ESSIE Cashmere Bathrobe

Selten waren in den ESSIE Limited Editions so viele Lacke dabei, die meinen Geschmack auf einen Schlag treffen! Bei der Herbst 2013 Edition weckten For the Twill of It und Cashmere Bathrobe meine Neugier, auch wenn ich am Anfang zunächst an ihnen vorbei gegangen bin… Das war erst Liebe auf den zweiten Blick

Cashmere Bathrobe habe ich  auf einigen Bildern gesehen und konnte schließlich nicht noch ein letztes Mal vorbei gehen.

*** Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern ***

Herstellerangaben:

„Echtes Flanell-Grau. Schmieg dich an diesen kuschlig-weichen, echt-flanell-grauen Nagellack… und Du wirst ihn nie  wieder „ausziehen“ wollen.“
(übersetzt nach Essie Produktbeschreibung)

Preis: 7,95 € für 15ml über Amazon (dort habe ich auch Sable Collar & Shearling Darling geholt, es dort gibt viele Nuancen – auch die der Prof.Range wie Very Structured (einer meiner Lieblings ESSIEs)

Farbe

Eigentlich zunächst etwas unscheinbar. Ein dunkles, neutrales Grau, das fast ins Bläuliche geht. Sehr dunkel, kühl, Graphit-artig. Wie man auf den Bildern deutlich erkennen kann, ist die Struktur jedoch nicht eindimensional, sondern Cashmere Bathrobe beherbergt silberne Partikel. Manche berichten, dass diese je nach Lichteinfall auch farbig erscheinen – das kann ich jedoch nicht beobachten.

 

Anwendung

Das Lackieren geht leicht von der Hand, der Lack tendiert eher ins leicht Dickflüssige. Ist man großzügig, reicht eine Schicht aus – allerdings kann sie über den Nagel hinweg unterschiedlich deckend ausfallen, so dass es nicht schadet die Oberfläche mit einer zweiten Schicht zu perfektionieren.

Fazit

Eigentlich hätte ich Cashmere Bathrobe fast übersehen. Das wäre durchaus schade gewesen, auch wenn ich sagen muss, dass ich ihn nicht so sehr lieb gewonnen habe, wie ich gedacht hätte… Woran das liegt? Schwer zu sagen. Zusammen mit den grauen Handstulpen ist er perfekt. Als Alleinaccessoir auf meinen Händen wirkt er jedoch sehr hart.

Dass er mit silbernen Partikeln durchsetzt ist, macht ihn interessant, allerdings wirkt er nur mit einem gel-artigen Überlack wirklich strahlend, sonst wird die Oberfläche schnell zu matt und etwas stumpf.

Als Winterlack für mich tatsächlich eine Bereicherung. Kein langweiliges Grau, sondern eine Art Fortsetzung des eigenen grauen Wollpullovers (davon habe ich … äh… nunja… ich MAG graue Pullover). Allerdings finde ich den Ton nicht sonderlich kuschlig. Optisch erinnert er mich eher (und das meine ich positiv) an vielschichtige und etwas grobe graue Wolle, die für mich durchaus purer Winter ist. Aber nicht Flanell.

Weitere Artikel zu Cashmere Bathrobe:
LipGlossLadys
Looks Like Valerie!
Rock’n’Rolling Heart

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]

* enthält Affiliate Link

Tags from the story
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

16 Comments

  • Ich ärgere mich so sehr, dass ich diesen Lack damals hab stehen lassen. Nun hing ich schon x-mal bei ebay und wollte ihn dort bestellen und war dann doch wieder unsicher.
    Deine Bilder gefallen mir super gut und ich find auch die Farbe an sich echt schön… aber das Thema Kombination geistert mir auch im Kopf rum… so viel grau trage ich dann doch nicht. Mal sehen, ob ich doch noch irgendwann das Bestellknöpfchen drücke oder ob ich es einfach sein lasse. Noch kann ich mich nicht entscheiden. 🙂

    Alles Liebe
    Anni

  • Genau weil ich allein an meiner Hand so hart finde habe ich ihn damals stehen lassen. Ich finde ihn trotzdem einen schönen Winterlack.
    Dafür habe ich mir die hellere Variante Parka Perfect geholt, leider sieht man bei dieser die Flakes nicht so wirklich, wenn der Lack aufgetragen ist.

  • Eine wunderschöne Winter-Farbe!
    Ich find diese Mischung aus Blau und Grau wirklich toll, ich bin eher keine Blau- oder Grau-Trägerin, aber Cashmere Bathrobe würde es auch auf meine Nägel schaffen. 🙂

    Das erste Foto finde ich übrigens total schön!

    Liebe Grüße!

  • Ich finde ihn zu deinem grauen Pulli ganz ausgezeichnet! Ich finde grau auf den Nägeln recht neutral, trage es darum zu vielem, aber an liebstem zu gelb und rosa:)

  • Oh ja, bei der Kollektion waren so viele schöne Lacke dabei!
    Cashmere Bathrobe finde ich auch sehr schön, im Moment tendiere ich generell gern zu grau anstatt schwarz und essie hat da ja so viele schöne Nuancen!

  • Er gefällt mir bei dir gut in der Kombination, und ich hatte ihn auch ein paar mal in der Hand. Aber er war mir insgesamt zu dunkel. Das Blau-grau finde ich ja prinzipiell sehr schön aber eine Ecke heller hätte ihn für mich interessanter gemacht.

  • Ich bin so froh, dass du mich auf ihn aufmerksam gemacht hast! Bei mir sieht er allerdings nicht so kühl, fast schon bläulich aus – aber wird wohl an meinem Hautton an den Händen liegen. Er ist (in meiner Sammlung) echt einzigartig und ich mag ihn! Werd ihn gleich morgen lackieren 😀

  • Ehrlich gesagt, habe ich bis eben diese Farbe total ignoriert! Aber wenn ich sie jetzt so auf deinen Nägeln sehe… hach… schade, dass es diese LE nicht mehr gibt ;(

  • Ehrlich gesagt, habe ich bis eben diese Farbe total ignoriert! Aber wenn ich sie jetzt so auf deinen Nägeln sehe… hach… schade, dass es diese LE nicht mehr gibt ;(

  • Das ist wirklich eine so tolle Farbe. Die hab ich auch und müsste sie auch mal wieder nutzen….
    Habe deinen Blog erst heute entdeckt und bin begeistert. Werde öfter vorbeikommen. LG

    • psst…. es gibt ihn noch für 7,16 Euro bei Amazon (s. Link oben oder einfach bei Amazon den Namen + essie eingeben) ohne Versandkosten 🙂 Er ist nämlich schon ganz schön… 🙂

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.