Nachgeschminkt
Oktober 2015

Für den nächsten Monat (Montag, den 05.10.2015) hat meine Nachgeschminkt-Partnerin Kat von Shades of Nature wieder die Vorlage gewählt und legt damit Nirvana auf, lädt den Grunge und herbe Flanellhemden ein. Es geht um das 90’s Grunge Makeup von Jaclyn Hill und einige Einsendungen von Euch kamen bisher auch schon an!

Gerne möchte ich Euch mit diesem Artikel „anschubsen“ und aufrufen: Macht noch mit!

Alle bisherigen Nachgeschminkt Looks seht Ihr hier.

Bei Shades of Nature findet Ihr heute die Blogparade der Einsendungen.

***Jedes Bild führt per Klick zum Blog der Teilnehmerinnen***

VERWENDET

 

  • P2 Perfekt Look Kajal schwarz
  • Anastasia Beverly Hills Dip Brow Caramel
  • L’Oreal Superstar Mascara*
  • MAC Currant
  • MAC Dark Side

 

SCHMINKPROZESS

Zuerst bin ich ein wenig an den Farbnuancen verzweifelt… bisschen braun, aber nicht wirklich braun… nicht zu kühl, nicht zu warm… Ich habe mich schließlich für die 3. Farbnuance der Makeup Atelier Paris Palette entschieden (übrigens eine tolle Palette! Ich werde mich da demnächst auch noch einmal umsehen… die Qualität ist umwerfend und die Farbzusammenstellungen sind spannend!)

Die Augenumrandung mit schwarzem Kajal und das Verwischen mit schwarzem Lidschatten ist für mich etwas untypisch, war aber wirklich einfach, auch wenn ich die ganze Zeit nicht recht geglaubt habe, dass das Ergebnis funktionieren wird.

Die L’Oreal Superstar Wimperntusche ist übrigens ein kleiner Pelzmantel für die Wimpern. Ich nutze sie immer, wenn ich richtig „pelzige“, dicke und dichte Wimpern haben möchte. Sie wirkt für mich als hätte ich plötzlich Federn auf den Lidern. Mit dem Verblenden rund um das gesamte Auge tue ich mich etwas schwer und war wohl noch ziemlich zurückhaltend.

Bei den Lippen hatte ich MAC Currant und MAC Dark Side noch von einem Treffen mit MyMirrorWorld in München. Ich trage die Nuance fast nie… aber eigentlich wäre sie doch jetzt perfekt für den Herbst… Ich glaube, ich will mutiger sein… ich möchte diesen Herbst dunkle Lippen!

Ungewohnt: Intensives und „rundes“ Verblenden auch unter dem Auge

Wiederholbar: Dunkle Umrandung bei neutraler Lidfalte

Nie wieder: So richtig warm werde ich mit dem Look nicht… ich bin mir nicht ganz sicher. Mit der Foundation bin ich heute nicht ganz zufrieden… Aber solche Tage gibt es einfach… auch bei Bloggern.

FAZIT

Eigentlich mag ich Grunge. Ich sehe ihn gern. Ich mag diese mysteriösen Augenaufschläge, das Dunkle, das gleichzeitig auf seine Art auch leger ist. Ich habe kein Fallendem – aber ich habe ein T-Shirt aus den 90ern an dem Tag getragen, das ich extra wieder herausgekramt habe.

Ich denke, ich sollte Grunge an sich noch ein paar Mal üben. Für das Springtime Grunge Projekt hatte ich eine frisch-grüne Grunge Variante gezeigt, die mir viel Spaß gemacht hat. Dieses mühelos-unsaubere im Schminken mit diesem unaufgeregt mysteriösen Ergebnis finde ich irgendwie… schön. Aber meistern muss ich es wohl noch.

Am 05.10.2015 findet Ihr hier alle von Euch eingesendeten Beiträge und Shades of Nature wird ihr Ergebnis am gleichen Tag zeigen. Die neue Vorlage für den MONAT wird Euch Kat dort verraten! Und sie wird (in Abwechslung mit mir) den nächsten Monat dann wieder als Gastgeberin der Blogparade bestreiten. Viel Spaß bis dahin! Und traut Euch! Ihr habt also bis zum Samstag (03.10.2015). 

Und sendet uns gerne Ideen für weitere Vorlagen ein!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]

*PR-Sample

More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
September 2017
Festival Look

Wenn Ihr Vorlagen einsendet, freue ich mich immer besonders, weil es auch...
Read More

8 Comments

  • In der Tat: ungewohnter Look – und er sieht klasse aus! 🙂 Ich sehe ihn gerne an Dir. Die Farben des AMus und der Lippen passen toll zueinander.

  • Ich find es klasse – die Umrandung sieht bei deinen blauen Augen sogar fast bläulich aus… toller Kontrast zu dem Lidschatten!
    Krass sind die Lippen in dem Look. Ich kann mich nicht erinnern sie so Violettlike in den 90igern gesehen zu haben. Das war eher alles so brownisch… oder vampy rot… ich muss mal nach alten Bildern kramen… was ein Flashback 🙂 Toll!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  • Der Look sieht so ein wenig Vampy aus. Ich käm nie auf die Idee mich so zu schminken weil ich eigentlich immer mein gesamtes Lid dunkel schminke… Vielleicht probiere ich das mal aus. Ich habe sehr ähnliche Produkte im Schrank aber nie so kombiniert.

  • Da du ja meist härtere Looks mit weniger stark betonten Augen trägst, ist dieser schon ungewohnt, aber er steht dir!
    Du solltest öfter mal zum Grunge Look greifen, vielleicht für den Abend?
    Glg
    Jennifer

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.