Pick a Pink
– MAC Fusion Pink –

Natürlich radeht meine aktuelle „Lippenstiftphase“ weiter und eine ganz besondere Neuentdeckung für mich war diesen Frühling Pink! An das leuchtende Pink hatte ich mich früher nie getraut, allerdings hat mir Reza Shari vor etwa 1-2 Jahren einen YSL Lippenstift herausgesucht, der ein perfekter Gratwanderer zwischen Rot und Himbeerpink war und den ich auch aktuell noch einmal heraussuchen werde für diese Saison.

Dieses Frühjahr war mir nach knalligem, satten, reichem und sprühendem Pink! Rotstichig und genial.

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

Ich besitze inzwischen… einige… MAC Lippenstifte. Ich habe sie bereits früh geliebt und wenn ich eine Farbe suche, ist MAC meist eine der ersten Marken, bei denen ich mich umgucke. In diesem Fall hatte ich auch noch ganz versierte Beratung durch Violet Seconds. Fusion Pink und All Fired Up waren dabei weit oben auf der Empfehlungsliste, ebenso wie Kinda Sexy. – Und ich habe keinen davon bereut als ich meinen Lippenstift-Hamsterkauf vor einigen Wochen hatte, der die gesamte Lippenstiftphase overtürenhaft eingeleitet hat. Von den anderen werdet Ihr noch hören. Heute geht es aber allein um Fusion Pink!

Das Amplified Finish, das Fusion Pink ebenso besitzt wie Brick-o-la (Artikel hier), ist cremig, glänzend und hoch pigmentiert. Eines meiner liebsten Finishs bei MAC, weil es strahlend, pflegend und intensiv ist, auch wenn Pflege immer auch auf Kosten von Haltbarkeit geht.

Preis: 20 € für 3g  bei Douglas

FARBE

Von MAC als „leuchtendes Pink“ beschrieben, kann ich dem zustimmen, möchte aber hinzufügen: von innen heraus leuchtend. Dieser Lippenstift vibriert an Farbe und schein fast ein wenig feenhaft, wahnsinnig changierend im Licht. Mal rötlicher, mal pinker, mal korallig.

 

Während All Fired Up absolut matt ist, bietet Fusion Pink einen ätherischen Schimmer, ohne jedoch Glitzerpartikel zu enthalten. Für mich schillert er seifenblasenartig und märchenhaft. Ihr seht oben beide Nuancen mit den jeweils passenden Konturenstiften von MAC im Vergleich.

ANWENDUNG

Fusion Pink funktioniert besonders schön mit dem MAC Konturenstift Chic Trick (16 € für 1,45 g  bei Douglas) und ich habe das Gefühl, dass das intensive Pink mit dem leuchtenden Finish durch eine klare Kontur extrem profitiert. Die klare Abgrenzung lässt Farbe und Textur noch mehr hervorstechen.

 

FAZIT

Dieser Lippenstift ist eine kleine Obsession geworden. Ich empfinde ihn durch seine Leuchtkraft und das Finish als sehr besonders. Als Blush verwende ich in der Kombination gerne MAC Dollymix, ein ebenfalls leicht schimmernder Fuchsiaton. Ich hatte zunächst Bedenken, ob die heftige Farbwahl für die helle Haut und vor allem die kupferroten Haare verträglich sei. Aber ich muss sagen: es bringt das gesamte Gesicht zum Leuchten und fällt zwar als Kontrast, aber dabei doch nicht unangenehm auf.

 

Mein liebstes Frühlingsoutfit wird mit MAC Fusion Pink perfekt ergänzt und ich fühle mich darin ein wenig wie ein Leprechaun. Ich kombiniere Fuchsia gerne mit einem giftig-frischen Apfelgrün und der Gehrock, den ihr unten erahnen könnt, ist selbst mit Metallfäden durchwirkt und geht mir bis zur Mitte des Oberschenkels. Ich liebe dieses Stück im Frühling und fühle mich, als könnte ich das Gold am Ende des Regenbogens finden oder fremden Menschen 3 Wünsche erfüllen. Die Kombination mit Fusion Pink hat etwas Freches, Gewagtes und Feenhaftes für mich.

Fusion Pink
Liebste Frühlingskombination (INSTAGRAM)

Ich hoffe, ich kann Euch mit MAC Fusion Pink ein wenig anstecken. Ein genialer, wundervoller, knalliger, mutiger und verzauberter Lippenstift! Für mich aktuell der Inbegriff von nahezu aggressiver Frühlingsfrische! Und überraschenderweise kein Tabu für rote Haare. Wenn ich ehrlich bin… jetzt hätte ich gerne ein Kleid in dieser Farbe… Habt Ihr Empfehlungen? Ich finde sie zur hellen Haut und dem Kupferschopf ungewohnt schön.

Was ist Euer liebster Lippenstift im Frühling? Was war für Euch die
erste ganz untypische Lippenstiftfarbe, die Ihr geliebt habt?

Gleiches Produkt anderer Blog:

Mrs Anna Bradshaw
Temptalia

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

Enthält Affiliate Links

Tags from the story
More from She-Lynx

p2 – I feel pretty

P2 bringt vom 06.02 – 06.03.2013 eine optisch sehr putzige LE in den...
Read More

11 Comments

  • Das ist ja mal ne krasse Farbe. Den hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm.
    Du hast die Farbe richtig gut beschrieben, für mich lässt sie sich auch nicht in eine Farbschublade einordnen, sie wirkt so unterschiedliche, je nach Licht <3
    Schau ich mir beim nächsten Counter-Besuch auf jeden Fall an!

  • Steht Dir fantastisch! Es zeigt sich wieder, dass es sich lohnt mutig zu sein und seine comfort zone zu verlassen. Frühling ist die beste Jahreszeit etwas Neues auszuprobieren!

  • Wow, die Farbe steht dir ja fantastisch! Und das sage ich, die eigentlich keine sonderlich große Pinkliebhaberin ist. Und auch, dass der Lippenstift zu deinen Haaren so toll aussieht, hätte ich ja nie gedacht! Jetzt muss ich mir die Farbe vllt doch mal ansehen…
    Hab allerdings gerade erst eine Bestellung getätigt mit Brick-O-La (aufgrund deiner Vorstellung), So Chaud und Kinda Sexy, insofern freue ich mich schon auf den Blogpost zu letzterem 🙂

  • Was für eine geniale Farbe! Schön, dass du dich aus deiner Comfort-Zone rausgetraut hast, denn der Lippenstift sieht genial an dir aus. Er erinnert mich an das warme Gegenstück von MAC Show Orchid- der könnte dir auch gefallen: ein richtig kühles Fuchsiapink mit duochromen Schimmer.

    Ich steh zurzeit total auf mauvige Töne, aber ich hab das Gefühl es gibt nicht so viele die genau meinem Beautyschema entsprechen.

    Alles Liebe,
    Karin

    • Oh – danke für die Idee! Ja – ich bin auch überrascht… Man greift so oft zu den selben Farben/Formen/Arten… Fusion Pink war für mich ein echtes AHA Erlebnis 🙂 Duochrome finde ich immer spannend… Mauvig ist MAC Syrup zum Beispiel -aber auf eine sehr schöne, tragbare und transparente Art… den kennst Du aber schon- nicht wahr?

      • Ja MAC Syrup ist wirklich ein toller Vorschlag und er geht genau in die Farbrichtung die ich liebe- an anderen :/ denn meine natürliche Lippenfarbe ist recht pigmentiert und jedes Mal als ich Syrup ausprobiert habe, hat er an mir leider nie so schön ausgesehen. Ich werde ihm aber noch eine Chance geben bei meinem nächsten MAC Besuch. Klasse, wie du genau verstanden hast in welche Richtung meine Lippenstiftsuche geht.

  • Eine wirklich sehr schöne Farbe, welche dir unheimlich gut steht. Ich würde gerne öfters solche Farben tragen, finde aber, dass sie mir einfach nicht stehen. Da passen sheere Farben schon besser 🙂

  • Wunderschöner Lippenstift und deine worte sprechen mir aus der seele…
    Hab mir den heute auch gekauft. War auf der suche nach einem pink-rotem lippie, der war mir aber erst zu „metallisch“ und auf frostige finishes steh ich ü b e r h a u p t nicht…. hab ihn dann aber doch probiert und ich hab mich sofort verliebt in die Farbe. Auch wenn jetzt der Herbst vor der Tür steht …. Ich bin der Meinung – farbe im leben schadet nie ;o)))

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.