„Leere“ Vesprechen?
– Aufgebraucht –

Ich probiere mich jetzt auch einmal an einem „Aufgebraucht“ Artikel. Bisher hatte ich nicht die Geduld, zu sammeln, aber eigentlich sind ja gerade diese „letzten“ Gedanken bei Produkten nach Wochen- teilweise Monate langer Benutzung die eigentlich wichtigen…

Also… los geht’s.

*** Die Überschriften führen zu Online-Shops/Hersteller ***

MICHAEL TODD ANTIOX SERUM, $37.00 / 30ml

Das Serum habe ich damals in einem Bundle für Akne- oder ölige sensible Haut bei der US Marke bestellt. Damals fiel kein Zoll an. Bei der zweiten Bestellung schon. Die Bestellung lohnt dadurch für unsereins eigentlich nur bei speziellen Aktionen (die es regelmäßig gibt, Newsletteranmeldung lohnt) oder den Sets.
Das Serum war sehr angenehm auf der Haut, daher habe ich es auch eigentlich nachbestellen wollen, allerdings daneben gegriffen (wie es manchmal so ist) und statt dessen dieses bestellt. Damit bin ich aber auch nicht unglücklich.
Michael Todd arbeitet mit rein organischen Inhaltsstoffen, fügt kein zusätzliches Wasser hinzu, beinhaltet keine Parabene, Tricolsan, Phthalate oder Sulfate, Mineralöl, künstliche oder synthetische Duftstoffe und die Produkte werden nicht an Tieren, dafür aber am Vorsitzenden getestet. 🙂

Würde ich es nachkaufen? – Wäre nicht der Zoll… ja, ich könnte es mir gut vorstellen. Aber Zoll und damit verbundene Wartezeiten finde ich umständlich.

CAUDALIE POLYPHENOL FLUIDE ANTI-RIDES SPF20*, 32€ /40ml

Begeisterung! Liebe… bereits nachgekauft und nach Testphasen mit anderen Cremes gerne wieder benutzt. Hier habe ich auch eine Review geschrieben, auf die ich für mehr Details verweise. Der Duft, die Textur, der Lichtschutzfaktor, das Gefühl auf der Haut… die gute Reaktion meiner Haut.

In Kombination mit dem passenden Serum wundervoll, aber auch alleine gut. Würde ich es nachkaufen? Ja! Habe ich schon. Werde ich auch wieder.

PAI CAMELLIA & ROSE ORGANIC FACIAL CLEANSER, 30€ / 100ml, 42 € / 200ml

Ich liebe Pai immer noch. Wenn meine Haut spinnt, sind es die besten Produkte, die ich verwenden kann. Und der Cleanser in der 200ml Größe ist auch bereits als Backup da gewesen, als dieser leer ging. Dass man Haut mit Creme reinigen kann… aber es geht, es ist wundervoll und meine Haut hat es mir gedankt. Hier findet Ihr meine vollständige Review.

Würde ich es nachkaufen? – Ja, ja, ja!

ILLAMASQUA LOOSE POWDER, 28,63€ / 15g (ab 3. Bestellung immer 10%)

Der lose Puder in 010 Translucent ist fein – aber nichts besonderes. Er duftet sehr gut und war eine meiner ersten Illamasqua Bestellungen. Was kann man über Puder sagen… es gibt ein paar ganz besondere. Der Clarins Puder gehört mit Sicherheit dazu. Ich war mit diesem hier sehr zufrieden, aber so recht besonders war er nicht bis auf den Duft.

Nachkaufen? – Nein – eher nicht.

BALEA CREME ÖL BODYLOTION, <2€ / 200ml

Diese Bodylotion gibt es ab und zu im DM. Sie ist limitiert und ich horte dann immer gleich 2-3. Ich liebe den Duft, sie ist reichhaltig, hat eine schöne Konsistenz und das Preisleistungsverhältnis finde ich bei den Balea Produkten meistens extrem gelungen. Für Körperpflege nutze ich die Marke sehr gerne.

Und würde ich sie nachkaufen, wenn sie wieder in den DM kommt? – Wahrscheinlich ja.

Nun… mein erstes „Aufgebraucht“. Das schöne daran: ich sammle einfach und schreibe, wenn 4-5 Produkte beieinander sind. Ich tue mich aktuell schwer mit den konkreten Daten (Bsp: jeden ersten Montag im Monat). Was denkt Ihr? Interessant? Interessieren außer Haut-Haar-und Makeup (braucht man das je auf?) auch andere Produktkategorien?

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

*PR-Sample
Enthält einen Affliate Link

Tags from the story
, , , ,
More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
November 2017
Double Cut Crease

Eine Makeuptechnik, die ich immer noch nicht in meinen Alltag einbaue und...
Read More

11 Comments

  • Ich finde solche Posts immer interessant um ein Schlussfazit zu den Produkten zu ziehen. Meistens ist es bei mir so, dass ich die Review über ein Produkt schreibe, aber nie erzählt habe, wie ich nach dem Aufbrauchen das Produkt finde. Es muss ja nicht regelmäßig sein. Ich schaffe es auch nicht rechtzeitig zum Monatswechsel.

  • Ich mag dein Posting, bei aufgebraucht Posts bekommt man außerdem auch mit wie die Langzeiterfahrung mit einem Produkt ist. Das finde ich grundsätzlich spannend. Die Balea Lotion gibt es aktuell übrigens wieder, nur die Verpackung sieht ein wenig anders aus. 🙂

  • Mit dem Pai Skincare Cleanser hast Du mich superneugierig gemacht. Leider scheint die 50ml Grösse zur Zeit nicht erhältlich zu sein. Direkt die grosse zu bestellen, ist mir dann doch zu riskant 🙁

  • Also ich mag solche Posts total. Demnächst erscheint auch einer auf meinem Blog und ob ich den Post überhaupt veröffentlichen soll, darüber habe ich mir auch lange Gedanken gemacht. Aber wie du so sagst, es ist eben doch etwas anderes, wenn man Produkte wirklich aufgebraucht hat und man sich eine feste Meinung darüber gebildet hat.

  • Ich lese Aufgebraucht-Posts sehr gerne, weil ich ein abschließendes Fazit zu Produkten immer sehr aussagekräftig finde. Man weiß halt dann meist wirklich ganz genau wovon man spricht, ob man ein Produkt nachkauft oder eben nicht 🙂

    Du hast mich gerade extrem neugierig auf das Caudalie Polyphenol Blabla (was für ein Name xD) gemacht! Habe bisher viel gutes über die Serie gelesen! Irgendwie aber deine Review dazu versäumt, werde ich aber jetzt sofort nachholen!

    Liebste Grüße <3

  • Ich mag solche Posts total gerne und freue mich immer drüber.Ich merke an mir selbst ja auch, dass man oft von Produkten begeistert ist ( oder eben auch sie zuerst gar nicht mag) und bei längerem Gebrauch oder auch wechseldem Bedarf ( z.B. Hautpflege Sommer/ Winter) ganz anders über sie denkt. Deshalb nützen viele Posts, in denen Pflege nur vorgestellt wird und erst kurz verwendet wurde, mir längst nicht so viel. Die Frage…“ würde ich es nachkaufen…“ ja/ nein ist für mich ein sehr wichtiges Argument, denn um etwas nachzukaufen muss es ja deutlich besser sein als vieles andere und man weiss dann meist, was man an ihm hat. Und oft lasse ich mich dann auch zum Kauf verführen… ( Hier in diesem Fall werde ich wohl das Caudalie Fluide testen.)
    Vielen Dank also für diesen Post und unbedingt bitte wieder schreiben!!
    Liebe Grüße, Martina

  • Die kurzen Fazits der aufgebrauchten Sachen sind oft interessanter, als die stellenweise voreiligen Reviews vieler Blogs. Du bist da eine sehr gute Ausnahme. 🙂

    Mich interessieren „aufgebraucht“-Posts sehr, vor allem der Nachkauffaktor.

  • Ein Aufgebraucht-Post, yay! Ich liebe solche Posts. Dein Serum hat mich neugierig gemacht, die Marke schau ich mir jetzt gleich mal an!
    Viele Grüße, die Alex

  • Ich lese solche Posts sehr gern, zeigen sie doch ein Fazit ganz am Ende des Produktes. Ich würde mich über solche Posts freuen, ob regelmäßig oder nicht ist dabei eigentlich egal.
    Die Creme von Caudalie muss ich mir dringend ansehen.

    • Ich mag sie wirklich sehr. Muss sie bald wieder nachbestellen. Wirkt im ersten Moment sehr nährend – hinterlässt aber kein überpflegtes oder pappiges Gefühl auch auf der Mischhaut nicht. Und einen Tag später fühlt sie sich schonst toll an.

      Ich sammle weiter die aufgebrauchten Verpackungen und werde immer mal so etwas posten. Hat mich überrascht, wie positiv der Anklang ist.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.