Nachgeschminkt Dezember 2014

Nachgeschminkt Dezember-004_1024

Der aktuelle Look nach dem komplizierten Leserwunsch letztes Mal ist Done Quick – Smoky Glam Look by Linda Hallberg. Ein Look, wie Shades of Nature ihn liebt, die ihn für dieses Mal ausgewählt hat. Er bietet etwas für Anfänger und Fortgeschrittene und ist dabei schnell gemacht. Wir sind gespannt auf eure Kreationen und das Beste daran es ist “quickly done”!

Schickt uns auch weiterhin Eure Ideen und Wünsche für die nächsten Vorlagen ein! Wir freuen uns über Ideen von Euch und finden es spannend zu sehen, was Euch interessiert!

Alle bisherigen Nachgeschminkt Looks seht Ihr hier.

Nachschminken könnt ihr bis zum 29. November 2014. Den Link zum Artikel mit Eurem Look könnt ihr gerne diesmal wieder an mich senden. Am 01. Dezember 2014 erwartet euch hier auch der Sammelpost

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

VERWENDET

  • Bobbi Brown Rich Chocolates Eye Palette (dunkelster Ton)
  • Urban Decay Naked Basics 1 (hellster Ton)
  • MAC Kajal Stubborn Brown
  • Alverde Warm Vanilla

 

  • MAC Brow Pencil Strawberry blonde
  • Astor Big & Beautiful Style Muse*
  • MaxFactor Kajal Natural Glaze

 

SCHMINKPROZESS

Ich war mir bei der im Video verwendeten Palette nicht sicher, ob sie das dunkle Braun oder Schwarz verwendet hat – also entschied ich mich für ein dunkles Braun in meinem Wohlfühlbereich und für die wunderschöne Bobbi Brown Rich Chocolates Palette, die einen tollen, tiefdunkel-warmen Braunton beinhaltet. – Diesen also innen und außen und in der Lidfalte verbinden… DAS war noch einfach.

Was dann folgte, war allerdings etwas schwerer… denn irgendwie wollten die hellen Nuancen, die ich in der Mitte des Lides auftragen wollte nicht so recht aufgetragen werden. Ich versuchte es mit verschiedenen Highlightern und dachte, letztlich mit Venus aus der Urban Naked Basics 1 eine gute Wahl getroffen zu haben… Im Innenwinkel sieht man ihn auch deutlich – aber auf dem Lid leider fast gar nicht.

Mit MAC Stubborn Brown habe ich unterhalb der Wasserlinie eine Umrandung über 3/4 des Auges gezogen und mit einem Pinsel verwischt und auf der Wasserlinie durfte der MaxFactor Kajal in einem hellen Hautton strahlen (sollte ich viel öfter machen).

Die Big & Beautiful Wimperntusche von Astor Ist gerade einer meiner Lieblinge – allerdings gibt es da gerade… bestimmt 4–5 über die auch demnächst mal ein Artikel folgen muss. Ich finde, sie gibt ein schönes Volumen und weichen Schwung. Die Wimpern sehen nach Mehr aus und bleiben weich.

Ungewohnt: Ich arbeite ganz selten mit dunkler Farbe im Innenwinkel des Lides – aber ich finde es super. Wird für “öfter machen” innerlich notiert. Ich hab mich geärgert, dass der helle Lidschatten nicht funktioniert hat. JETZT fallen mir natürlich direkt mehrere andere ein, die ich hätte verwenden können… MAC Avalanche in vorderster Reihe… Aber Nöhlen nutzt nichts. Auch dafür ist Nachgeschminkt schließlich da. Lernen.

Wiederholbar: Der Ablauf ging wirklich schnell. 2 Lidschatten, Kajal, Mascara… super. Absolut wiederholbar

Nie wieder: Venus… ich mag Venus nicht… Gut – im Innenwinkel finde ich ihn dieses Mal ok – aber trotzdem recht hart… und die Deckkraft hatte er auf dem Lid leider nicht.

FAZIT

Nach dem komplizierten Look des letzten Males hat Kat hier einen super Look ausgesucht, der wirklich für jeden machbar, aber auch ausbaufähig ist. – Also zumindest für mich. Ich muss mich da nochmal mit mehr Geduld und vllt. unerkältet dran setzen.

Nächstes Mal brauche ich mehr Kontrast im Zentrum des Lides. Und vielleicht mehr Mut für einen klareren Kajalstrich unterhalb der Wasserlinie. Dennoch: ein toller Look, bei dem mich Eure Umsetzungen auch besonders interessieren!

Die neue Vorlage für den Januar 2015 werde ich Euch Montag, den 01.12.2014 in der Blogparade verraten! Habt Ihr Ideen, Wünsche oder Anregungen? Schminkt mit und sendet mir Eure Ergebnisse noch bis 29.11.2014 zu! Hier findet Ihr die Rahmenbedingungen und die früheren Ergebnisse.

Nachgeschminkt

Bisherige Looks & aktuelle Vorlage. Macht mit!

Viel Spaß! Und traut Euch! Ich habe versucht, mich zu beeilen, damit Ihr noch etwas Zeit zur Umsetzung habt! Also los!

Ich bin gespannt und habe Lust auf die nächste Runde! Mal sehen, was wir nächsten Monat vorhaben!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

4.86 avg. rating (96% score) - 7 votes

*PR-Sample

More from She-Lynx

[Gewinnspiel] Ein dufter Gewinner

Vor einer Woche habe ich Euch aufgerufen, mir Eure Lieblingssommerdüfte zu schreiben...
Read More

5 Comments

  • So ein wunderschönes Augen-Make-up! Ich bin total fasziniert, wie sehr damit die Augen zur Geltung kommen. Danke für den Tipp mit der Big & Beautiful Wimperntische, freu mich, wenn es auch mal erschwinglichere und gleichzeitig kaufbare Produkte gibt 🙂

  • Sowohl Vorlage als auch Deine Umsetzung des AMus sind super schön! Ich dachte im ersten Moment (rein von der optischen Erscheinung), Du hättest auf der Lidmitte „On and on bronze“ von den Maybelline Colors Tattoos verwendet und den Glitzer mit etwas matt-transparentem Puder/Lidschatten abgemildert, weil es so wunderschön leuchtet! Einen dunklen Ton im Innenwinkel zu verwenden, widerstrebt mir irgendwie, aber mir gefällt es an Dir jedes Mal (also jetzt das zweite Mal, an das ich mich erinnere^^) wieder ziemlich gut. Muss ich unbedingt mal selbst ausprobieren. Danke für den Impuls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *