For Paddy – Little Black Dress Look „Black Pearl on Sand“

Vor etwa einem Monat fand auf Innen & Außen ein Gewinnspiel zum Thema „Little Black Dress“ statt. Das Thema und auch der Gewinn (Lancôme Advanced Genifique Serum) haben mich gereizt. – Ich liebe elegante Abendmakeups und lerne ständig dazu.

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

Ich habe tatsächlich eines der Seren gewonnen. Übrigens ein Lob an Paddy für die Art und Weise des Gewinnspiels, denn 10 Gewinner wählte sie, die restlichen 5 Gewinner loste sie aus. Ich finde das eine schöne Methode, einerseits Umsetzung und Ergebnis zu bewerten, andererseits aber auch jenen eine Chance zu geben, die weniger geübt sind, aber Freude und Mut für die Teilnahme hatten!

„Black Pearl on Sand“

Mein Hauptaugenmerk beim Thema habe ich auf moderne Eleganz legen wollen. Zu einem „kleinen Schwarzen“ gehört für mich ein Make-up, mit dem man Cocktailtrinken oder mal eben auf eine Gala gehen kann (nicht, dass mir das häufiger spontan passieren würde…aber mal so frei assoziiert). Ich wollte Euch aber nicht das X-te „Shelynx Schwarzes SmokeyEye“ zeigen… Und da habe ich mit den Farben ein wenig experimentiert, denn dieses Smokey Eye ist Blau-Braun-Beige,  eine Kombi, die mich ein wenig an schwarze und sandfarbene Perlen erinnert .

Teint

Aber erst einmal zum Teint: hier hieß es für mich… schöne perfekte, aber natürlich aussehende Haut. Zumindest, wenn es es um zeitliche Kurzstreckensprints geht, ist die Illamasqua Skin Base da für mich vorne. Sie lässt sich sehr dünn auftragen und hat dabei ein extrem gutes Ergebnis.02 und 03 gemischt sind auch hell genug für mich, ohne so arg gelbstichig zu sein wie die 03 alleine. Direkt nach der Foundation konturiere ich mit Illamasqua Hollow (<3) und darüber erfolgt Puder im T-Zonen Bereich. Der Rimmel Stay Matte ist ja sehr beliebt – ich habe ihn dieses Mal aber nur gewählt, da ich ihn zur Zeit etwas ausprobiere. Das Illamasqua Zygomatic Blush ist eines der schönsten zart-nude Blushes, das ich kenne, auch wenn ich immer noch nach einem suche, dass bei gleichbleibender Helligkeit eher etwas ins Beige geht (Hinweise werden an dieser Stelle gerne angenommen). Und Illamasqua Aurora Gleam ist ein wunderschöner, dezenter Highlighter, der jedoch vor allem eher trockener Haut schmeicheln wird.

Die Vielzahl an Illamasqua Produkten ist Zufall.. hat sich einfach so ergeben, auch wenn ich gerade selbst überrascht bin.

Teint
– Illamasqua Skinbase 02 & 03
– Rimmel Stay Matte – transparent
Illamasqua Zygomatic (Blush)
Illamasqua Gleam Aurora (Highlighter)
Illamasqua Hollow (Kontur)

Augen

Für die Augen habe ich zunächst den Urban Decay Primer aufgetragen und am äußeren Lid sowie unterhalb des Lides noch den MAC Paint Pot in Blackground verwendet, um die Intensität zu erhöhen. Dann habe ich den hellsten Ton der Kiko Sumptuous Mocha innen aufgetragen, den Kiko 207 auf dem mittleren Bereich des Lides sowie  außerhalb zum Brauenknochen und deutlich seitlich ausgeblendet. Ins Äußere des Lides den blauen Kiko 36 und ins Braun ausgeblendet. Unter dem Auge habe ich ebenfalls mit Kiko 207 zunächst mit dem weicheren Braun grundiert und dann das Blau darüber aufgetragen. Der metallische Braunton gibt dem Blau einen schönen, aber weichen Kontrast an den Rändern.

Statt eines schwarzen Lidstriches (an den man bei Little Black Dress bestimmt denkt), habe ich das Braun aufgreifen und im Gesamtbild verstärken wollen. Die Augen sollten weich wirken – nicht hart und kalt und Zoeva Cocoa Bean ist so dunkel, dass es gut funktioniert. Als Mascara habe ich zwei verwendet – zunächst Essence I Love Extreme, das Volumen zaubert, dann die L’Oreal Telescopic, die ich sehr gerne mag, die eher einen natürlichen, aber verlängernden Look macht. Gemeinsam sind sie ein gutes Team. (Und ich benutze eine Wimpernzange, die ich vorher anföne… sonst hält der Schwung nie – ich habe sehr gerade Wimpern).

Augen:
– MAC Paint Pot Blackground
– Urban Decay Primer Potion
– Kiko Sumptouus Moccha Palette
– Kiko 207
– Kiko 36
Zoeva Cocoa Bean
– Essence I Love Extreme
– Loreal Telescopic Mascara
– Augenbrauen: Alverde Augenbrauenpuder in blond

Dies ist zwar ein dunkles Smokey Eye, das auch durch das BlauSchwarz eine gewisse Klarheit mitbringt – aber durch Beige- und Brauntöne etwas gemildert und weich umrandet wird. Mir gefällt das Ergebnis. Etwas ähnliches hatte ich zuvor so noch nicht geschminkt und ich würde es wiederholen! Auf den Lippen ist übrigens leider nichts – aber die Revlon Lip Butter in Creme Brulee wäre meine Wahl, da sie das beige-gold des Augenwinkels aufgreifen würde.

Das wunderschöne Collier de Chien (Ketten, die sehr eng um den Hals getragen werden, werden so genannt) aus schwarzen Steinen ist eine große Liebe von mir, auch wenn ich seit bestimmt 8 Jahren keine Gelegenheit hatte, es zu tragen… ein schulterfreies schwarzes Kleid dazu, Haare hochgesteckt… Voilà.

Vielen Dank an Paddy von Innen & Außen für diese schöne Ausschreibung! Und ich erfreue mich an dem Serum (der Entnahmemechanismus ist toll gemacht!).

Wie gefällt Euch das Ergebnis?

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

More from She-Lynx

Aktuelle Favoriten für Juli/August 2017

Was lässt sich am flüssigsten Schreiben und macht am meisten Spaß? –...
Read More

9 Comments

  • Sehr schön beschrieben was du wo und wie gemacht hast und das Ergebnis ist wundervoll! Die Form schmeichelt dir und die Farben sind toll und passen super zueinander. Das Collier de Chien ist toll zu diesem Look und ich wünsche dir, dass du es bald ausführen kannst und wirst.

    Liebe Grüße!

  • Einfach wunderschön !!!
    Gefällt mir alles zusammen super gut.
    Gratuliere zum Gewinn! Berichtest Du mal über das Serum?

  • Das ist ja wahnsinnig hübsch geworden. Auch das Collier dazu finde ich genial. Der Look steht dir super gut er erinnert mich ein bisschen an die 20er Jahre…

    • Hallo Alexandra! Danke Dir! Ich freu mich, Dich hier zu sehen- und über Deine lieben Worte! lustig, sich so ein wenig durch Instagram auch schon „gesehen“ zu haben 🙂 Ganz liebe Grüße zurück!

  • Großartiger Look, hier stimmt einfach alles! Das AMU ist wunderschön düster und Zygomatic passt einfach perfekt dazu (okay, wozu passt es denn auch nicht – ich liebe dieses Rouge deshalb über alle Maßen!). Die Bilder zum Schluss mit der Kette runden alles noch mal ab. Da hast du auf jeden Fall verdient gewonnen!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.