„Päckchenfreude“ oder „Miss Ahab“


 

Das Schlechte daran, im Ausland zu bestellen ist: es dauert oft lange (zwischen 2 bis 6 Wochen). Das Gute daran ist, dass man sich unerwartet plötzlich von mehreren Päckchen überrascht fühlt, die alle gleichzeitig den Fängen des Zoll entkommen sind („Freiheit!“).
Auf eine Lieferung habe ich nur etwa zwei Wochen gewartet. Die zwei letzten haben 5 Wochen gebraucht, – aber sie sind da!

 

Was habe ich bestellt?
Wie Ihr vielleicht schon gelesen habt, bin ich ein Freund von BB-Creams. Ich mag den Lichtschutzfaktor und das Gefühl auf der Haut (meistens), denn auch im Laufe des Tages habe ich den Eindruck, dass die meisten BB Creams sich eher unauffällig verdünnisieren als sich „cliquenhaft“ an verschiedenen Stellen im Gesicht zu kleinen Grüppchen zusammenzufinden.
Die Cremes bestelle ich bei Händlern, mit denen auch viele andere von Euch gute Erfahrungen gemacht haben bei Ebay. Ich würde nicht bei anderen bestellen, da es eine Unmenge Fake BB-Creams gibt, die kaum von den echten zu unterscheiden sind.

 

Welche BB Creams habe ich bisher?
Skin79 Hot Pink Super Plus SPF25 PA++
BRTC Trouble Blemish Recover Balm
Lioele Triple The Solution

(wundert Euch bitte bei den Artikeln zu den Rezensionen nicht über die seltsame Artikelformatierung – das ist noch dem Blogumzug im März  geschuldet und ich konnte nicht 75 Artikel völlig neu handformatieren… ) 

Jede davon hat ihre Vorzüge: die Hot Pink lässt meine Poren verschwinden und macht einen pflegenden Porzellanteint,  die BRTC ist besonders bei Hautunreinheiten angenehm und die Lioele hat eine Traumkonsistenz und ein göttliches Finish – ist nur leider einen Hauch zu dunkel und damit für mich nur im Sommer geeignet (ca. NC/NW20).

 

Welche sind hinzu gekommen?
– Skin79 Vital BB Cream SPF50++ (hier bestellt, 11, 50 Euro)
– Etude House Precious Mineral BB Cream #1 (Mischhaut) (hier bestellt, 15,90 Euro)

Warum denn noch mehr BB-Creams? – Weil ich neugierig bin und Teintprodukte für blasse Haut einfach sofort meine Neugier und „Ausprobierfreude“ wecken… Das ist meine persönliche Suche nach dem Heiligen Gral (den man wahrscheinlich nie findet)… Ich bin Captain Ahab auf der Jagd nach dem weißen Wal… äh.. dem weißen Teint.
Von der Etude House Precious Mineral habe ich hier Gutes gelesen und war einfach angefixt…  Von der normalen Skin79 Hot Pink bin ich ja schon sehr angetan – aber der Lichtschutzfaktor dürfte für mich – insbesondere im Sommer gern höher sein… und da kam ich beim Stöbern auf die neue „Orange Label“ mit SPF 50, die das Problem für mich löste. Es gibt also völlig nachvollziehbare, gute Gründe, um meinen BB-Cream-Horizont zu erweitern … *räusper*.
Genug Selbstbetrug für heute… machen wir weiter.

 

 Und was noch?
– Beautyblender Dupe (hier bestellt, 2,40 Euro)
(erster Eindruck: ähnlichstes Dupe, das ich bisher gesehen habe! Das Bodenstück ist flacher, er ist aber fast ebenso weich und von gleicher Größe. Bin auf die Handhabung gespannt)

Dupe vs. Original (beide feucht)

Ganz ehrlich… 15 Euro für einen Schwamm, den ich eigentlich nur für Concealer und für die MAC Full Coverage Foundation benutze? Mit normaler flüssiger Foundation habe ich mit dem Beauty Blender – anders als viele – keine guten Erfahrungen gemacht. Mit Cremefoundation ist er aber großartig und Concealer war nie schöner aufgetragen als mit ihm… Aber neben dem Preis ist er auch nicht immer lieferbar und mein erster war bereits nach kürzester Zeit eingerissen… Ich suchte also nach Alternativen und bin gespannt, wie sich das Dupe aus Korea macht.



Fazit
Natürlich werde ich über jedes dieser Produkte nach ein wenig Testung einen Artikel schreiben… Ich weiß nur gar nicht, wo ich anfangen soll. Habt Ihr Vorlieben? Mit welchem soll ich beginnen? Ich würde Eure Meinungen gern bis zum Sonntag sammeln, dann kann ich direkt nächste Woche in die Testphase gehen!


[poll id=“4″]

Tags from the story
, ,
More from She-Lynx

Shades of Spring
Frühlingslippenstifte

 Im Frühling mag ich es zart und frisch auf den Lippen. Gleichzeitig...
Read More

6 Comments

  • Ich hoffe, du berichtest im Laufe der Zeit über beide BB Creams 🙂

    Mit meiner Missha Signature Real Complete bin ich ja eigentlich recht zufrieden, allerdings bin ich mittlerweile auf der Suche nach einer BB Cream ohne Arbutin.

    Liebe Grüße
    Isabel

    • Ich hab mal nachgeschaut… in allen BB Creams, die ich habe, ist Arbutin. Ich hatte gedacht, in der BRTC nicht – aber da habe ich mich geirrt. – Das hier fand ich ganz interessant. Ich selbst mag den Effekt mit Pickelmalen eigentlich ganz gern und habe ihn nie als stark empfunden… meine Sommersprossen sind auch noch auf der Nase (es sind nicht viele – aber immerhin).

      Das hier habe ich auf BBCreamshop.de gefunden
      „7. Fast alle BB Creams besitzen einen Whitening Effekt. Ist dies für meine Haut schädlich und werde ich
      dadurch noch heller als ich jetzt schon bin.
      In nahezu allen BB Balms wird der wirksame Bestandteil Arbutin verwendet. Arbutin ist ein Beerentrauben-
      Extrakt, der einen bleichenden Effekt auf der Haut besitzt.
      Jedoch ist dieser Effekt nicht so stark. Arbutin verhindert eigentlich eher, dass die Haut dunkler wird anstelle
      dass die Haut gebleicht wird.
      Wir können es damit vergleichen, dass wenn Sie sich im Winter einige Tage nicht draußen aufhalten, Ihre
      Haut auch heller wird, was man mit dem Whitening-Effekt gleichstellen kann. Auf einer sowieso hellen Haut
      wird Arbutin deshalb keinen Effekt haben. Setzen Sie sich mit diesen Produkten auf der Haut der Sonne aus,
      wird Ihre Haut doch gebräunt.
      Auf jeden Fall neutralisieren BB Creams die Hautfarbe. Sie reduzieren dunkle Flecken oder eine übermäßige
      Pigmentierung im Gesicht.“

      Leider weiß ich gerade keine Alternativen ohne Arbutin. Wenn Du über welche stolperst – würdest Du Bescheid geben? Fände ich sehr interessant, bzw. darüber berichten?

  • Konntest Du Dich denn auch über ein Päckchen von feelunique freuen?

    Ich bin natürlich daran interessiert, wie sich Etude House macht, weil Du ja schon mal davon erzählt hast.

    Allerdings liegt bei uns der Zoll im Nirgendwo, da kommt man so schlecht hin und ich habe immer Sorge, dass die Pakete hängen bleiben.

    • Nein… leider noch nicht… Wenn in einer Woche nichts da ist, muss ich nochmal hinschreiben… 6 Wochen ist schon etwas lang dann…

      Magimania hatte irgendwo mal angedeutet, dass es wegen des Zolls auch Lösungen gebe, dass man nicht hinfahren muss -aber ich habe die Lösung nie irgendwo gelesen… vllt. weiß da jd. was? Bisher musste ich übrigens nur 1x etwas abholen und das war von einem anderen Händler (Bigclothcraft bei Ebay)… ansonsten stand draußen immer, was drin war und dann war das nie ein Problem und Zoll zahlen musste ich bei den kleinen Beträgen auch nicht.

  • Hab mir gleich mal zwei von den Beauty Blender Dupes gekauft, für den Preis kann man nicht viel falsch machen (schlimmstenfalls wirds etwas in Richtung Make up-Schwämmchen aus der Drogerie und die sind auch nicht viel billiger).

    • Bin gespannt, wie Du sie findest. Wunder Dich nur nicht: die Lieferung hat (durch den Zoll – aber keine Angst: bei dem Preis keine Nachzahlung) vier Wochen gedauert. Bisher finde ich ihn für Concealer recht gut. Nicht ganz so weich, aber immer noch weicher als das britische Dupe… Für meine Zwecke ist er gut genug, aber ich mach noch eine ausführliche Review: auch mit Creme- und Flüssigfoundation. Nass und trocken im Gebrauch. – Ich fand auch, dass man zu dem Preis nicht so viel falsch machen kann. Da hatte ich schon größere Fehlkäufe im Douglas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.