NACHGESCHMINKT Mai 2013 / shelynx

Mai 2013 - Gold Blue Cut Crease

Im aktuellen NACHGESCHMINKT Mai 2013 ging es um die  Golden Blue Cut Crease Look , die Kat dieses Mal ausgesucht hat.  Der Wunsch nach Frühling und Farben spielt dabei wahrscheinlich eine ziemliche Rolle. Auch der Wunsch nach etwas mehr Farbvielfalt, denn die letzten Looks haben sich immer recht bedeckt gehalten.

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***

Verwendet habe ich in meiner Umsetzung:

Augen:
– Nyx Jumbo Pen Milk
– Illamasqua Blush Intrigue (reines weiß)
– Kiko 103 Mat Yellow
– Alverde Taupe Harmony
– Art Deco (Blau)
– p2 Perfect Look Kajal schwarz
– Maybelline The Rocket Mascara

Schminkprozess

Ich arbeite nicht gerne mit den NYX Jumbo Pens als Base. Meine Augenlider sind dafür in der Regel zu ölig und das Ergebnis ist über die Zeit hinweg nicht mehr sonderlich ansehnlich. Da dieser Look hier jedoch ohnehin nur für kurze Zeit gedacht war, habe ich zunächst den Jumbo Pen in Milk aufgetragen. – Ansonsten habe ich versucht, mich eng an das Video zu halten und war doch überrascht, wie schwierig eine Cutcrease zu bewerkstelligen ist – mit anderen Farben muss ich das auch dringend nochmal probieren. Den unteren Rand so sauber und „hart“ zu machen und nach oben auszublenden ist nicht einfach. Benutzt dafür habe ich zwei bräunliche Taupetöne aus Alverdes Taupe Harmony. – Mit Tesafilm habe ich übrigens vom Augenaußenrand zur Augenbraue abgeklebt um einen geraden Abschluss zu bewerkstelligen.

Danach wurde darunter Mat Yellow von Kiko auf dem beweglichen Lid verteilt und mit dem blauen Lidschatten von Alverde habe ich in Ermangelung eines blauen Eyeliners angefeuchtet den Lidstrich gezogen. Mit Illamasqua Intrigue habe ich vorsichtig (weil sehr kalkig) versucht noch Highlights zu setzen. Bei diesen Farben wirken meine sonstigen typischen Highlighter (MAC Dazzlelight, MAC Shroom, The Balm Mary Lou Manizer) einfach nicht. Auf der Wasserlinie habe ich zum Teil schwarzen Kajal,zum Teil Nyx Jumbo Pen in Milk verwendet.

Den Abschluss haben natürlich die Augenbrauen (Alverde – das leider aus dem Sortiment genommene Augenbrauenpuder blond) und die Mascara gemacht (mit der ich nur mäßig zufrieden bin).

Ergebnis:

Ja… bunt – ne? Gelb und Blau… *hust* ja. Auch wenn das bei der Dame im Video irgendwie zarter aussah… mein AMU wird das nicht. Nie nicht. Das strahlende Blau mit dem starken Gelb kombiniert hat für mich etwas von Fasching und Papagei. Nicht umsonst habe ich mir den Kiko Lidschatten damals eigentlich für den „Kakadu„Look geholt.

Ungewohnt: Cut Crease, gelber Lidschatten,blauer Eyeliner
Wiederholbar: Cut Crease! Wirkt spannend. Dringend noch mit der Form experimentieren
Veränderbar: Die Farben. Der Look in den Farben geht für mich überhaupt nicht
Nicht wiederholen: s.oben; den Look wie er ist, würde ich nicht noch ein weiteres Mal schminken

Fazit:

Die Cut Crease war für mich eine spannende Erfahrung und das werde ich auch nochmal probieren. Habt Ihr vllt. gute Links zu Anleitungen diesbezüglich? Irgendwie eine interessante Art, das Auge hervor zu heben. Buchen wir Gold Blue Cut Crease als Erfahrung ab. Ich bin aber sehr gespannt, wie Ihr das umgesetzt habt und ob es anderen wirklich gut steht! Bisher konnte ich noch keine Ergebnisse bewundern! Zeigt mir, das ich falsch liege und ein Farblangeweiler bin! Bei Kat soll das Ergebnis übrigens richtig schön geworden sein! Sie ist begeistert! – Wie ist es bei Euch?

Am 06.05.2013 werdet Ihr hier auf dem Blog alle anderen “Nachgeschminkt”-Ergebnisse in Form einer Blogparade sehen können. Die neue Vorlage für den Juni werden wir dann nennen und Kat von Shades of Nature wird den nächsten Monat als Gastgeberin der Blogparade bestreiten. Viel Spaß bis dahin! Ich bin gespannt auf Eure Umsetzungen!
Bis zum 04.03.2013 habt Ihr Zeit, mir die Links zu Euren Nachgeschminkt-Beitragen zu schicken! 

 

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
September 2017
Festival Look

Wenn Ihr Vorlagen einsendet, freue ich mich immer besonders, weil es auch...
Read More

3 Comments

  • Ich möchte auch noch mitmachen, habe aber erst nächstes Wochenende Zeit. Wenn ich ehrlich bin, bezweifle ich, dass da was ansehliches bei raus kommt. Die Farben sind auch mir zu bunt und cut crease habe ich noch nie versucht.
    Auch wenn es nicht so nach meinem Geschmack 8Wegen der Farben) ist, gelungen ist es dir auf jeden Fall!

  • Ich weiß nicht, was Du hast – ich finde, dass das echt gut aussieht! Vor allem das matte, leicht orange Gelb sieht prima aus.

    Mich würde mal ein Gesamtbild mit Haaren interessieren, aber ich kann mir vorstellen, dass das AMU mit einem taupe Lidstrich durchaus in Dein Repertoire aufgenommen werden sollte.

    Dir eine gute Woche und Bussi vom bekennenden „Karnevalskakadu“!

    😉

  • Mir geht es ähnlich. Ich finde, dass die Technik großes Potential hat. Und deine Umsetzung steht dem in Nichts nach. Aber Farben wie zum Beispiel Blau und Gelb findet man in meiner Schublade so oft wie zum Beispiel Lila oder Nude. Ich kann mir vorstellen, dass es mit gedeckten Farben gut aussehen würde. Trotzdem finde ich es spannend, dass man die Farben auf dem ersten Bild in deinen Augen wiederfinden kann. Das ist mir sofort aufgefallen.

    Viele Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.