Parfums zum Anziehen – Teil 5 – Bulgari „Omnia Crystalline“

– Teil 5 –

Bulgari – Omnia Crystalline

Allgemein:
Omnia Crystalline wird als „lebendiger Kristallgeruch“ beschrieben, der von Reinheit inspiriert sei und als elegant, zeitgenössisch und harmonisch floraler Duft beschrieben wird. In dem gewundenen Flakon spiele das Licht wie in einem echten Kristall. Die Duftbestandteile setzen sich aus Bambus und Nashi (asiatische Frucht, birnenartig), Lotusblumen und Balsaholz zusammen. Blumig-holziger Duft aus Reinheit und Harmonie. Die Verkäuferin damals sagte, dass dieses Parfum häufig von Bräuten für die Hochzeit gewählt werde.
Inzwischen gibt es 5 unterschiedliche Düfte der „Omnia“Reihe. Aktuell ist ein Frühlingsduft neu erschienen: Omnia Coral . Die 25 ml Flakons sehen inzwischen übrigens anders aus: wie kleine Handschmeichler. Die größeren Befüllungen haben die faszinierende „Doppelscheibe“ beibehalten. Allein diese Flakonform liebe ich…

Kopfnote:  Bambus, Nashi
Herznote: Lotusblume
Basisnote:  Balsaholz

Erhältliche Größen: 25 ml,40 ml, 65 ml
Die Preise variieren stark. Vergleicht!

 

Eigene Geschichte:
Als ich mir Daisy“ von Marc Jacobs gekauft hatte, stand Omnia Crystalline damit in direkter Konkurrenz. Die Düfte waren sehr unterschiedlich und fielen dennoch beide direkt in mein Jagdschema. Während Daisy eher etwas spritziges, freches hatte, war Omnia Crystalline… zurückhaltend, sanft, elegant, umschmeichelnd… Aber auch weniger eindrücklich. Daher hatte ich mich zunächst nur für Daisy entschieden… Allerdings kam ich einige Tage später wieder… und ging mit dieser kleinen, glänzenden Kristallscheibe wieder fort…

Trotzdem habe ich ihn danach einfach in meinem Parfumschränkchen ignoriert… er geriet in Vergessenheit und stand bescheiden und still hinter allen anderen (alten wie neuen) Düften… Er hat schon etwas unscheinbares, stummes… Aber irgendwann zog er mich gerade dadurch wieder an…


Der Duft zum Anziehen:
Omnia Crystalline ist unaufdringlich, weich und samtig.  Es hat etwas Süßes, ohne dabei zu süß zu sein, wirkt warm in einer schönen Verbindung aus den enthaltenen Hölzern und der Nashibirne, ist aber tatsächlich eher bescheiden und zurückhaltend. Mmh… was würde ich dazu an Kleidung tragen… elegante, klassische Kleidung, die dabei aber gleichzeitig nicht streng oder hart ist. Angenehme Stoffe auf der Haut… Seide… Kaschmir. JA! Seide und Kaschmir! Einerseits nicht im Vordergrund auffallen wollend, andererseits im Hintergrund leise strahlen…
Den Look, den man am Ende wohl verkörpern würde, ließe sich wohl mit den Worten „edel, stilvoll, menschlich, warmherzig, zurückhaltend, fein, bescheiden, natürlich schön, unprätentiös“.


Ausahlkriterien
Edle aber schlichte Kleidung, gehobene Anlässe, alltägliche Stilsicherheit, unaufdringlich aber präsent, Kleidungsfarben wie beige, weiß, creme.

Tags from the story
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
September 2017 – Festival Look
Eure Looks!

Selten hat mir ein Look so viel Spaß gemacht! Eigentlich sind nur...
Read More

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.