Herbstzauber: Essen und Getränk

Herbst!

Herbst, Herbst, Herbst!

 – ZIMT!

Das ist kein Gedicht, sondern Auszüge aus meinen ersten Gedankengängen zur kühleren Jahreszeit, die so viel Charme hat! Seien wir doch ehrlich… Sommerkleid oder stilvoller Pulli und Jeans? Blazer und Stiefel? Sommerkleider sehen doch irgendwann auch alle gleich aus. Jetzt darf wieder Stoff her und zur Seide und dem Leinen des Sommers mischen sich Strick, Kaschmir und Tweed!

Sobald es kalt wird, werden die Schubladen durchsucht, ob noch vom Vorwinter Yogi Tee (und zwar der Classic!) da ist… und zwar am liebsten in der losen Version. Ja – es gibt ihn auch in Beuteln, aber … dann riecht gar nicht die ganze Wohnung nach Kardamom, Nelken und Zimt! Das geht nicht… also… 25 Minuten köcheln lassen und den Herbst wie ein alten Freund in der Wohnung begrüßen! Setz Dich! Nehm Dir einen Keks und erzähl wie Dein Jahr gewesen ist! Dieser Tee ist Ritual, Gemütlichkeit und Wärme in Seele und Bauch. Seit diesem Jahr wird er mit Soyamilch getrunken, da ich seit März auf Kuhmilch verzichte und das ist auch eine besonders empfehlenswerte Kombi durch die leichte Süße der Soyamilch. Perfekt!

An Nahrung ziehen Nüsse ein. Leider nicht alle, denn ich bin beispielsweise gegen Haselnüsse ziemlich allergisch – aber Cashews zum Beispiel! Außerdem natürlich MARZIPAN! In nahezu jeglicher Form… Was außerdem noch hinzu kommt, ist Drambuie… Wer das Getränk noch nicht kennt: Hier handelt es sich um einen Whiskey-Honig-Likör und ist DER GUT!… Einerseits hilft er gegen typisch winterliche Halsschmerzen 😉 – andererseits ist der Honig darin sehr vollmundig, wärmend und es ist ein tolles Wintergetränk am Ofenfeuer. Auch gut in warmer Milch oder  Tee- aber nicht für Kinder! Honiggelb… aber sehr stark und trotzdem weich. Wem Honigliköre schmecken, sollte sich diesen einmal genauer ansehen… 

Die 4 anderen Themen neben Essen & Getränk – nämlich Parfum, Makeup, Accessoires sowie Favoriten – findet Ihr bei diesen Blogs:

Rock’n’Rolling Heart
Dark Willow
Pink & Coral
Blonde.Charming.Creative
Der Pinselsalon
Pishis Colors
Shades-of-Nature
Lina’s Fairytale
Die anonymen Schminksüchtigen

 

Was sind Eure Herbst Accessoires? Was gehört in Eure Handtasche oder an Euch, sobald die Blätter fallen? Ich freu mich auf und über Eure Kommentare!

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Juli 2017
Eure Looks!

Für diesen Monat  stand der  Taupe Eyes & Lips with White Eyeliner...
Read More

13 Comments

  • ZIMT! Ich LIEBE Zimt! Im Herbst und Winter heiß und innig geliebt. Vor allem auch die Lindt Weihnachtsschokolade mit Zimt. *schleck* Den Yogi Tee muss ich mal ausprobieren, ich teste mich erst seit einiger Zeit an Tees heran.

  • Zimt, Marzipan, Nüsse, lecker! – Ich komme dann mal vorbei! Drambuie kannte ich noch gar nicht, hört sich aber sehr lecker an. Muss ich mir mal aufschreiben für nächstes Jahr.

  • Haha, mein erster Gedanke war auch ZIMT! Ich mache mir gleich auch erstmal einen Chai Latte und kuschel mich aufs Sofa! Stiefel, und Handcrème sind meine Herbstaccessoires. Ich liebe es die Stiefel wieder aus den Ecken der Wohnung zu suchen, auch wenn es zeitweise zum Tragen noch ein bisschen zu warm ist. Handcrème brauche ich im Sommer fast gar nicht, aber zum Winter hin werden meine Hände immer etwas trockener, da kann ich die Pflege gut brauchen. Außerdem riecht die Karité Handcrème von L’Occitane so verdammt gut 😉

    Viele Grüße und vielen Dank für diese schöne Reihe!

  • Ich vermute, dass ich zu den wenigen Menschen zähle, die bis heute weder Yogi Tee noch Zimt in reiner Form getrunken oder gegessen haben. Ich habe davon zwar schon einmal gehört und kenne den Geruch, aber bisher kam ich nicht dazu, es auszuprobieren. Ich trinke seit vielen Jahren am Liebsten Grünen- oder Ostfriesischen Tee mit Honig oder Zitrone und läute den Herbst immer mit einer Packung indischer Räucherstäbchen ein. In den Herbstmonaten habe ich außerdem immer eine Kastanie in der Hosentasche. Hast Du ein ähnliches Ritual, was Gegenstände betrifft?

    Viele Grüße
    Denise

  • gut, dass du mich daran erinnerst. den yoga-tee classic habe ich auch und werde mir jetzt auch mal ein töpfchen kochen! das schmeckt einfach nur göttlich ♥

    • Ja! Nicht wahr! Hab übrigens eben mal versucht, den tollen Lippenstift von Deinem Post heute bei Pieper zu finden und bin gescheitert… da gibt es da gerade Prozente und es gibt nichts, was ich will… die hellste neue Bobbi Brown Foundation nicht UND Den Lippenstift nicht UND den YSL Lippenstift, den ich auch gern hätte 🙁

    • Hej Du nochmal 🙂 Gar nicht schlimm! Freu mich doch, wenn sich hier Gespräche entwickeln! – Ich komm damit ziemlich gut klar… es fühlt sich nicht zu wenig gepflegt an und ich benutze es brav nur jeden zweiten Abend – ansonsten sehr pflegende Feuchtigkeitscreme (Avene Cleanance-Ac) und das Rosehip Oil von Paiskin (göttlich! Ich schreib noch darüber nächste Woche, fest vorgenommen). Vllt. verträgst Du es besser, wenn die Haut über Tag besser mit Feuchtigkeit versorgt ist?

      Meine Haut ist am nächsten Tag sehr weich und sie fühlt sich auch in der NAcht nicht ausgetrocknet an… ich war selbst überrascht.

  • Also zum Herbst gehört zu mir auf jeden Fall mein Halstuch mit Eulenmuster,…das habe ich dann immer dabei. Aber auch Handschuhe für extra kalte Tage und einige Bonbons 🙂 Aber im Herbst draußen zu sein ist herrlich…vorallem wenn es nicht regnet^^

    • Oh der Artikel ist ja schon alt und trotzdem noch so einen lieben Kommentar! Danke Dir. Eulen! Ja Eulen sind etwas für Herbstmuster! Gibt auch diese Ketten, die ich immer wieder gerne an Frauen sehe. Sag mal… Scathach… erinnert mich an ein RPG, das ich früher gespielt habe… daher entlehnt oder einfach aus dem keltischen Bereich? Herbst ist wirklich schön… seit ich einen Kaminofen habe, genieße ich ihn besonders…

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.