Revitalash Advanced Conditioner Wimpernserum

Revitalash.41_1024

Ende Juli / Anfang August war ich bereits soweit… Hatte mir sogar bereits einen Termin für eine Wimpernverlängerung ausgemacht, obwohl ich diesen eher misstrauisch gegenüber stehe. Meine Wimpern haben mich wahnsinnig gemacht. Sie waren schon immer kurz bis mittellang, eher zart und gerade. Eine berauschende Wimpernflut, die das Auge verheißungsvoll einrahmt, war meilenweit entfernt und meine Fähigkeiten mit künstlichen Wimpern befanden (und befinden sich noch) auf erschreckend niedrigem Niveau für eine erwachsene Frau, die zusätzlich einen Beauty Blog betreibt.

Der Termin bei der Wimpernverlängerung war also vereinbart. Nach erstem Enthusiasmus fuhren Zweifel in mir Slalom… Will ich das? Fremdes Haar an meinen Augen? Ist es nicht doch recht „gemogelt“? Darf man, wenn jemand sagt „Du hast aber schöne Wimpern“ sich darüber freuen oder muss man den kleinen dekorativen Betrug einräumen? Wie ist es mit der Verwendung von Augencremes (da kein Fett auf den Klebstoff geraten darf), mit den Waschcremes, die ich gerne verwende?… Zusammengefasst lässt sich sagen: ich habe aufgrund all meiner Zweifel wieder abgesagt. Und den Strohhalm der Hoffnung – in Form eines Wimpernserums – ergriffen.

Herstellerinformationen:

„Erfüllen Sie sich noch schneller Ihren ganz persönlichen Traum von natürlichen langen Wimpern!

Mit Revitalash ADVANCED ist ein neuer Durchbruch im Bereich der Wimpernseren gelungen. Wieder eine Innovation vom weltweiten Marktführer Revitalash. Mit Revitalash ADVANCED erfüllen Sie sich Ihren Traum von natürlich langen Wimpern in noch kürzerer Zeit. Und dies bei einem Höchstmaß an Sicherheit. Viele unabhängige nationale und internationale Studien belegen die schnellere Wirkung und die ausgezeichneten Sicherheitseigenschaften. Die Formel konnte noch weiter optimiert werden.

Mit Revitalash ADVANCED gelingt es die natürliche Wachstumsphase der Wimper zu verlängern. Dies führt dazu, dass die Wimpern, welche normalerweise zu einem bestimmten Zeitpunkt (meist zu früh) ausfallen würden, wesentlich länger wachsen können. Das Ergebnis sind deutlich längere Wimpern.

Gleichzeitig wird durch Revitalash ADVANCED werden die vorhandenen Wimpern werden genährt und gestärkt. Zudem dunkeln die Wimpern nach, was die Schönheit der Wimpern noch unterstreicht.“

Preis: 99,90€ für 3,5ml bei Flaconi oder

Inhaltsstoffe:

Water/Aqua/EAU, (the following ingredients are in amounts of 1 percent or less): Serenoa Serrulata Fruit Extract, Panax Ginseng Root Extract, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Biotin, Carmellia Oleifera Leaf Extract, Swertia Japonica Extract, Biotinyl Tripeptide-1, Octapeptide-2, Calendula Officinalis Flower Extract, Triticum Vulgare (Wheat) Protein, Phenoxyethanol, Chlorphenesin, Glycerin, Cellulose Gum, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Phosphoric Acid, Disodium Phosphat

Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide – animiert das Wachstum von Wimpern

Biotinyl Tripeptide-1 – fördert Zellwachstum

Biotin (Vitamin B7) – stärkt die Wimpern, Verlängerung der Wachstumszeit

Ringelblumenextrakt – hautpflegend

Ginseng Extrakt – kräftigend, haarkonditionierend, Hautschutz

Anwendung

Nach anfänglicher Eingewöhnungsphase (und damit einigen vergessenen Abenden) gelang es mir, Revitalash in meinen abendlichen Ablauf zu integrieren. Der kleine, schmale (an Wimperntusche erinnernde) Zylinder steht direkt neben meiner Nachtpflege, so dass ich ihn fast nicht mehr vergesse. Die Anwendung ist denkbar einfach: mit dem schmalen Pinsel zeichnet man eine unsichtbare Linie auf den Ansatz der Wimpern. Das Produkt sollte im besten Fall nicht ins Auge gelangen, sonst brennt es kurz und soll ausgespült werden. – Aber das Brennen verschwand bei mir nach wenigen Sekunden auch ohne diese Maßnahme und Folgen.


Die transparente Flüssigkeit wirkt nicht besonders reizend – nur der direkte Kontakt mit dem Auge selbst ist kurzfristig unangenehm, ist aber sofort wieder verschwunden und bewirkt kein Tränen oder ähnliche Reaktionen.

Ergebnis

Ihr habt Revitalash Advanced Conditioner ja bereits in meinen August Favoriten gesehen… Ich hatte noch nie solche Wimpern. Nach etwa 4 Wochen dachte ich, die ersten Veränderungen zu bemerken, nach 7 Wochen war es deutlich und mein Freund betrachtete mich regelmäßig nachdenklich, bis er irgendwann sagte… „Sind Deine Wimpern länger?“.
JAAA! Meine Wimpern sind länger. Sie halten sogar den Schwung besser, je nach Wimperntusche werden sie sogar richtig dramatisch. Ungeschminkt sieht man dies nur ein wenig, da meine Wimpernspitzen sehr hell sind. – Übrigens habe ich auch das Gefühl, dass die Wimpern dunkler wachsen, was ich sehr begrüße.

Folgendes Ergebnis gab es nach etwa 3 Wochen (ungetuscht):
Dichter, aber noch nicht sehr lang.

Nach 8 Wochen (ungetuscht):
Seht Ihr die Spitzen?! Ich würde sagen, sie sind deutlich verlängert! Schon ungeschminkt ist das absolut beeindruckend.

nach 8 Wochen (getuscht):
Nicht das beste Foto – aber im Vergleich zu den Ergebnissen früherer AMUs  viel voller, einrahmender und besser. Je nach Wimperntusche biegen sie sich noch etwas mehr und ich kann L’Oreal Telescopic empfehlen, die ich neben der essence stays no matter what und der benefit they’re real (hier auf dem Foto) aktuell gern verwende.

Fazit

Ich benutze es jetzt seit Anfang August, also zwei Monate. Der Effekt ist umwerfend. Und ich will nicht wieder auf ihn verzichten. Meine Augen sahen noch nie so gut aus. Wimpern haben eine unglaubliche Wirkung – ob zart oder intensiv geschminkt. Und ich fürchte, die will ich nicht aufgeben.
Einen deutlichen Nachteil möchte ich jedoch sagen: man erkennt nicht, wann das Serum sich dem Ende neigt und wann man sinnvoll terminiert Nachschub kaufen sollte. Meine 2ml reichen aktuell noch und ich nehme an, dass 1 Monat noch gut enthalten sind. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man ab einer bestimmten Wimpernlänge auch „erhaltend“ nur alle 2 Tage das Serum verwenden kann (hier finden sich beim Hersteller FAQs, die sogar von allen 3 Tagen ausgehen). Eine Phiole soll laut Hersteller etwa 6 Monate ausreichen (ich nehme an, sie meinen die 3.5 ml Variante).

In Schwangerschaft und Stillzeit wird von der Verwendung abgeraten. Auch Kontaktlinsenträger oder Patienten nach einer chemotherapeutischen Behandlung können es verwenden. Augenpflegeprodukte sind bereits 2 Minuten nach Auftrag auch wie gewohnt anwendbar.

Bei Revitalash besteht übrigens nicht die Gefahr wie bei dem ursprünglichen (und verschreibungspflichtigen) Wimpernserum aus den USA, dass die Iris sich verfärben könnte. Neben Revitalash gibt es auch andere Wimpernseren zur Förderung des Wachstums und Stärkung unterschiedlicher Preisbereiche. Da ich jedoch das Gefühl habe, dass Revitalash bei mir hervorragend funktioniert hat und keine unerwünschten Nebenwirkungen hatte, werde ich erst einmal dabei bleiben und habe es auch bereits mit einem 20% Gutschein bei Parfümerie Pieper nachbestellt (Chancen, die man nutzen muss!). Auch bei Zentraldrogerie lohnt es sich preislich zu stöbern. Zwar bieten auch versch. Anbieter bei Amazon das Serum vergleichsweise günstig an, man übersieht dabei jedoch schnell, dass sie aus den US versenden… und das bedeutet, es fallen Zollgebühren und eventuell eine Fahrt zum nächsten Zollamt an (s. Artikel zum Thema „Zoll“ hier).


Ich habe am Anfang wirklich gezweifelt, ob ein Serum die Wimpern verändern kann und war extrem skeptisch. Aber das Ergebnis ist nicht nur schön geredet, sondern effektiv und auffällig da. Und das Schminken – sogar das Ungeschminkt sein – macht seither noch mehr Spaß. Leider muss man das Produkt fortwährend verwenden, um den Effekt zu erhalten.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

4.35 avg. rating (87% score) - 240 votes

PR-Sample
Enthält Affiliate Link

Meine Artikel basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und bestehendem/angeeignetem Wissen. Allerdings bin ich keine Fachperson und bitte Euch, bei konkreten medizinischen Fragen an einen Arzt oder die Firma selbst zu wenden.

Tags from the story
More from She-Lynx

Kiko – Velvet Mat Satin Lipstick 601

Vorwort Nude Lippenstifte spalten - glaube ich - die Frauenwelt. Die eine...
Read More

49 Comments

  • Ich habe Revitalash auch seit einigen Wochen in Verwendung und bin ebenfalls überzeugt. Erst war ich skeptisch, aber die meisten Reviews waren positiv und so hab ich es mit den 2 ml gewagt – und nicht bereut. Die Wimpern sind länger, voller, auch nen Tick dunkler am Ansatz (habe wie du helle Wimpern) – so, dass ich erst dachte, ich hätte mich nicht richtig abgeschminkt. Das Zeug funktioniert!

    • Ach das freut mich, dass Du auch so gute Erfahrungen gemacht hast! Ich war skeptisch, ob ich so ein Produkt überhaupt als PR Produkt testen sollte und mir war sehr klar, dass ich zur Not auch berichten würde, dass sich nicht viel verändert hat. Aber ich war dann so glücklich. Ich hatte überhaupt nicht mit so einem Effekt gerechnet. Tuschen ist jetzt gropartig und wenn Du es erst seit einigen Wochen verwendest… warte mal noch ab… ich hab das Gefühl, es verändert sich immer noch zum Positiven weiter.

  • Ich benutze seit über 3 Monaten das M2 Lashes Wimpernserum, bei dem 5 ml 119,95 € kosten. Es hat meine Wimpern wie bei dir nicht nur verlängert, sondern auch am Ansatz dunkler gemacht und ich muss sie nicht mehr biegen, weil sie allein einen enormen Schwung haben! Hier habe ich darüber berichtet, mit Vorher-/Nachher-Bildern:

    http://www.inlovewithlife.de/2013/09/review-m2-lashes-wimpernwachstumsserum.html

    Das Revitalash habe ich ebenfalls zum Testen zugeschickt bekommen. Ich frage mich aber, ob der Test bei mir Sinn macht, denn noch länger werden sie damit sicherlich nicht… Ich überlege, ob ich eine andere Person als Testperson nehme… andererseit… mein M2 Lashes wird auch irgendwann leer sein… dann wäre es nicht schlecht, ein Serum zu haben, das ich weiterbenutzen kann… *seufz*

    • Ich finde das sogar ganz schön, dass Du zwei verschiedene testen kannst… ich hab Deinen BEricht gelesen und fand ihn toll! War auch sehr hin und hergerissen – wollte dann aber das funktionierende System aktuell nicht wechseln. Weißt Du, ob bei dem M2 das Problem mit der verfärbenden iris besteht? Nimm die RevitaLash doch ruhig nach Beenden vom M2… jede Veränderung (Rückgang, etc) ist ja wichtig und die Wimpern normalisieren sich ja beispielsweise ohne Serum auch wieder.

      • Ja, stimmt schon… da hast du Recht! Das mit dem Verfärben der Iris habe ich bei dir zum ersten Mal gelesen… bisher habe ich das in noch keiner Review über M2 Lashes gelesen und auch bei mir hat sich nichts verändert an der Iris. Welcher Inhaltsstoff soll denn dafür verantwortlich sein?

      • Dies habe ich bei den FAQ auf der M2Beauté-Seite über M2Lashes gefunden:

        „Kann die Anwendung von M2Lashes die Augenfarbe verändern?
        -> Wir haben keine Veränderung der Augenfarbe festgestellt. Wir wissen aber aus wissenschaftlichen Studien, dass die Anwendung des Wirkstoffes in vielfach höherer Dosierung in Medikamenten, die direkt in die Augen gegeben werden, in seltenen Fällen eine Veränderung der Augenfarbe verursacht hat. „

        • Danke Dir! Ja, das unterstreicht die genannten theoretisch möglichen Nebenwirkungen. Aber ich glaube, die Gefahr ist – insbesondere durch die unterschiedlichen Wirkstoffe in Dt. – nicht sehr hoch. Hat es Dich verunsichert, ob Du es weiter nutzen magst?

  • Du hattest ja schon davon erzählt und ich muss sagen das Ergebnis spricht für sich. Den Preis finde ich aber wirklich wirklich happig. Aber echt ein tolles Ergebnis. Hach ich bin hin und her gerissen.

    • Eine liebe Twitterin will mir gerade mal heraussuchen, wo sie es günstig aus UK her hat! – Und es gibt scheinbar auch Alternativen – aber ich habe etwas Angst vor den Produkten, die die Iris verfärben können (hab mmich noch nicht genau schlau gemacht welche) und das Ergebnis war bisher wirklich so gut… ich hab einen 20% Gutschein dafür verwendet… aber ohne müsste ich auch sehr schlucken.

  • Ich teste gerade ein ähnliches Produkt (XLash) einer anderen Firma (2. Woche). Die Inhaltsstoffe sind sehr ähnlich. Von der Länge her sehe ich natürlich noch keinen Unterschied, jedoch habe ich das Gefühl, dass sie schon ein bisschen dunkler sind.

    Joella – look

  • Also das Ergebnis kann sich sehen lassen, sieht wirklich gut aus!
    Ich hatte auch immer gerade Wimpern und Wimpernzange hat bei mir gar nichts gemacht.. Seit einiger Zeit verwende ich nun den beheizten Wimpernformer von Tschibo und bin davon echt beeindruckt. Wimpern brechen nicht, fallen nicht aus, nichts, aber die Wimpern sind viel gebogener, auch wenn ich ihn mal einen Tag nicht nehme, man sieht absolut dass sie deutlich gebogener sind und bleiben als ohne. Hätte ich niemals für möglich gehalten.

  • Ich schleiche schon länger um diese Seren herum. Dann haben zwei meiner Freundinen es probiert und es war echt fast nicht zu glauben. Die Unterschiede sind enorm. Ich hab mir dann Rapidlash in UK bestellt und habe dies jetzt seit 4 Tagen in Gebrauch. Jetzt hoffe ich natürlich, dass das bei mir auch funktioniert. Deine Wimpern sehen toll aus! Und ich finde Wimpern auch total wichtig beim Schminken, weil sie wirklich so viel ausmachen vom Ausdruck her. LG

    • Danke Dir! Bin gespannt wie das Serum bei Dir funktioniert, aber ich gehe davon aus, dass eine Handvoll wirklich gut funktioniert und nicht so vage ist, wie ich ursprünglich selbst dachte! Ich will gerade nicht mehr tauschen… Wüsste aber auch gern, ob es Unterschiede in der Wirkung gibt von Serum zu Serum

      • Ja, das wüsste ich auch gern. Könnte mir auch vorstellen, dass manche Seren bei manchen wirken, bei anderen wirken wiederum andere besser. Meine Freundinnen hatten übrigens auch Revitalash. Deshalb mal sehen, wie Rapidlash bei mir funzt. 😉

  • Wirklich spannend! Ich bin ebenfalls schon ewig am überlegen, ob ich es wagen soll oder nicht. Bis jetzt hatte ich das Kiko Serum, welches natürlich nicht vergleichbar ist aber eben auch viel weniger kostet. Für mich ist vor allem wichtig wie lange die Phiole Revitalash denn im Endeffekt hält, da habe ich ja jetzt einen Hinweis von dir.

    • RapidLash hat auch gute Ergebnisse bekommen, wenn ich es richtig verstanden habe. Ich finde den Preis auch teuer… aber wenn die 3ml wirklich 6 Monate halten und so einen schönen Effekt haben… UND man zum Erhalt nur alle paar Tage verwenden muss… dann… naja… ist es mir (leider) echt wert… man gewöhnt sich zu schnell daran, wenn die Wimpern so toll aussehen…

  • „dass die Iris sich verfärben könnte.“ ?? Das klingt ja gruselig!! Die Ergebnisse sind trotzdem super. Ich hatte bis jetzt das Serum von Alverde und hab auch manchmal gedacht, meine Wimpern sind länger und dichter geworden, aber ich bin in der Anwendung auch nicht konsequent genug..

    • Das von Alverde hatte ich auch – aber leider überhaupt nichts bemerkt. Vllt. war ich auch nicht konsequent genug. Es ist auch manchmal ein komischer Effekt mit Menschen: wenn man wirklich etwas investiert hat, benutzt man es auch konsequenter…

  • ich habe mein revitalash übrigens selbst gekauft, da ich keinen blog habe und entsprechend keine PR-samples bekomme.
    nebenher benutze ich noch eine wimpernpflege von CCB (exponenciels von prof. christiane poelman) – die ist nett, aber bewirkt keine merkliche verbesserung in form von mehr länge oder dichte – sie pflegt quasi nur. revitalash ist mir den preis wert, da es eine wirkung hat – so geht es mir bei vielen produkten. wenn ich ein ergebnis wünsche und ein produkt dies leisten kann, gebe ich da auch geld für aus. andersrum finde ich es natürlich unschön, wenn produkte nicht funktionieren und das geld rausgeschmissen ist. aber dafür gibts ja zum glück blogs und reviews.

    • Ich finde schön, dass Du das nochmal dazu sagst! Viele Leserinnen denken (und ich kann das gut verstehen) oft bei solchen Reviews, sie wären eingefärbt. Aber das Produkt ist wirklich einfach gut und wenn ich schreibe, dass ich es bereits nachgekauft habe oder nachkaufen würde, ist das auf jeden Falle in Garant dafür,dass ich aufrichtig begeistert bin und nicht nur „nett“ denke! – Ich sehe es wie Du: wenn ich ein Ergebnis will und es geht nicht günstiger, dann muss ich abwägen, ob das Ergebnis die Kosten wert ist.. und in dem Fall muss ich einfach „ja“sagen. Hab mich dann aber für die größere Menge entschieden jetzt beim Nachkaufen, da sie im Durchschnitt günstiger ist.

  • Echt beeindruckend!
    Habe ja bisher 3 verschiedene getestet ( aber aus den unteren Preisklassen, das Teuerste um die 35 Euro) und fand die auch schon gut- vorallem der untere Wimpernkranz wurde viel fülliger und überhaupt erst richtig sichtbar.
    Da ich akut aber gar keine andere Kosmetik brauche und noch etwas Budget habe, teste ich Dein Vorgestelltes auch.
    Ist zwar schon teuer, aber jetzt will ichs wissen…

    • Ja… es ist teuer. Muss man sagen. Ich werde sicher mal zum Probieren auch auf ein anderes wechseln – aber aktuell will ich das funktionierende Produkt noch nicht wechseln und bin einfach zu angetan vom Ergebnis.

  • Das hört sich ja spannend an. Ein Wimpernserum habe ich noch nicht verwendet, jetzt bin ich natürlich neugierig 😉 Ein tolles Ergebnis. Das würde sich bei meinem Wimpern auch mal anbieten. Lg Jules

    • Ich werde bestimmt auch mal RapidLash oder ein anderes probieren – aber … aktuell will ich noch etwas beim bisher funktionierenden Produkt bleiben… Und hoffe, dass noch eine bessere Spitze herauszuholen ist. Aber bisher ist es großartig!

  • Ist ja alles sehr interessant, (hab auch grad den Post über Retina Verfärbungen gelesen) aber wieso nicht einfach Koffein benutzen?
    Ist auch wissenschaftlich bewiesen dass es die Wachstums Phase des Haars verlängert, deshalb ist es auch in Mitteln gegen Haarausfall enthalten.
    Könnte also genausogut funktionieren für einen Bruchteil des Preises beispielsweise per Augen Roll ons etc.

    • Ich denke, die Intensität der Wirkung ist von Koffein zu Prostaglandin-Analoga noch ein Unterschied, sonst würde es in der Tat wie Du sagst, keinen Sinn ergeben.

  • Ich musste das jetzt noch einmal nachlesen und bin wirklich beeindruckt! Was solche Seren und Wässerchen angeht, bin ich zunächst immer erstmal skeptisch. Aber man sieht ja ganz eindeutig, wie gut es gewirkt hat (auch in echt!). Richtig tolle Sache!

    • Ich war – ohne jede Übertreibung, falsche Begeisterung oder leichte Beeindruckbarkeit… baff. Und jetzt will ich auf lange Wimpern nicht mehr verzichten. So dicht wie bei Kat zum Beispiel sind meine einfach nicht – werden sie auch nie werden – aber es hat sich DEUTLICH verbessert. Und ich werde sicher auch mal ein günstigeres Produkt ausprobieren… aber gerade trau ich mich noch nicht auf den sicheren Effekt zu verzichten, den REvitalash gebracht hat… Ich hätte nie gedacht, dass so ein wenig Flüssigkeit WIRKLICH die Wimpern länger werden lässt und nahm an, das wird ein kaum merkbarer Unterschied sein… ist es aber nicht. Bisschen dunkler werden sie auch ganz von allein.

  • Seit heute habe ich es auch und bin schon sehr gespannt.
    Wie ist das mit dem unteren Wimpernkranz?
    In der Beschreibung steht nichts drin. Ich habe unten kaum Wimpern und wenn nur helle.
    Dankeschön 😀

    • Der Auftrag soll nicht auf dem unteren Wimpernkranz erfolgen. Ich habe beobachtet, dass manchmal dennoch etwas darauf gelangt und die Wimpern auch unten etwas länger werden dadurch – das ist allerdings nicht unbedingt schön und wirkt eher irritierend und etwas „arg“. – Insofern würde ich eher bei den oberen Wimpern bleiben. Richtig „dunkel“ werden sie auch nicht – aber etwas dunkler als vorher. Ich bin immer noch begeistert und bekomme auch regelmäßig von Freunden, die nicht wissen, dass ich das Serum nehme, Rückmeldungen!

  • Ich bin gerade etwas irritiert. Ich habe mir gerade die Packungsbeilage angeschaut und gesehen, dass man das Serum AUF die Wimpern geben soll? Die ganze Zeit hieß es in den Youtube Videos und Anwendungsberichten, dass man es wie einen Eyeliner benutzen soll.. Und ich habe ja das richtige Prodkt es heisst Revitalash eyelash conditioner… Kommt das jetzt auf die Wimpern oder auf die Haut???

    • Hallo Evo – Es kommt auf die Haut , bzw. den Ansatz der Wimpern – also eher wie ein extrem dicht gezogener Eyeliner. Gib Dir 6-8 Wochen und Du wirst es sicher mögen 🙂

  • Hallo,

    wirklich interessant hier der Blog :-).
    Jedoch kann mir keiner sagen; warum ich revitalash nicht in der Stillzeit anwenden darf/ sollte.
    Weiß vielleicht jemand, warum nicht?
    Ich Stille nämlich noch ( meine Tochter ist keine 6 Monate alt) und benutze seit 3 Tagen Revitalash!
    Weiß jetzt nicht ob ich es weiter benutzen soll oder warten, bis ich aufhöre zu stillen?!…
    Die Verpackung ist ja auch jetzt offen :-(.
    Hoffe jemand kann mir dazu was sagen, wäre Euch sehr dankbar!!!

    Lieben Gruss, Biene

    • Huhu Biene,

      prinzipiell sind Kosmetikhersteller sehr, sehr vorsichtig, wenn es um die Anwendung während der Stillzeit, respektive Schwangerschaft geht. Denn wenn da irgendwie irgendwas passieren sollte, dann wird es _richtig_teuer. Das ist oftmals der Grund, warum von der Anwendung abgeraten wird – vorbeugend, denn eine klassisch pharmakologische Überprüfung ist aus ethischen Gründen schließlich nicht machbar.

      Bei der Inhaltsstoffliste von Revitalash fällt mir nichts wirklich „Übles“ auf, ich vermute, dass die Anwendungsbeschränkung an dem Konservierungsmittel Chlorphenesin liegt. Dieser Inhaltsstoff ist neben seiner konservierenden Eigenschaft auch ein Muskelrelaxans.

      In den USA wurde dieser Stoff in einer Brustwarzen-Pflegecreme verwendet, was dann in einigen Fällen dazu führte, dass die gestillten Kinder dieser Frauen Atmenbeschwerden bekamen. Die Food and Drug Agency riet darauf hin von der Verwendung dieser Creme ab:

      http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/2008/ucm116900.htm

      Aber zurück zu Chlorphenesin in Revitalash: Hier zuerst mal das Safety Data Sheet:

      Wenn http://www.cir-safety.org/sites/default/files/Chlorp092012rep.pdf

      Die Schlussfolgerung lautet: „The CIR Expert Panel concluded that chlorphenesin is safe in the present practices of use and concentration described in this safety assessment.“

      Allerdings gibt es keine Studien, die untersuchen, ob Chlorphenesin in die Muttermilch übergeht.

      So, was tun? Da in Deinem Fall keine orale Aufnahme des Wimperserums durch Deine Tochter möglich sein sollte (was dann zu einer eventuellen Problematik wie bei der Brustwarzen-Pflegecreme führen könnte), der Gehalt von Chlorphenesin in Revitalash vermutlich sehr niedrig ist, topisch appliziert wird (also auf die Haut aufgebracht) und somit die Konzentration in Deinem Körper verschwindend gering sein dürfte, denke ich, dass die eventuelle Konzentration in Deiner Milch so noch viel verschwindend geringer sein dürfte, womit es keine Gefahr für Deine Tochter darstellen sollte, wenn Du das Revitalash weiterhin benutzt.

      Aber diese Aussage beruht nur auf den o.g. Daten und meinen Schlussfolgerungen daraus – wie gesagt gibt es keine Studien dazu. Wenn Du zu 100 % sicher gehen willst, dann lass die Finger vom Revitalash.

      Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte und wünsche Dir noch einen feinen Tag!

      🙂

      • Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Erklärung!!!
        Benutze somit das Revitalash weiterhin, bin erleichtert, dass es nur eine „Vorsichtsmaßnahme“ der Kosmetikindustrie ist.

        Macht weiter so, beide Daumen nach oben 🙂

  • Ich habe es mir auch gekauft und bin sehr gespannt.
    Allerdings habe ich noch eine Frage…viellicht ist sie blöd, aber ich weiß es eben nicht. Macht man das Serum auch auf den den Kranz des unteres Augenlides oder nur beim oberen Wimpernkranz?

    In jedem Video wird nur gezeigt, dass man es oben aufträgt.

    • Hallo Silke – keine Sorge – ist gar nicht blöd. Ich hab mir das auch sehr genau angesehen – im Internet und der Gebrauchsanweisung und bisschen aus der Wirkweise des Stoffes geschlossen. Es ist so, dass Du am besten an der Linie der Haarwurzeln das Serum anbringst. und zwar nur oben. Es kommt durch Blinzeln leider trotzdem manchmal etwas an den unteren. Das solltest Du aber ein wenig verhindern, denn wenn das häufiger vorkommt, wachsen die auch. Und das sieht… sehr seltsam aus. Ich bemerke schon auch kleine Schübe einzelner Wimpern unten und finde das befremdlich. Oben reicht. Absolut.

  • Schöner Beitrag;-)

    Ich habe Revitalash zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich habe es sofort verwendet und die Verpackung weggeworfen…Da ich doch noch einige Fragen hatte, habe ich bei Revitalash Germany ( http://www.revitalash-germany.de ) angerufen. Hierbei kam auch heraus das man das Serum in der Stillzeit und Schwangerschaft nicht verwenden soll. Der Grund ist wohl, das enthaltene Hormonanalog, was enthalten ist. Dies ist zwar äußerst gering enthalten und es ist wohl laut Aussage von RevitaLash Germany weltweit noch nie zu Problemen gekommen, allerdings ist es nie an Schwangeren oder Stillenden getestet worden. Man sagte mir, man sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit grundsätzlich mit Bedacht die Kosmetika wählen. Hier wurde als Beispiel die Gefahr von Retinol für das Ungeborene genannt. Ich habe jetzt erst einmal pausiert und werde nächsten Monat weiter machen. Ich die Informationen zu Langzeiterfahrungen, der korrekten Anwendung usw. waren sehr hilfreich. Da ich jetzt auch 6 Monate Stillzeit hinter mir habe, freue ich mich auch mal wieder, meinen Körper ganz für mich allein zu haben ;-).
    Hoffentlich werden meine Ergebnisse auch so toll wie Deine.

    LG
    Johanna

  • Hallo 🙂
    Hab grade deinen Blog entdeckt und bin dir so dankbar für diese Review! 🙂 ich überlege schon ein halbes Jahr, mir revitalash zu bestellen, war mir aber unsicher, wo ich es am besten herbekomme, da es auf der offiziellen Seite von RL irgendwie viel teuerer ist und auf Amazon gibt es einfach so viele verschiedene Anbieter, da war ich etwas überfordert. Vor allem weil bei manchen Herstellern das Serum verdünnt und somit weniger bis gar nicht mehr wirksam sein soll. Jetzt habe ich es mir heute allerdings endlich gekauft, bei Douglas hatte sie ein tolles Angebot: 83€ für 2ml + 1ml gratis als Geschenk dazu! 🙂 jedoch saß ich nun den ganzen Tag vor meinem Handy und hab alle möglichen Reviews und Meinungen quer durch alle Plattformen durchgelesen und war mir trotzdem immer unsicher, da ich kaum vorher/nachher bilder gefunden habe, die nicht unnatürlich gefaked aussahen. Du hast mir Mut gemacht, ich danke dir & sei stolz auf die wunderschönen Wimpern und deine Augen, sieht super aus! 🙂 ♥
    liebe grüße, silvana 🙂

    • Hallo Silvana! Also ich bin tatsächlich begeistert, kaufe es Immer nach nach und habe jetzt nach 1 Jahr langsam die zweite Phiole aufgebraucht (3,5ml). Ich werde immer wieder gefragt, ob meine Wimpern echt sind und wenn ich die Bilder ansehe, kann ich es selbst manchmal nicht glauben. Das Douglas Angebot hätte ich auch gerne wahrgenommen 🙂 Aber Pieper hat auch immer mal Aktionen und bei den nächsten 20% hole ich mir wieder Backup. Das Serum hat wirklich verändert, wie und wie gern ich meine Augen schminke, – ja sogar ungeschminkt lasse, weil die Wimpern allein schon den ganzen Blick verändern. Ich hoffe, es wird bei Dir auch gut funktionieren. Sei geduldig. Nutz es JEDEN Abend, bis sie eine gute Länge erreicht haben. Dann reicht alle zwei Tage.

      Und wenn Du magst… erzähl doch in 8 Woche 🙂

  • Gefunden!!! 🙂

    Hmm, der Preis ist wirklich happig, ich denke ich werde wie Du einfach mal die Augen offen halten. Habe das Ganze auch bereits mit Rizinusöl probiert (soll ja auch bei Augenbrauen Wunder wirken), aber es dauert ewig.

    Tolles Ergebnis, Du hast wirklich wunderschöne Augen bekommen. Sie waren natürlich schon vorher schön, aber wie Du schon sagtest, lange Wimpern versorgen das Auge nochmal mit dem notwendigen Rahmen und machen es ausdrucksstärker. 🙂

    Liebste Grüße
    Darkensidejewel

    • Kann ich verstehen.. allerdings liebe ich das Ergebnis so sehr, dass es mir das wert ist… Mit Rizinusöl wirst Du nicht die gleichen Ergebnisse haben… der Inhaltsstoff der hilft stammt ursprünglich aus der Medizin und wird etwas abgeändert in den Wimmernseren verwendet. Du kannst hier einen Artikel dazu lesen. Es gibt vllt. inzwischen auch günstigere Alternativen, die Prostaglandin-Analoga verwenden… danach solltest Du suchen, wenn Du magst. – Ich verzichte aktuell lieber auf wahnsinnig teure Mascara… und so eine Verpackung hält ca. 6 Monate…

  • Du siehst wirklich umwerfend aus, echt klasse geworden! Will ich auch solche schönen Wimpern per Verlängerung haben wie Du! *heul ;-))))) Bin aber dabei ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *