[Haul] Kiko

 

Vor einigen Tagen war wieder im Rhein Neckar Zentrum, in dem es seit kurzem einen Kiko Geschäft gibt, und während ich letztes Mal nur Nagellacken ein neues Zuhause gegeben habe, wollte ich heute noch mehr heimatlosen Kosmetikprodukten ein Dach über dem Kopf geben. Hier habe ich bereits über Kiko berichtet. Die Marke führt keine Tierversuche durch und stellt zu günstigen Preisen sehr moderne Produkte her (farbenfroh, effektvoll, breites Angebot).

 

Was durfte mit?

– Make Up Fixer (Makeup Fixierspray, 7,90 Euro)

– Velvet Mat – Satin Lipstick (Orange, 6,90 Euro)
Beeindruckende Farbe. Die Verkäuferin (selbst wundervoll, bunt und sehr individualistisch geschminkt) hatte mir diesen auf Anfrage empfohlen und war so freundlich, ihn mir auch aufzutragen.  Er ist sehr auffällig auf den Lippen und extrem haltbar (noch Stunden später nahezu perfekt). Das Finish ist sehr edel, matt und langhaltend. Und die Verpackung ist ein kleines Kunstwerk. Man drückt den Lippenstift aus dem goldenen Kunstwerk nach unten heraus.
Unten auf dem Swatch seht ihr oben den Lippenstift und darunter den passenden Lippenkonturstift. Auf die Farbe muss ich sicher Lust haben – aber an manchen Tagen darf es einfach auffällig sein und frech.

Creamy Lipstick (396 Rosy Natural – wirkt aber eher pfirsich-nude, 4,50 Euro)


Sheer & Creamy Lipstick Duo (Limitiert) (ein Lippen“Stift“ mit zwei Enden, 8,90 Euro)
Inzwischen probiert… nett, aber unspektakulär. In der Handtasche fallen die Kappen des Stiftes schnell ab. No-Go für unterwegs… Die Kombi aus Gloss und cremigem Lippenstift ist aber ganz nett als Allrounder.

– Precision Lip Pencil (4,20 Euro)
Was kann man über Lippenkonturenstifte sagen? Ich finde diese Produktkategorie ist relativ vergleichbar über alle Preissegmente und Firmen. Fühlt Euch natürlich gern eingeladen, hier zu widersprechen!

–  Eyeshadow (113 Dark Sea Green 4,90 Euro)
Die Farbauswahl dort war riesig… ich habe mich nur für einen Ton entschieden, ein  Petrol, das sehr schön und gut pigmentiert ist, bin aber versucht, mir noch Gold und Aubergine-Töne zu holen…

Ultra Tech Curve Mascara (7,20 Euro)
Wurde mir von der Verkäuferin empfohlen, die ihn selber gerade trug und wirklich beeindruckende Wimpern hatte. Ganz konnte ich dieses Ergebnis nicht bei mir wiederholen, gut war es dennoch – insbesondere durch Schichten des MaXFactor False Lash Effect Mascara und diesem übereinander. Für den Preis eine absolute Kaufempfehlung.

 

Fazit:
Ich bin positiv überrascht, was sich alles bei Kiko finden lässt, wie günstig und dabei größtenteils formschön es ist und wie sehr die Produkte dabei qualitativ überzeugen. Von der Mascara, dem Velvet Mat Lipstick und dem Lidschatten kann ich bisher nur Gutes berichten, allerdings sollten der Lippenstift bei trockenen Lippen eher gemieden werden

Ich werde dort sicher wieder stöbern, wenn ich mit reinem Gewissen trotzdem Lust auf neue und vor allem auffällige Farben habe. Allein die Farbauswahl der Nagellacke ist beeindruckend. Und ich könnte mir gut vorstellen auch die Möglichkeit für ein Make-up für 25 Euro (35 für Abendmakeup – glaube ich) zu nutzen, um auf weitere Ideen gebracht zu werden. Allerdings weiß ich nicht, ob dieses dann mit Produkten verrechnet werden kann oder ein allein stehender Preis ist.

Tags from the story
More from She-Lynx

Bonbons auf den Lippen
L’Oréal Indéfectible Mega Gloss

Die L’Oréal Paris Indefectible Mega Glosse sind gerade frisch in den Regalen...
Read More

10 Comments

  • Oha, ich hatte Dir den Fixierer für den Nagellack empfohlen, den benutze ich immer. Allerdings habe ich auch von dem Make up-Fixierer Gutes gehört. Aber probiert habe ich den noch nicht. Der Nagellackfixierer (weiße Flasche in schwarzem Karton, liegt immer bei den Nagellacken) ist aber auf jeden Fall sensationell und ich benutzte bereits die x. Flasche, hab aufgefhört zu zählen, lach…

    Liebe Grüße, Tina

    • oh! Ach ich doof! – *schmunzelt* danke Dir. Fixierer ist für mich immer Make-up… Schnelltrockner Nagellack … Ich hoffe, ich hab jetzt nicht Deinen Ruf ruiniert 😉

      Ich erzähl wie der Makeup-Fixierer ist und nehme mal Diene „Empfehlung“ aus dem Blogeintrag.

      Ganz liebe Grüße!

  • Meine Liebe, langsam wird es ja richitg bunt bei dir 🙂 Der Lippenstift ist ja wohl mal der Hammer, freue mich in mal an dir Live zu sehen und auf unseren Bummel-Tag! Dann müssen wir unbedingt bei KIKO vorbeischauen!

    • Der sieht so Hammer aus! Aber wirklich heftig auch. Dafür muss ich in Laune sein. Aber ich hab langsam Lust, mehr auffallen zu dürfen. Es darf knallig werden und dabei bitte Stil haben! Freu mich auch schon ganz arg auf unseren Bummel-Tag!

    • Noch nicht! Ich schau ihn mir mal über die nächsten Tage an und vergleiche mit dem von Skindinavia. Aber gut, dass ich weiß, dass er Dich interessiert – dann zieh ich das als Artikel auch etwas vor. Liebe Grüße!

  • Ich kann mich nur schwer zurück halten bei KIKO, deswegen gehe ich selten hin 😉
    Auch wenn die Sachen günstig sind, wenn man dem halben Laden leer kauft, summiert sich das.

    Enttäuscht hat mich nur einmal der Luxurious (oder so) Mascara. Kein Volumen wie versprochen, dafür schnelles Geschmiere unter den Augen.

    Meine Double Glam Eyeliner liebe ich, wer mag: http://beautyjungle.reimbude.de/?p=279

    Wie empfindest du dem Creamy Lipstick, ist er austrocknend? Lippenstifte (muss grad lachen, mein Söhnchen sagt wahnsinnig gerne ippensstift und will immer meinen Lippenpflegestift haben) von KIKO hab ich nämlich noch nicht beachtet.
    Dafür aber den Night Balm, den ich mag 🙂

    • Also von diesem Curl Mascara bin ich positiv überrascht. Für den Preis wirklich gut, wobei mein Lieblingsduo momentan noch der MaxFactor und der Lancôme Doll Eyes ist. Den Creamy Lipstick guck ich mir morgen nochmal genauer an und mach mal Tragebilder und eine Review… da will ich Dir jetzt aus dem Stand von dem einen Tag, als ich ihn trug noch kein falsches Bild vermitteln. Aber so vom Bauchgefühl fand ich ihn gut. Ich schreib nach dem Wochenende noch was über ihn, wenn Du magst. Ist kein auffälliger Farbton – aber zu Konsistenz und Tragegefühl kann ich dann mehr sagen, wenn ich ihn nochmal bewusster getragen habe.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.