
– Douglas 32,95 Euro
– feelunique.com 27 Euro (GB, versandkostenfrei)
– zentraldrogerie.com 26 Euro (Dt., ab 35 Euro versandkostenfrei)
– escentual.com 23,10 Euro (GB, versandkostenfrei)
Das sind die Informationen von Clarins zum Rouge Prodige:

Sechs wunderschöne Farb-Harmonien treten paarweise mit sich ergänzenden Nuancen auf: das Puder-Rouge modelliert und betont mit Lichtakzenten die Gesichtskonturen.
Die seidenweiche, leichte und angenehme Konsistenz sorgt für leuchtende und lang anhaltende Farboptionen sowie ein ebenmäßiges, natürliches Make-up. Der matte Ton modelliert das Gesicht und die schimmernde Nuance betont die Konturen mit Lichtakzenten.
 

Mineralische Pigmente und Pflanzenextrakte für eine völlig neuartige Textur. Bambuspuder und Tomaten-Extrakt: schenken strahlend schönen Teint.

Verpackung:
*schnurr* Edles Rot-Gold. Rote Samthülle und goldene Einfassung. Die Einkerbung vorne rechts trägt das typische Clarins „C“ am Rand. 
Die metallische Hülle wird wahrscheinlich durch Fingerabdrücke schnell benutzt und „dreckig“ aussehen. Die Samthülle kann beim automatischen Polieren (herausziehen – hineinschieben) diesem Benutzungseffekt aber bestimmt entgegen wirken. Insgesamt hat man hat das Gefühl, etwas Besonderes in der Hand zu halten, das gleichzeitig schlicht und edel ist.
Clarins Rouge Prodige – Lovely Rose

Farbe:

Die Farbe ist ein sehr, sehr zartes Rosa. Die beiden schimmernden Blöcke (rechts oben links unten) sind deutlich transparenter, heller und enthalten relativ große Glitzerpartikel. Diese wirken dabei jedoch im Finish nicht billig oder „Karneval“haft.
Ich glaube, dass dieses Rouge für dunklere Hauttypen ungeeignet ist, da man es auf gebräunter Haut kaum sehen wird. Die Swatches waren schon schwer zu fotografieren (was man wohl auch sieht).
Auf blasser Haut gibt es einen wirklich schönen, strahlenden Glow in hellem Rosa, ist aber kein auffälliges Rouge und eher für natürliche, frische Looks.
verschiedene Lichtverhältnisse
links: mattes Rouge
rechts: Highlighter mit großen Glitzerpartikeln
Verwendung:
Auch wenn es ein sehr zarter Ton ist, benötigt man nicht viel von dem Produkt. Die Abgabe an den Pinsel und vom Pinsel erfolgt sehr schön, das Rouge hat eine weich-pudrige Konsistenz, die das ermöglicht. 
Den matten Part allein zu verwenden ist einfach, da er den Großteil der Fläche ausmacht. NUR den Highlighter zu benutzen ist mit einem normalen Rougepinsel (verwendet überhaupt jemand die kleinen Pinsel in den Verpackungen?) ist kaum möglich, was ich als kleines Manko empfinde. Auch wenn die Optik durch die Aufteilung schön ist – praktisch ist es nicht.
Fazit:
Wunderschönes, natürliches Rouge für sehr helle bis helle Hauttypen. Sehr frisches, glow-iges Finish. Die Glitzerpartikel des Highlights sind etwas groß, aber im Gesamtbild ist es mir nicht negativ aufgefallen. 
Ich freue mich über das Rouge in diesem zarten Ton. Für intensivere Farbe habe ich noch mein MAC Well Dressed, Clarins bietet aber auch noch Miami Pink als Pinke Farbvariante.
Ein schönes Produkt!

Tags from the story
,
More from She-Lynx

Guerlain Shalimar Parfum Initial l’eau

Duft auf Probe – Ein Duft zwei Nasen –  – Teil 5...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.