FAVORITEN Februar 2013

Letzte Monat habe ich begonnen meine ersten Monatsfavoriten zu posten (hier geht es zu Januar). Diesen Monat fiel es mir viel, viel leichter, denn ich habe sehr bewusst auf meine Nutzung geachtet und innerlich Buch geführt, zu was ich greife und immer, immer wieder…

Das Ergebnis meiner Februar Favoriten könnt Ihr also hier sehen:

1) Urban Decay Primer Lotion

Ich habe diesen Primer bereits seit meinem kleinen Trip nach Strasbourg letztes Jahr. Und ich habe eine ganz nutzlose Macke: manche Produkte empfinde ich als so „wertvoll“ oder schwer zu beziehen, dass ich sie nicht benutze… Ihr dürft jetzt den Kopf darüber schütteln und habt Recht. – Aber diesen Monat habe ich mich dazu entschieden, ihn zu verwenden und muss sagen: ich mag ihn gern. Er lässt sich gut verteilen und hat durch die leichte Hautfarbe auch eine ausgleichende Wirkung. Kein Wunder, dass er von vielen sehr geliebt wird.

2) MAC Club

Viel von ihm gehört und lange nicht gekauft. – Vor etwa 2-3 Monaten fand er dann doch zu mir und ich habe ihn bereits gern auf MAC Paint Pot Blackground auf dem gesamten Lid verwendet. Durch sein Finish ist er selbst als einzelner Lidschatten perfekt zu tragen, weil er je nach Winkel grün oder braun schimmert und dadurch die natürliche Form des Auges sich selbst betont. Wunderschön, mysteriös und leicht verrucht! Ganz toll und absolut außergewöhnlich.

Diesen Monat habe ich ihn besonders mit meinem neuen MAC Lidschatten Sumptuous Olive benutzt (auch in den Favoriten – s.u.). Eine perfekte Kombination und ein tolles AMU!

3) NARS Sex Appeal

Vor kurzem habe ich Belle von Honey & Milk in Frankfurt getroffen und wir beide hatten prall gefüllte Täschchen dabei mit Dingen, von denen wir dachten, die andere könnte sich dafür interessieren. Und mit NARS Sex Appeal hatte Belle direkt ins Schwarze getroffen… Der Ton wirkt im Pfännchen wie ein extrem zartes, milchiges Rose-Pfirsich und ist der ERSTE Blush, bei dem ich eher mehr doziere als weniger.

Die Farbe wird auf sehr heller Haut (NC/NW10-15) ein so schöner, natürlicher Ton… ich kann das gar nicht beschreiben… Das war sofort Liebe und ich probiere mich noch an einer ausführlichen Review und hoffe, die Fotos können ihn gut zeigen. Wenn Ihr sehr helle Haut habt… holen. Sofort.

4) The Balm – Mary Lou Manizer

Diesen Highlighter verdanke ich einer ganz lieben Leserin! Liebe Pia, vielen, vielen Dank für Dein Angebot, ihn mit mir zu tauschen.Ich bin sehr glücklich damit. Er ist eine sehr geschmeidige und etwas auffälligere Variante für meinen geliebten Dior Nude Shimmer (Review hier). Auch zu ihm wird es noch eine ausführliche Review geben. Aber ich benutze ihn fast täglich auf den Wangenknochen und im Innenwinkel der Augen.

5) Maybelline Gel Liner Black Gold

Ein goldenes Schwarz?! Da steht praktisch mein Name drauf! Ich finde diesen Ton besonders schmeichelhaft bei eher erdigen oder grünen Smokey Eyes. Aber auch auf einem unauffälligen Lid ist er eine etwas weichere Alternative als hartes Schwarz. Wir mögen uns – nur auf der Wasserlinie funktioniert er (wahrscheinlich durch die Goldpartikel) nicht so gut wie sein schwarzer Bruder.

6) Real Techniques Setting Brush

Ich habe einen neuen Pinsel für die Applikation von Highlighter gesucht und gefunden. Auch für Concealer an den Augen soll er großartig sein – aber damit habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Der Pinsel hat eine schöne Zwischengröße – nicht zu klein, nicht zu groß und und ist wie (fast) alle RT Pinsel sehr weich. Die Wangenkochen lassen sich damit perfekt mit Highlighter betonen, ohne zu viel Fläche zu erwischen.

7) MAC Sumptuous Olive

Eigentlich war ich ja in Frankfurt, um nur MAC Sketch mitzunehmen… Dass Sumptuous Olive mich noch begleiten würde, war spontan. Aber ich habe es nicht bereut. Ich habe diesen Monat mehrfach auf dem gesamten Lid Sumptous Olive getragen und das äußere Lid mit MAC Club betont. Beide (Sumptuous Olive innen, Club außen). Dann Eyeliner mit Maybelline Black Gold und Mascara und… ein perfektes, geniales grünlich-braunes Smokey Eye…

8) Illamasqua Heroine

Wenn ich konturiere greife ich fast nur noch zu diesem Produkt, das eigentlich ein Lidschatten ist. MAC Pro Sculpting Cream in Pure Scultpure ist mir zu orange. NYX Taupe zu rosa-stichig. Illamasqua Hollow (Review hier) ist toll – aber mir ist nicht immer nach einem Creme-Produkt, da ich das Gefühl habe, ein Puderprodukt hält länger und ich kann es etwas zielsicherer verarbeiten. Außerdem ist die Größe des Lidschattens auch für einen Puderpinsel prima. – Dies ist mein aktuelles Lieblingskonturprodukt.

 

Langsam beginne ich die Monatsfavoriten doch zu mögen… Ich lese sie ja auch gern bei anderen. Das ist ja unfair, keine eigenen zu beobachten und für Euch zusammen zu fassen. Mir hat es viel Spaß gemacht und ich werde mal nächsten Monat darauf achten, was für Highlights sich im März in den Vordergrund spielen werden!

Was sind Eure Favoriten? Habt Ihr auch Beiträge auf dem eigenen Blog oder mögt Ihr mir Eure Favoriten hier lassen, damit ich einen Blick riskieren kann?

 

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

19 Comments

  • Oh der Setting Brush ist auch aud meiner Kaufliste dabei, nebst dem Powder Brush (danke noch mal für deine Entscheidungshilfe). Muss jedoch bis April warten, weil ich gestern allein an meinen Nachkauf-Muss-Pflegeprodukten knapp 150 bezahlt hab 🙁 Und dann noch andere „Kleinigkeiten“
    Und da war noch nicht mal der Clarins Puder dabei, daher brauche ich auch keinen neuen Pinsel. Aber dafür nächsten Monat muahahahaah

    Ich wünsche dir einen wunderschönen, sonnigen, stressfreien Tag heute 🙂

    • Oh – Powder Brush doch auch? Ich dachte, sie wäre Dir vllt. zu groß? Irgendwo hatte ich übrigens auch gelesen (ich glaube bei Vivianna does Makeup), dass sie den blush Brush als Puder Brush verwendet. – Der kleine Setting Brush ist für HIghlighter wirklich schön und so habe ich den Contour Brush aus der Core Collection, den ich vorher dafür verwendet habe zum Konturieren frei 🙂

      Ich kenn das mit dem Nachkaufpflegeding… hoffe übrigens, Deine Haut wird wieder besser! Bei mir funktioniert Avene CLean-Ac zusammen mit dem RosehipOil von Pai Skincare großartig. Seither habe ich kaum noch trockene Stellen um die Nase. – Leider habe ich aktuell wieder Unreinheiten, die ich mir nicht ganz erklären kann und muss wieder etwas zurückfahren mit der Anzahl an Produkten, damit sich alles wieder beruhigt.

      Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und hoffe, Du hast einen tollen Tag.

  • ich überlege schon lange ob ich mir RT Pinsel bestellen soll, aber bisher hat es mich abgeschreckt dass manche Pinsel nur in Sets erhältlich sind.

    Die Idee den Mary Loumanizer im Innenwinkel aufzutragen ist ja mal grandios – wird ausprobiert 🙂

    • Die meisten sind wirklich gut. Das Eye Set würde ich vllt. nicht nochmal bestellen – was sich aber lohnt sind die Blush, Powder und Expert Face Brush in jedem Fall!

      Mary Lou Manizer schon im Innenwinkel probiert? Klappt ganz super – oder?

  • Club habe ich auch. Mein bisher einziges MAC- Produkt.Für so einen einzigartigen Lidschatten greife ich gerne tief in die Tasche. Wenn ich ihn aufgetragen habe, stehe ich manchmal vor dem Spiegel und drehe meinen Kopf hin und her um den Schimmer besser zu sehen. Sieht leicht zurückgeblieben aus… 😉

  • Wie schön, dass du ihn so liebst, dann hat er seine Bestimmung doch noch gefunden! 🙂

    Ich bin aktuell auf der Suche nach einem schönen silbernen Highlighter, aber ich finde keinen. Also immer her mit guten Vorschlägen! 🙂

    Was für Untertöne hat Illamasqua Heroine denn? Ist er aschig?

    Schöne sonnige Tage wünsche ich Dir!

    • mmh… Benefit High Beam? Moon Beam? *grübel* aber der ist etwas rosastichig… Shiseido hat einen, der sehr fein und eher silbrig ist… NARS Albatross ist ein sehr helles Zitronengelb (bisschen platt formuliert), der auch eher ins Kühle geht… Vielleicht hilft das schon? Aber den Shiseido Highlighter würde ich mir mal ansehen… shiseido WT905 heißt er. Könnte genau sein, was Du suchst!

    • Hab ich ganz vergessen Deine Frage nach dem Illamasqua Lidschatten zu beantworten: ja, er ist leicht aschig – auf keinen Fall warm – was ihn zur perfekten Konturierung macht! Auch die Größe des Produkts ist super – das ist bei MAC Omega schwieriger

  • Ich liebe Favoritenposts und schreibe selbst irgendwie nie welche… dass wird sich aber ändern, gerade gestern habe ich angefangen einen zu tippen 🙂

    Den RT Setting Brush wollte ich mir letztes Jahr in London unbedingt kaufen, außer im Set war er aber überall ausverkauft *menno*

  • Hei Flo,
    jetzt wollte ich dir gern noch mal schreiben wegen den tollen Foundation Proben die du mir damals gesendet hast, aber kurz noch: Tolle Favoriten, der Mary Lou Manizer interessiert mich auch schon länger, aber ich war bis jetzt so geizig um den stolzen Preis zu zahlen.

    Ich habe jetzt so gut wie alle Pröbchen aufgebraucht. Leider sieht man bei einigen Pröbchen die Schrift nicht mehr und zum Schluss musste ich echt im Internet rechachieren, welches Produkt das jetzt war, aber es hat alles funktioniert. Einige Foundations waren leider etwas zu dunkel, aber der grösste Teil war super perfekt. Die Eine BB Creme (die nicht ganz so graue) ich glaube sie heisst von der Farbe HOT Pink finde ich super von der Farbe, nur trocknet sie leider mein Gesicht etwas aus.

    Ich werde mir aufjeden Fall einige der Produkte bestellen oder dann in America kaufen, wenn wir im Frühling dort Urlaub machen..
    Danke noch mal, dass du mir die Möglichkeit gegeben hast das alles zu testen!
    Wie kann ich das je wieder gut machen? Wenn du was von Inglot haben möchtest, melde dich gerne, ich würde dir das auf jeden Fall besorgen.

    Alles Liebe und einen schmatzer,
    Sophie <3

  • oh Shelynx du weißt ja gar nicht wie lange ich hin und her überlegt habe, ob ich die Nude oder die Forever nehme xD Ich glaube ja ehrlich gesagt, dass ich die Nude auch noch irgendwann probieren werde. Hihi den „weißen Wal“ such ich auch ja ^^ Auf die Lancome bin ich aber auch neugierig! Von RBR hab ich noch gar nix probiert, da hast du aber noch keine Review geschrieben oder? Da bin ich auf jeden Fall sehr neugierig! Ach und der RT Pinsel ist gewaltig, verwende den fast jeden Tag zum setten meines Concealers und immer wieder mal zum Highlighten 🙂

    Liebste Grüße

    • Ich weiß gar nicht, ob er Dir gefallen würde… er ist sehr zart – aber manchmal braucht man das, finde ich. Aber bei Dir mag ich so gern Deine knalligen Farben… bei mir sieht es zu knallig seltsam aus, leider.

  • das könnten ohne Zögern auch meine Favoriten sein! die UD Primer Potion wurde&wird gut genutzt und auch Highlighter trage ich momentan sehr gerne (am liebsten Übrigens die MAC Cream Color Base 😉 ) Für mich käme noch der RT Contour Brush dazu, sowie MACs Satin Taupe. Wobei ich Club auch relativ viel getragen habe in den letzten Tagen & Wochen 🙂

    • Hallo Isa! – Ich finde Heroine wirklich gut – ich bin durch ein Video von Illamasqua darauf gekommen, dass ich 1x gesehen habe und dann nie wieder gefunden (wie das so ist). Der Makeup Artist hat für sein sehr helles Modell extra Heroine zum Konturieren benutzt.Ich schau, dass ich es bald mal ausführlich vorstelle – dann kannst Du noch vor HH einen Eindruck kriegen!

      *schmunzelt* Konturkönigin… naja – ich probiere selbst immer wieder herum und bin unzufrieden. Ich hätte so gern eine schmalere Gesichtsform -aber man hat, was man hat. tja.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.