Bloggin‘ around the Christmas Tree

Bevor es auch bei mir um den „handfesten“ Inhalt meines Adventürchens geht, möchte ich Euch auch etwas Weihnachtlich-Winterliches vorstellen, das deutlich aus dem Glitzer-Knuffig-Rahmen springt. – Ich habe lange überlegt, ob ich Euch von meinen kläglichen Backfähigkeiten ein Rezept posten soll … und ich habe auch etwas anderes vorbereitet, den ich Euch wahrscheinlich in den nächsten Tagen zeigen werde, aber eigentlich gibt es fast keinen besseren Zeitpunkt so etwas zu zeigen als jetzt…

Alle Christkindkuschels und Zuckerstangenliebhaber, Weihnachtselfen und rotwangigen Engel… hört einmal in diesem Artikel kurz weg oder packt Eure Teufelchen aus. Der folgende Tip ist für den kleinen Grinch in uns, für die Tage, an denen Weihnachten und Vorweihnachtszeit anstrengend sind und hinter bunt blinkenden Sternen Kurzschlüsse, hinter roten Nasen Alkoholiker und unter dem Zauber des Schnees eisig-nasse Füße stecken.

Wortfront – Penetrant besinnlich

(Zur Homepage der Musiker)

Eine weihnachtliche Musik CD der anderen Art. Eigenwillig, schwarz-humorig, poetisch und auch anstößig. Die Texte sind beißend, hart und sensibel gleichzeitig. Eine Mischung aus Chanson, Pop, Sprechgesang und Kammermusik.

(Die anderen CDs lohnen sich übrigens auch)

Natürlich bin ich nicht durchgängig eine vor-weihnachtliche Zynikerin… Es gibt einfach solche Tage und an denen tut ein wenig „Galle in den Tee“ gut. – MEISTENS bin ich jedoch guter Dinge und welche Weihnachtsmusik dann nicht fehlen darf ist  die „Very Ally Christmas“ Weihnachts CD von Ally McBeal, Michael Bublé  „Christmas“ und frisch entdeckt The Baseballs „Good Ol’Christmas‘!

Adventstürchen

Bei mir gibt es heute etwas zu gewinnen, von dem Ihr (falls Ihr Euch auf Youtube herumtreibt) bestimmt schon gehört habt: das Anastastia Beverly Hills Brow Powder Duo und zwar in Taupe. – Eigentlich gibt es 8 verschiedene Nuancen für jeden Haartyp!

Ich selbst benutze aktuell „Auburn“ für erdbeerblondes bis kastanienbraunes Haar. Ich finde es immer am schönsten zu verschenken, was man auch selbst liebt. Und da dieser Blog besonders hellhäutige Frauen in den Fokus rückt, habe ich die Nuance Taupe gewählt, zumal es nicht leicht ist bei kühlen, hellen Haaren die richtigen Produkte zu finden!

Viel Spaß bei der Teilnahme! Ich hoffe, ich kann einer von Euch mit dem hier in Deutschland nicht erhältlichen Produkt eine Freude machen und wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!

Da ich mich insbesondere bei den regelmäßigen Leserinnen bedanken möchte, habe ich ihnen einen zusätzlichen Punkt ins Gewinnspiel eingebaut.  Habt vielen Dank für Euer Interesse und Eure liebe Art dieses Jahr!

a Rafflecopter giveaway

 

Teilnahmebedingungen:

  • Seid Leser meines Blogs – egal ob über Bloglovin, GFC oder RSS Feed und seid über 18.
  • Ihr könnt mit dem Produkt selbst etwas anfangen!
  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost und was für ein Weihnachtsdeko/ Weihnachtsbaumschmuck Typ Ihr seid! Und nutzt Rafflecopter für weitere Stimmoptionen.
  • Über die Emailadresse, die Ihr für den Kommentar nutzt, werde ich Euch im Falle des Gewinns per Mail benachrichtigen.
  • Jeder nimmt bitte nur 1x teil. Bei Mehrfachteilnahme lösche ich alle Kommentare der betreffenden Person und schließe sie vom Gewinnspiel aus, ebenso bei Teilnahme von Gewinnspielblogs, es sind nur Privatpersonen zugelassen.
  • Das Gewinnspiel startet am 23.12.2013 um 0:01 Uhr und ist offen bis zum 24.12.2013 0:01 Uhr. Später abgegebene Kommentare nehmen nicht mehr an der Auslosung teil.
  • Die Gewinnerin wird zeitnah per Rafflecopter ermittelt und per Mail angeschrieben. Bleibt eine Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen aus, verlose ich erneut.
  • Ich behalte mir vor, die Teilnahmeberechtigung zu überprüfen und ggf. Alternachweise einzufordern.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.
  • Keine Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Besonders schön ist auch die Zusammenarbeit und kleine Tradition dieses Adventskalenders künstlerisch wie musisch! Hört Euch die liebevoll arrangierte Weihnachtsmelodie an! Hier haben kreative Menschen gezeichnet, gedichtet und gesungen!

Banner: was die kirschvögel flüstern

Gesang: Looks like…Valerie!

Text: Honey and Milk + Give the Bitch her Chocolate

Imagemap: Jenseits von Eden

Heute findet Ihr bei Unlike-Girl ein weiteres Türchen und morgen klingt es  abschließend bei den Lipglossladys und  Give the Bitch her Chocolate mit Türchen Nr.24 weiter. Ich wünsche Euch frohe Weihnachten!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]

More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT Januar Sammelpost

Januar ’13 Für den nächsten Monat (Montag, den 07.01.2013). haben wir – da...
Read More

55 Comments

  • Hallo,
    Hoffe du hattest einen schönen 4.Advent.
    Ich glaube ich bin eher der klassische Typ, nicht zu bunt und eher dezent. Mag es nicht wenn es komplett überladen ist. Und gern die traditionelleren Farbkombinationen. Meist eine Farbe + Silber/Gold. 🙂
    Liebe Grüße

  • Da wir leider keinen Weihnachtsbaum haben, kann ich nur mit Weihnachtsdeko dienen und das ändert sich jedes Jahr. Was immer im Wohnzimmer steht sind Weihnachtsmänner und Duftkerzen, meist in traditionellen rot… es darf auch ruhig mal glitzern 🙂

    LG und schöne Weihnachtstage <3

  • Ich habe dieses Jahr nur ganz wenig geschmückt, aus Zeitmangel. Ich habe weihnachtsbilder an der Wand und eine Kerze mit goldener Deko auf dem Tisch.
    Das Augenbrauenprodukt passt farblich sehr gut zu mir. Ich habe mir grade die verschiedenen Farben angschaut bei Google angeschaut und hätte auch im Laden zu Taupe gegriffen.
    LG und Schöne Weihnachten
    Blunia

    • Das freut mich! Dann drück ich Dir die Daumen und finde schön, dass es auch Deine eigene Wahl wäre! Da macht das Verlosen mehr Spaß! 🙂 Alles Liebe und Frohe Weihnachten!

  • Guten Morgen. Ich wünsche dir einen erfolgreichen Start in die Woche 🙂
    Unser Christbaumschmuck ist in gold und rot gehalten, wobei ein Wechsel von matten und glänzenden Kugeln vorherrscht.
    Lg Nadine

  • Guten Morgen! Wow, ein toller Gewinn! Das Brauenpuder interessiert mich sehr, wie generell die Anastasia Produkte. Bei der Weihnachtsdeko mag ich es lieber schlicht und nicht überladen: ein wenig deko in Silber, zwei Weihnachtsengel aus meiner Kindheit und ein Advents“Kranz“ aus Metall, den ich jedes Jahr anders dekoriere. Außerdem eine Sternenlichterkette, das wars. Und natürlich ein kleiner Christbaum 🙂
    Alles liebe und fröhliche Weihnachten für Dich und Deine Lieben!

    PS: es hat sich glaub ich ein kleiner Fehler eingeschlichen, im Text steht, dass das Gewinnspiel bis 9.12.2013 geht.

  • Dieses Jahr haben wir keinen Baum da wir nicht zu Hause feiern. Letztes Jahr habe ich den Baum ganz traditionell geschmückt. Mit roten und goldenen Kugeln, Holzfiguren und Strohsternen.
    Liebe Grüße

  • Guten Morgen!

    Hier sieht alles sehr minimalistisch aus – aber je nach Zimmer in rot oder lila & silber geschmückt. 😉

    So ein Brauenpuder wäre mal das Richtige für mich, irgendwie bin ich bisher da noch nicht rangegangen. 😉

    Schöne Weihnachten!
    Evi

  • Oh, das hört sich ja toll an. Ein gutes Augenbrauenprodukt suche ich noch, bin mit meinem nur so semi-zufrieden. Und eine Nuance heller als aktuell wäre vermutlich auch nicht schlecht. 😉
    Bisher haben wir immer klassisch rot-gold geschmückt, dieses Jahr haben wir verschiedene Pinktöne und Weiß kombiniert. Sieht sehr gut aus.
    Dir einen stressfreien Montag,
    chastity64

  • Wow, wenn ich das gewinnen würde, wäre ein Traum!
    Na ja.. 😉 also ich bin eher der klassische Typ beim Weihnachtsbaum schmücken (das mache ich übrigens heute im Laufe des Tages).. also rote Kugeln und so ein bisschen Dekozeug, vor allem in gold und holzfarben..
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten!
    Lisa

  • Ich glaub das Brauenpuder würd für mich echt total passen 🙂
    Punkto Baumschmuck. Jedes Jahr gibts eine Farbe als Grundthema, da haben wir dann passende Weihnachtskugeln dazu, ein bisschen Lametta und viele Kerzen und Sternflitzer 🙂

    Schöne Weihnachten!
    lg Verena

  • Momentan feier ich ja noch bei meinen Eltern Weihnachten, und da wird ganz klassisch in Rot geschmückt. Wenn ich selber einen Baum hätte, wäre ich wahrscheinlich experimentierfreudiger. Ich find verschiedene Violetttöne mit grau und silber sehr schön.

  • Ich dekoriere kaum, jedes Jahr weniger. Was ich dekoriere (Adventskranz, manchmal Fenster) halte ich ganz klassisch, rot und gold. Ich hoffe ich habe nächstes Jahr mehr Zeit und dann lege ich mir mal einen größeren Dekovorrat zu und tobe mich aus 🙂 Ich hätte z.B. Lust auf einen Haufen knallbunter Glaskugeln…
    LG!
    Helen

  • Huhu 🙂

    Ein wirklich toller Gewinn!
    Ich mag am Liebsten Baumschmuck der klassisch ist, aber trotzdem nicht langweilig. Daher hängen an unserem Baum dieses Jahr größtenteils schokoladen-braune Kugeln (glänzend, mit Glitzer und in ‚Kürbisform‘), wobei ich mit größeren Echtglaskugeln in Champagner und Kupfer Akzente gesetzt habe.

    Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest,
    Madeline

  • Huhu 🙂

    ich bin wohl auch eher die Rot-Schmückerin und hänge auch gerne immer noch kleine Teilchen aus Holz an den Baum. Wir haben solche kleinen dunkel-holzigen Musikinstrument-Nachbildungen mit Geige etc., die sich wirklich super neben dunklem Rot am Baum machen. 🙂

    Übrigens ein ganz toller Tipp mit dem Album von Wortfront. Ich finde die Band wirklich total klasse! 🙂 Muss mal die CDs wieder ausgraben, habe die tatsächlich schon länger nicht mehr gehört.

    Liebe Grüße und ein frohes Fest 🙂

    • Ach wie toll! Du kennst Wortfront! Ich weiß gar nicht, wie ich damals auf die gekommen bin. Aber viele der Lieder finde ich sehr… berührend, wenn auch auf schneidend. Ganz liebe Grüße und frohe Weihnachten!

  • das ist ja ein wahnsinnig toller Gewinn! 🙂
    ich muss sagen, ich bin auch manchmal leicht genervt, was Weihnachten angeht und werd sicherlich mal in die cd reinhören 😉
    ich schmücke unseren Baum gern in lila und Silberfarbenen glänzenden und matten Kugeln, dazu etwas engelshaar und eine schöne Lichterkette. viel mehr muss es bei mir nicht sein, zu überladen mag ich es nicht!

    ich wünsche dir schon mal ein frohes fest und erholsame Feiertage!!

    liebste Grüße, jule

  • Bei uns ist alles ganz bunt – viele Kugeln, Eiszapfen, Schneemänner etc. – trotzdem wirkt er nicht überladen und ist einfach wunderschön! LG und frohe Weihnachten!

  • Ich habe einen ganz klassischen Weihnachtsbaum in rot und gold. Die Kugeln sind riesig gross und superschwer und sind nicht nur wegen den beiden Stubentigern immer ganz fest mit Geschenkband angebunden. Das Lametta finden sie aber leider immer noch spannend 😉
    Liebe Grüsse
    Nathalie

  • Oh! Na, ich denke, das würde doch ganz gut zu meinen Brauen passen! 🙂
    Meine Weihnachtsdeko ist immer höchst spärlich. Ich bin ein einfach ein Aufschieber und werde alle meine (auch weihnachtliche) Dekoträume in einer neuen, schicken und vor allem großen Wohnung ausleben. Dann darf es gerne klassisch sein.
    Lieben Gruß und ein schönes Fest.

  • Also ich mag zwar einen geschmückten Baum, aber alles hat seine Grenzen :D.
    mir gefällt rot/gold sehr gut oder blau/silber 😉

    Lg Bettina

  • Dieses Jahr hab ich alles in rot, richtig viel (der arme Baum) und richtig viel BlingBling und solch Gedöns!
    LG,
    und ein frohes Fest,
    Jay

  • Ich bin wohl eher so der klassische Typ. Grün, Rot und Gold dominieren für mich. Lametta mag ich überhaupt nicht, genauso wie sehr kitschigen Schmuck. Bei uns gibt es dann eher ein paar Glöckchen und sonst nicht viel mehr.
    Viel mehr dekorieren wir auch nicht, außer zwei Schalen auf dem Wohn- und Esszimmertisch, dem obilgatorischen Adventskranz und eine Lichterkette am Vordach.

  • Huhu,

    was für ein tolles Brauenpuder. Darüber würde ich mich sehr freuen.
    Ich bin sehr klassisch was Weihnachtsbaumschmuck angeht, am liebsten Kugeln in gold und dazu Lichterketten. Überladene Weihnachtsbäume mag ich nicht so sehr.
    Wünsche dir frohe Weihnachten!

    LG
    Xenia

  • Ich selbst habe in meiner Studentenbude keinen Weihnachtsbaum, aber bei meinen Eltern sieht er immer aus, als hätte man den halben Dachboden darüber ausgekippt. XD
    Da hängen gefühlte 1000 Erbstücke neben selbstgebasteltem Schmuck von mir und meinen Geschwistern und zu jeder einzelnen Kugel gibt es eine Geschichte. Der Baum ist ästhetisch betrachtet vermutlich die reinste Katatstrophe, aber genau so liebe ich ihn!

    Liebe Grüße <3

  • Hallo 🙂
    ein ganz tolles türchen – bin blond und habe sehr helle augenbrauen – bin schon ganz lange auf der suche nach einem guten Augenbrauenprodukt, das aschig ist (ich benutze im moment einen grauen stift von manhattan – leicht aufgetragen wirkt er halbwegs natürlich). Von anastasia brows hab ich schon viel gutes gehört – und finds toll dass du das verlost!
    Deko-Typ bin ich eher gar kein bestimmter, um ganz ehrlich zu sein. Aber ich liebe Licht-Effekte, also verschiedene Lichtquellen in unterschiedlicher Qualität – Kerzen, Lichterketten, bunte Lichter. Das hab ich sehr gern und versuche auch bei mir umzusetzen! Weiter so mit deinem Blog übrigens, ich lese schon länger mit (bin auch Blasshaut ;)) und habe mir als Weihnachtsgeschenk für mich selbst das Probenset von Pai bestellt (angefixt von dir)! Alles liebe und frohe Weihnachten, Barbara

  • Huhu… ich habe keinen Weihnachtsbaum, dekoriere meine Wohnung aber trotzdem ein bisschen – jedoch eher schlicht mit weiß und braun, nicht zuviel Glitzer etc!
    LG Lex

  • Hallo!
    Ich bin auch sehr klassisch. Ein großer Baum gehört in unser Haus. Der wird dann ordentlich mit Lichterketten ausgestattet und große rote und silberne Kugeln kommen dran. Nicht ganz so klassisch sind dann die silbernen Glitzerkugeln, aber ist ja auch ein Frauenbaum 🙂

  • Was für ein tolles Set 🙂 Habe bereits den Brow Wiz Stift von Anastasia, mag ich ganz gerne. Ich bin eigentlich der klassische rot/ goldene Dekorationstyp, mit einigen verspielten Sachen im Tannenbaum. Dieses Jahr jedoch habe ich auf gold, schneeweiß und lila/taupe umgeschwenkt 🙂 Mal etwas anderes und gefällt mir sehr gut. Wünsche Dir auch Frohe Weihnachten und ein paar ganz schöne Festtage. Lg Jules

  • Wunderschönes Set =)
    Ich bin ehr der traditionell gehaltene Baumschmücker 😀 Ansonsten liebere ich Weihnachtsdeko (aber nicht überladener Kitsch) Mir haben es ja die Elche angetan 😀

    Liebste Grüße. Kati

  • Ich dekoriere grundsätzlich sehr dezent/kaum/modern. Und Weihnachtsbaum hab ich zur Zeit keinen, da ich alleine wohne und über die Ferien jetzt bei meiner Familie bin, aber den dekorieren wir auch immer recht schlicht und vor allem hauptsächlich mit gold 🙂

  • ui, tolle Verlosung!
    am Weihnachtsbaum mag ich v.a. die Farben silber und blau!
    Sonst darf es schon ein bisschen glitzern, aber nicht zu viel .. und zu kitschig darf es auch nicht sein. Mein Credo ist da eher, weniger ist mehr 😉
    LG und frohe Weihnachten!
    ps. folge dir via bloglovin als wonderbobo

  • Wundervolles Türchen! Unser Weihnachtsbaum ist dieses Jahr blau/silber, da ich die traditionielle Kombi Gold/rot nicht mehr sehen kann 🙂
    Liebe Grüße

  • Ich bin der klassische Typ mit rot-goldenen Weihnachtskugeln aus Glas,echtem Weihnachtsbaum und mit echten roten Kerzen 🙂

    Wünsche dir ein besinnliches Fest ❤️

    Lg
    Serap

  • Hallo,
    was für ein tolles Gewinnspiel. Ich habe schon viel von den Brauenprodukten von Anastasia gelesen/gesehen und würde sie gern mal ausprobieren. Zumal ich stets auf der Suche nach einem hellen und neutralem Produkt bin.
    Die Weihnachtsdeko fällt bei mir, abgesehen vom Weihnachtsbaum, eher dezent aus. Ein paar Kerzen, ein Adventskranz und ein Xmas-Bello 🙂
    Der Baum ist mit weißen Kugeln und Sternen geschmückt – auf Lametta und überladene, bunte Weihnachtsbäume reagiere ich eher allergisch 😉

    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Das ist ja mal ein toller Gewinn! Derzeit ziehe ich meine Brauen mit Lidschatten & Gel nach…
    Unser Baum wird dieses Jahr rot & gold mit ganz viel Glas. Morgen wird geschmückt.
    GlG
    Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.