Let it Snow! It’s (nearly) Christmas!
OPI Gwen Stefani X-mas Collection

Es ist schon eine Weile her, dass es bei mir Nagellack zu sehen gab. Zwar trage ich eigentlich ständig Lacke (und es gab im Sommer Lieblinge!), aber aus irgendeinem Grund habe ich das Augenmerk darauf für den Blog völlig verloren. Dabei sind es doch so nette Kleinigkeiten, die man einfach einmal flink zeigen kann!

Der Winter läutet sich ein und damit Weihnachtskollektionen! Es wird metallisch, winterlich und ruft nach Effekt auf den Nägeln!

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

HERSTELLERINFORMATIONEN

“Gwen Stefani bringt Rock Couture auf die Nägel! Die von der No Doubt-Sängerin und L.A.M.B. Designerin inspirierte X-mas Collection bietet sechs schimmernde Nuancen in Gold und Silber sowie Lacke mit metallischen Glitzerpartikeln in Schwarz, Weiß und Anthrazit.”

(Quelle: OPI)

Neben den 15ml großen 6 Lacken (2 Metall, 4 Überlacke) gibt es noch das Mini-Set Holiday Stars mit vier anderen, weihnachtlichen Nuancen.

Ab November 2014 gibt es die Lacke der limitierten Edition im Handel

Preis: 15,99 € bei Douglas oder 13,95 € (bzw. für das Mini Set 11,95€) bei Amazon

FARBE

Ursprünglich waren es drei Lacke, die den Weg zu mir angetreten hatten. Aber – als wäre es ein tragisches Wintermärchen – erreichten nur zwei unbeschadet Ihr Ziel, so dass ich Euch die Nuancen “Rollin’ in Cashmere” und „So Elegant vorstellen kann. “Unfrost my Heart” – ein kühles Silber – kann man noch auf dem Schraubverschluss von So Elegant erkennen (ein Swatch der anderen Art).

Rollin’ in Cashmere
… ist ein reich-gelbes Goldmetall, das bereits in einer Schicht recht deckend ist.

So Elegant
… ist ein Effektlack mit schwarzen Punkten verschiedener Größen und Oktagonen (Achtecken) in Klarlack. Die Achtecke sind ein dunkles Silber.

ANWENDUNG

Die OPI Pinsel haben eine gute Größe, die Auftrag in einer Bewegung ermöglicht. Rollin’ in Cashmere deckt bereits mit einer Schicht. Mit zwei Schichten wird er jedoch noch etwas edler. Es gibt leichte Streifenbildung wie häufig bei Metalllacken. Einen Unterlack würde ich (um natürlich Rillen im Nagel auszugleichen, die den Effekt verstärken) empfehlen.

So Elegant ist denkbar einfach im Auftrag. Die Teilchen im Lack sind in genau der richtigen Menge vorhanden und auf gute Art unterschiedlich, aber ausgeglichen auf dem Nagel aufzutragen. – Ich empfehle den Abschluss mit einem klaren Überlack, um die Fläche zu versiegeln und eventuelle Erhebungen durch die kleinen Extra-Körper auszugleichen.

FAZIT

Ich habe heute bereits (von einem Mann!) Komplimente für die Kombination erhalten. Sie ist Aufmerksamkeit erregend und insbesondere zu schwarzer Kleidung ein Hingucker. Warm-Gelbliche Goldtöne sind normalerweise nicht meine liebste Nuance, zusammen mit den dunklen Partikeln finde ich es jedoch einen schönen Look mit ein wenig Edge und insbesondere auf Entfernung schöne “luxuriös”-goldene Wachteleier.

Mit dem Effektlack “Snow Globetrotter” schneit es auf Eurem Nagel, “I’ll Tinsel You In” bringt Lametter auf den Nagel und “Comet in the Sky”* einen bunt-dunklen Sternen himmel.

Ich persönlich trage nur dann Metalllacke, wenn ich schlichte, einfarbige Kleidung trage, um ihn wirken lassen zu können. Silber/Gold zu schlichten Wollpullovern (durchaus auch grob gestrickt!) können etwas haben wie beispielsweise hier sichtbar.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Sample
Enthält Affiliate Links

Tags from the story
More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.