Favoriten März 2015

Auch wenn ich meine Favoriten oft nicht regelmäßig zusammenfasse, – es sind doch immer wieder Artikel, die besonderen Spaß machen, die aber oft auch gar nicht einfach zu schreiben sind. – Fragt es Euch selbst einmal… Was SIND denn wirklich Eure Favoriten? Und wie viele dürfen es werden?

Trotzdem… heute zeige ich Euch einen Favoriten Artikel, der mir erstaunlich schnell von der Hand ging. Sicher habe ich ein halbes Dutzend Produkte vergessen, die noch erwähnenswert gewesen wären. Aber diese hier habe ich ohne Zweifel besonders geliebt und ständig gebraucht oder war extrem begeistert.

*** Die Überschriften führen zu Online-Shops/Hersteller ***

SHISEIDO Shimmering Cream Color YUBA BE217*, 28,99€/ 6g
Die goldene Shimmering Cream Color habe ich lange ignoriert – dabei gehört sie zum Standardsortiment von SHISEIDO und ich liebe meine Shimmering Cream Colors sehr. Als ich Yuba auf dem SHISEIDO Event vor wenigen Wochen ausprobierte, war ich begeistert und nutze es innerhalb der letzten Wochen regelmäßig alltags. Es ist zurückhaltend, macht die Augen aber wach, verstärkt das Blau der Augen. ist simpel und schnell in der Anwendung. Absolut Perfekt.

Paula’s Choice RESIST ULTRA-LIGHT SUPER ANTIOXIDANT CONCENTRATE SERUM, 35,90€ /30ml
In Anlehnung an die Super Twins habe ich Seren in meiner Hautpflege deutlich mehr Priorität gegeben. Das RESIST ULTRA-LIGHT SUPER ANTIOXIDANT CONCENTRATE SERUM ist insbesondere für unreine/fettige Haut ein tolles Serum ohne Duft- oder Farbstoffe, das ich bereits im Vorfeld begonnen hatte zu benutzen. Es ist hauchzart, lindert Entzündungen, enthält Antioxidantien sowie Hyaluronsäure und ist auf Wasserbasis. Gerade für Problemhaut ist es ein tolles Serum zur Vorbeung und Bekämpfung erster Alterserscheinungen. Ich habe es mir bereits im Rahmen der aktuellen Glamour Shopping Week auch nachbestellt!

Paula’s Choice RESIST Tageslotion SPF50, 32,90€ /60ml
Wenn das nicht Liebe ist! Ihr habt mitbekommen, wie ich in den letzten Jahren auf der Suche nach dem perfekten Sonnenschutz war und immer einmal wieder habe ich gedacht, schon nah dran zu sein. – Ich fühle mich angekommen. Ganz leicht, nicht glänzend und mit machtvollen SPF50 kommt die Tageslotion daher und enthält noch Antioxidantien. Ein perfekter Sonnenschutz für unreine Haut, – ganz gleich ob bis 25 Jahre oder älter. Das Clear Ultra-Light Daily Mattifying Fluid SPF30+ habe ich ebenfalls zuvor probiert. Es ähnelt in Konsistenz und Gefühl sehr der RESIST Tageslotion SPF50. Diese bietet für mich aber mehr Vorteile durch höheren SPF und Antioxidantien. – Ebenfalls im Rahmen der Glamour Shopping Week nachbestellt… gleich zwei Mal.

MAXFACTOR X FACEFINITY ALL DAY PRIMER, 12,99€ /30ml
Ein Impulskauf, der einer der besten der letzten Monate war… Der Primer funktioniert. Bisher unterstützt er nahezu jede Foundation sinnvoll. Poren sehe ich nicht verkleinert – aber das verspricht er auch nicht.. sondern er erhöht die Haltbarkeit der Foundation. Kann ich absolut bestätigen und hat auch noch einen SPF von 20. Natürlich wird dieser nie in den gering verwendeten Mengen erreicht – aber die Verwendung mehrerer Produkte mit Sonnenschutz ist kumulativ absolut sinnvoll. Seither löst sich Foundation auch auf öligen Stellen nicht mehr in ihre Bestandteile auf, sondern bleibt gleichmäßig.

INGLOT FREEDOM SYSTEM HD MODELLIERENDER PUDER 503 & 505, je 15€ / 5,5g
Als Empfehlung im INGLOT Düsseldorf erhalten und ich muss sagen… seither begeistert. Zwar würde ich immer noch farblich Kevyn Aucoin Sculpting Powder bevorzugen (Artikel hier) vom Preisleistungsverhältnis sind die selbst zusammenstellbaren INGLOT Puder jedoch wirkliche Gewinner. Es gibt 12 Nuancen. 503 ist ein matter und selbst für meine helle Haut ein heller und gut pigmentierter Highlighter, während 505 eine perfekte Nuance zum Konturieren für blasse Haut ist. Sie kommt mir minimal wärmer vor als Kevyn Aucoin. Sehr feine Konsistenz und ein schönes Produkt! Eine gelungene Empfehlung! Vielen Dank!

MAC LARGE ANGLED CONTOUR 168, 45€
Von MAC hatte ich bislang nur einen Pinsel, der mich begeistert. Das ist der altbekannte 217. Nachdem ich durch die MAC Stippling Brush arg enttäuscht war (verlor viele Haare bei jedem Auftrag, auch nach mehreren Waschungen), kostete es etwas Überwindung, mir auf Empfehlung wieder einen MAC Pinsel zu bestellen… Aber der 168 ist ein wundervoller Konturpinsel! Lasst Euch von der Form nicht täuschen: dies ist keiner dieser schrägen Blushpinsel. Der Druckpunkt ist großartig, die Form passt gut unter die Wangenknochen und ich konturiere, seit ich ihn habe, am liebsten mit ihm. Falls Ihr noch einen Konturpinsel sucht… Eindeutige Empfehlung.

ISADORA Volume Lash Styler*, 16,99€/ 8ml
Beim ersten Benutzen war ich schon absolut begeistert… und ignoriere seither alle Lieblingsmascaras… DAS ist eine hervorragende Mascara. Die Wimpern werden getrennt, sie hält den Schwung, wird aber nicht hart, die Wimpern wirken zart, klumpen nicht und fächern sich wunderschön auf. Ich bin sehr begeistert! Ich werde diese Mascara nachkaufen, sobald sie erhältlich ist (bei Douglas ist sie schon aufgeführt und ist demnächst lieferbar). Ich bin selten von einem Produkt – gerade so einem “Basis-Produkt” wie Mascara – so schnell, so sehr begeistert. Toll, toll, toll!

MAC Lippenstifte KINDA SEXY & PINK FUSION*, 20€/ 3g
Beide Lippenstifte waren Empfehlungen von Violett Seconds, die damit ein unglaublich tolles Gespür bewiesen hat: ich möchte mich bedanken! Beide Lippenstifte habe ich in den letzten zwei Wochen dauernd getragen. Während KINDA SEXY ein mattes, sexy Nude ist, das einen warmen Einschlag hat… dabei aber keinesfalls so seltsam aussieht, wie manche “peachy nudes” es inne haben, ist FUSION PINK ein genial glänzender (Amplified Finish) Ton zwischen Korall und Pink und wirkt fast changierend! In meinen Instagram Bildern der letzten Zeit findet Ihr beide Lippenstifte und natürlich kommen noch Artikel mit besseren Bildern bald nach. Kinda Sexy ist viel, viel umwerfender, als ich aus der Ferne erwartet hatte! Und Fusion Pink ist… göttlich und hat etwas Ätherisches durch den Glanz und den Tanz auf der Farbgrenze. Ich will aktuell unbedingt mehr Knall auf den Lippen und habe Lust auf Lippenstifte und mutige, intensive Farben.

EPILOG

Der März hat mir wieder besonders viel Spaß gemacht bei Produkten. Ich habe viel probiert und aktuell sicher auch viel vergessen. Ich habe mich an Neues herangewagt und meine Comfort Zone verlassen (mutige, pinke Lippen!).

Ich habe eine neue Hautpflegeroutine verwendet und leider innerhalb der letzten Tage wieder Probleme mit allergischen Reaktionen entwickelt. Zwei Produkte kommen als mögliche Auslöser in die nähere Wahl. Ich werde noch herausfinden, welches es ist. Aber keine Angst – keines der oben genannten! Meine Favoriten März 2015 begleiten mich auch weiter und ich bin gespannt, was noch kommt, – insbesondere an Lippenstiften.

Habt Ihr in letzter Zeit etwas ganz Neues versucht? Haben sich Eure
Farbvorlieben verändert? Habt Ihr Tips für Lippenstifte
oder Techniken? – Ich wäre neugierig!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

*PR-Sample
Enthält einen Affliate Link

More from She-Lynx

Narciso Rodriguez – Narciso

Von Narciso Rodriguez stammen einige meiner absoluten Lieblingsdüfte wie Essence, der bereits...
Read More

19 Comments

  • Die beiden MAC Lippenstifte sehen toll aus. Vor allem Fusion Pink sieht richtig klasse aus.
    Das Inglot Puder-Duo gefällt mir von den Farbnuancen auch sehr gut. Bisher hatte ich, leider, noch keine Möglichkeit, mal live vor einer Inglot Theke zu stehen und mich durchzutesten.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  • Sehr schöne Favoriten meine Liebe, ich verwende derzeit das Paula’s Choice Mattifying Fluid, bin bisher sehr zufrieden damit, aber werde mir wohl das von dir erwähnte etwas genauer anschauen. Um den Primer von MaxFactor schleiche ich schon lange herum, eigentlich ist er ja nicht teuer, aber ich habe etwas angst, dass er die Poren verstopft und ich dann noch mehr Unreinheiten bekomme. Was meinst du?

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de/

  • Den Primer habe ich dir ja bereits nachgekauft, habe aber noch einen winzigen Rest meines alten übrig, den ich zuvor aufbrauchen möchte.
    Der PC SPF hört sich großartig an! Ich bin im Moment ganz glücklich mit meinem La Roche-Posay Anthelios 50+ in der Dry touch-Variante. Ohne Alkohol, nicht glänzend und leichter verfügbar als PC 🙂

  • Ich finde es toll, welche Wandlung du durchmachst 🙂 ! Zum Einen ist es spannend, zu schauen, welche Farben du probierst und wie frisch es an dir aussieht und zum Anderen spielt sich ja auch so viel Kopf ab. Sich zu Farbe zu bekennen, aus der grauen Masse herauszustechen, obwohl oder gerade weil man blass ist, knallige Farben zu benutzen. Zu dem zu stehen, wer man ist, am Leben teilzuhaben: „Hier bin ich und so seh ich aus.“.
    Auch im Hinblick auf die schwierigen Wintermonate freue ich mich umso mehr, dass du wieder sichtbarer wirst 🙂 .
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Erkunden und Ausprobieren und bin gespannt zu sehen, wohin sich das entwickelt 🙂 .
    Alles Gute wünsch ich dir!

  • Achso ähm jetzt hab ich vor lauter wichtigen Worten vergessen, mich zu bedanken! Ich bin seit einem Jahr auf der Suche nach einer feuchtigkeitsspendenden Tagespflege mit hohem LSF, die aber auch für unreine Haut geeignet ist. Ich glaube, ich werde deine Empfehlung von Paula’s Choice mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp 🙂 !

  • Deine Favoriten lese ich immer unheimlich gerne, weil die Stärken der einzelnen Produkte so gut herauskommen! Danke fürs Teilen mit uns 🙂
    In Anbetracht des Frühlings haben sich bei mir wieder hellere und leichtere AMu-Farben „eingeschlichen“. Ein zartes Rosa als Lidschatten, etwas Taupe oder mattes, aschiges Lila in der Lidfalte und dem äußeren Augenwinkel, Highlighter im Innenwinkel, leichten Kajal und Mascara und ich bin glücklich 🙂 Auch wenn es zzt. nicht sehr angesagt bin, bin ich bei den Lippenstiften total auf dem „schimmrige Beere“-Trip (Revlon Super Lustrous Lipstick 110 „Blush Chrome“). Hach ja, was Sonne und Wärme ausmachen 🙂

  • Also ohne Dein Urteil würde ich einen ganz großen Bogen um den Primer von Maxfactor machen. Ich hatte mir mal die Face Finity All das Flawles gekauft und war gar nicht glücklich, meine Haut fettete ganz schnell.

    Bei einem MAC Pinsel hab ich auch schon ähnliche Enttäuschung erlebt, seit dem nie wieder einen gekauft.

    Die pinken Lippen stehen Dir übrigens verdammt gut.

  • Ich freue mich sehr, von Dir und Paulas Choice zu lesen- und bin schon sehr neugierig, wenn Du mehr darüber schreibst. Hat Deine veränderte Pflegeroutine auch damit zu tun? Hatte vor einiger Zeit mal das BHA 2% Liquid, auch durch Dich, kennengelernt, für gut befunden, dann aber keinen perfekten Lichtschutz für täglich gefunden und es wieder gelassen. Durch Berichte bei anderen Blogs bin ich aber jetzt voll eingestiegen in die “ Materie“, und stelle so nach und nach komplett auf Paulas Choice um. Musste zwar über die korrekte Anwendung regelrecht meditieren ( unter anderem auch bei den Supertwins), komme aber mittlerweile gut klar. Vorfallen die Resist- Serie ist toll!!!
    Benutzt Du Deinen PC Sonnenschutz auch als Foundationgrundlage? Da nutze ich seit ein paar Wochen den Hydralight LSF 30 und er lässt sich auch prima überschminken.
    Liebe Grüße, Martina

  • Ich nutze auch seit ca. 2Jahren viele PC Produkte mit Begeisterung Und wollte jetzt trotzdem einmal das Teoxane Night Peel ausprobieren. Da du dieses trotz begeisterter review nicht in deinen Favoriten hast, wollte ich noch einmal nachfragen, ob du dieses in Verdacht für deine allerallergische Reaktion hast…
    LG
    Morris

    • Hallo Morris, Nein, absolut nicht. Das hat gar keine Probleme gemacht. Ich hab es ja wochenlang getestet… Es war nur deshalb nicht bei den Favoriten, weil ich es nicht für mich im März anordne… ich hab es seit… hab ich gerade gar nicht im Kopf… Januar? verwendet gehabt… Gut, dass Du nachfragst, aber da war alles in Ordnung 🙂

  • Wunderschöne Favoriten. Die MAC Lippenstifte gefallen mir auch sehr.
    Mein Liebling diesen Monat war definitiv MAC Crosswires, so eine schöne frische Farben für die Lippen 🙂 Lg Jules

  • Der Primer steht auch schon auf meiner Wunschliste (Cupcakes&Berries hat ebenfalls davon geschwärmt). Und ich muss sagen, die knalligen Lippen, die du in den letzten Tagen auf Instagram gepostet hast, stehen dir wirklich fabelhaft!

  • Die beiden Produkte von Paula’s Choice habe ich auch. Vor der Glamour Shopping Week hatte ich schon mal mit den Proben angefangen und dann meine Favoriten als Original bestellt. Den MAC Lippenstift Fusion Pink finde ich auch ganz hübsch.

    Viele Grüße
    Stephie

  • Hey,

    gibt es evtl. eine Review zu der SHISEIDO Shimmering Cream Color? Ich habe mir vor Kurzem wieder mal zwei Lippenstifte von Shiseido für den Sommer gekauft und war wieder mal schwer begeistert.

    Auch der Primer von Max Facor hört sich interessant an! Leider eine Marke, die ich viel zu selten auf dem Schirm habe, aber das werde ich definitiv ändern! 🙂

    Einen schönen Sonntag, und viele liebe Grüße
    Darkensidejewel

    • Liebe Darkensidejewel! Entschuldige bitte die späte Antwort -ist mir durchgerutscht. – Natürlich gibt es eine Review und wenn ich weiß, es interessiert Dich, ziehe ich sie sogar mit großer Freude vor! Über ein paar Nuancen aus dem Standardsortiment hatte ich schon geschrieben – aber die frühlingshaften Neuzugänge sind natürlich gerade besonders attraktiv!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.