Clarins Skin Illusion Foundation – 103

Ich bin ja bereits seit geraumer Zeit sehr begeistert von der Clarins Haute Tenue Foundation (103), die für meine helle Haut gerade noch geht, aber ein so bezauberndes Finish zaubert und (auf meiner Haut) die langlebigste meiner Foundations über den Tag ist (obwohl ich von kontrollmops darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die MAC Pro Longwear wohl noch haltbarer sein soll). Nagellack-Junkie hatte der Haute Tenue ebenfalls eine Chance gegeben, allerdings muss sie sogar noch heller sein als ich, weil der Farbton für sie leider zu dunkel war. Vielleicht würde sich ja jemand von Euch (NC15) über eine so gut wie neue Haute Tenue freuen. Dann schaut  einmal hier vorbei:

Clarins Skin Illusion
Feuchtigkeit spendende Foundation für natürlich strahlenden Teint SPF 10

Die Foundation für natürlich strahlenden Teint spendet Feuchtigkeit, lässt die Haut glatter und ebenmäßiger aussehen. Im Herzen der Formel wirken mineralische und pflanzliche Aktivstoffe, die aufgrund ihrer Transparenz und Hautverträglichkeit ausgewählt wurden. Der Light Optimizing-Komplex und Puder aus Rosa Opal verbinden sich mit außergewöhnlichen Aktivstoffen. Die Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt und strahlt vor Wohlgefühl. Die frische, seidig zarte Textur zaubert ein natürlich strahlendes und gleichmäßiges Finish.
„Light Optimizing+“-Komplex: optimiert die Ausstrahlung des Teints.

Hauttyp: Normale Haut, Trockene Haut, Mischhaut, Ölige Haut Textur: Feinflüssig

In Deutschland erhältliche Nuancen:
107 – beige
108 – sand
110  – honey
112  – amber
113 – chestnut
114 – Capuccino

Preis in Dt. : 32,95 Euro (Douglas)

 

Bezugsquellen:
In Deutschland  sind immerhin 6 Nuancen erhältlich, die auch vielen passen sollten. Allerdings habe ich häufig gehört, dass gerade die „Zwischentöne“ fehlen. Dennoch: wer sich die hier erhältlichen bestellen kann bei www.zentraldrogerie.com für 26,40 Euro schon fündig werden.

Während in Deutschland nur 6 Nuancen verkäuflich sind, gibt es in England insgesamt 10, die auch die vermissten Zwischentöne sowie den hellsten beinhalten. Ich habe 103 Ivory (hellster Ton) bei www.escentual.com bestellt. Das Produkt selbst kostet dort umgerechnet 23,30 Euro + Versand, 3,60 Euro etwa.

Bei www.feelunique.com gibt es sie versandkostenfrei für 30 Euro und bei Wahl einer dauerhaften Lieblingsmarke 10% nochmals, – also 27 Euro.

 

Swatches und erster Eindruck
Reihenfolge:
MAC Studio Fix Fluid NC15, Clarins Haute Tenue 103, Clarins Skin Illusion 103, Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Porcelain. – Im untersten Bild sind die Foundations alle unten leicht verblendet, um einen realistischeren Eindruck zu erhalten.

Wie man unten erkennen kann, ist die Haute Tenue (2. von links) heller und gelblicher als die Clarins Skin Illusion im gleichen Farbton, obwohl mir von Clarins die Information gegeben wurde, die Farbtöne seien identisch. Auch im getrockneten Zustand bleibt ein Farbunterschied erhalten.
Interessant finde ich immer wieder wie pfirsichfarben die Bobbi Brown Porcelain im Swatch aussieht (hier besonders auf Bild 1 und 3).

MAC Studio Fix Fluid NC15, Clarins Haute Tenue 103, Clarins Skin Illusion 103, Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Porcelain

 

Fazit:
Gleicher Farbton?… SOLL man flunkern…? – Der gleiche Farbton ist das nicht und es könnte gerade die Nuance zu viel sein, die es bei mir kippen lassen könnte, ob die Foundation noch passt oder nicht. Allerdings ist die Deckkraft deutlich leichter und vielleicht ist der Effekt auf der Gesichtshaut eher ein frisches Finish und, so dass sich die Farbe ausgleicht. DAS werde ich die nächsten Tage testen und nach einer angemessen Probezeit eine detailliertere Review zur Clarins Skin Illusion verfassen.

Insgesamt bin ich momentan noch etwas enttäuscht, aber noch zuversichtlich.

Tags from the story
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

12 Comments

  • Bin schon sehr gespannt, was bei deinem ausgiebigen Test herauskommt! Hab auch schon oft mit dem Gedanken gespielt mir die Skin Illusion in 103 zu bestellen, aber war mir nie sicher ob sie auch wirklich hell genug für mich ist…

    • Hallo Tina. Ich trag sie jetzt den ganzen Tag bisher – besser als gedacht – Hab mich zum Abendmakeup nichtmal abgeschminkt, sondern nur die Augen intensiviert. Die Foundation war noch schön. – Ich denke bei NC15 ist sie hell genug – darunter… Ich bin ja NC10-15 … ich muss mir das noch ein paar Tage ansehen. Bei NC15 aber absolut gut.

  • Vielen lieben Dank für das Verlinken!
    Die Foundation habe ich allerdings in weiser Voraussicht nicht neu gekauft und daher ist mein Exemplar nicht mehr voll.

    Schade, dass die Farbnuancen anscheinend nicht identisch sind. Das finde ich immer blöd, weil man sich dann nicht darauf verlassen kann, dass die Nuance einer anderen Foundation des Herstellers ebenso passt. Ich hoffe, du bist letztlich doch noch zufrieden.
    Für mich ist auch diese Foundation dann wohl noch etwas zu dunkel.

    Liebe Grüße
    Isabel

    • Ja, sie wird Dir leider zu dunkel sein. Aber die Illamasqua Skin Base in SB02 ist wunderschön hell. Die Siberia von NARS könnte auch passen. Und natürlich Alabaster von Bobbi Brown. Bei Illamasqua gibt es gerade mit „EASTERHUNT“ 15% auf alles.

  • Die Foundation habe ich vor paar Wochen gekauft und trage sie sehr gerne. Trotz Mischaut bis ölige Haut treten etwas glänzende Stellen auf, aber das habe ich bei fast jeder Foundation. Von dem her … (; Gerne möchte ich mal eine mattierende Foundation von MAC ausprobieren, leider weiß ich noch nicht welche. Hast du einen Tipp?

    Liebe Grüße

    Beautick

    • kontrollmops (Link zur Haute Tenue Review- aber da nimmt sie auch auf die MAC Foundation Bezug) hat mir die MAC Prolongwear ans Herz gelegt… ich hab sie aber noch nicht. Clarins hat ja noch die Ever Matte, die mich auch sehr reizen würde… Insgesamt mache ich gerade die Erfahrung, dass viele langhaltende und matte sich in den (inzwischen leider kommenden) Fältchen absetzen… Die Studio Fix von MAC wäre vllt. noch was, wobei ich sie nicht sooo mag. Wenn Du Clarins magst und schon den Ton kennst, der Dir gefällt, probier doch die Clarins Ever Matte. Lisa Eldridge hatte sie auch in einem ihrer Videos und hat sich sehr positiv über sie geäußert.

      Von der Skin Illusion war ich gestern total überrascht. Sie hatte bei mir ein mattes Finish und hielt und hielt und hielt und ich hab mich für den Abend nichtmal neu geschminkt, sondern nur die Augen intensiviert. Das kenn ich sonst gar nicht. Muss ich mal beobachten. War toll.

    • Mmh… MAC Counter in der Nähe? Entweder Studio Fix Fluid oder Puder Foundation oder mal ProLongwear probieren, wobei ich mit letzterer keine Erfahrungen habe, auch nur den Tip bekommen. Die clarins Haute Tenue ist schön, aber eher langlebig als matt. Ansonsten fällt mir gerade nichts dauermattes ein…

  • Nachdem mir der liebe blasse Schimmer ein wenig der Skin Illusion 103 abgefüllt hat, hatte ich jetzt Gelegenheit, sie zwei Tage probezutragen. Und ich bin begeistert!

    Im Winter habe ich jetzt die Shiseido Perfect Refining Fondation in I00 benutzt, aber die wird dank Büro mit Fenstern jetzt langsam ein wenig zu dunkel – da kommt mit die Skin Illusion 103 gerade Recht.

    Wenn es jemanden interessiert kann ich gerne ein wenig ausführlicher darüber berichten…

    • Oh… das finde ich aber eine ausgezeichnete Idee!!! Und ich freu mich, dass die Farbe Dir wohl doch passt. Mir wird sie im Sommer sicher gute Dienste tun. Soll ich Dir noch ein wenig abfüllen? Ich brauche es ja doch nicht auf. – Alles Liebe!

  • Also wenn Du soooo fragst… sage ich nicht nein. Wir könnten ja ein Doppelposting machen, da wir ja sehr unterschiedliche Hauttypen haben. Das wär doch mal was!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.