(Giveaway) Jedes Türchen eine Freude
– Weihnachten á la Provence –

In meiner Kindheit gab es immer Adventskalender. Sogar als ich studierte und weggezogen bin, hat meine Mutter uns Adventskalender besorgt. – Die Art des Kalenders variierte, obwohl sich der Kinder Überraschungsei-Kalender alle Jahre wieder mal einfand und für viel Freude sorgte. Später gab es auch einmal selbst befüllbare, die ich auch immer besonders schön gefunden habe.

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

Adventskalender sind nicht nur etwas für Kinder… ob man jeden Tag ein Steinchen auf das Fenstersims legt, eine Süßigkeit genießen kann oder ein Beutelchen öffnet, ob man heimlich schon ein paar Türchen weiter öffnet, es heimlich wieder schließt oder gleich alles plündert… Auch als Erwachsener sind diese kleinen Überraschungen etwas Schönes! Und ich freue mich dieses Jahr wieder Türchen öffnen zu dürfen und mich überraschen zu lassen, denn L’Occitane hat einen farbenfrohen Adventskalender herausgebracht, der eine  charmante Weihnachtszene in der Stadt darstellt. Gefüllt mit optischen und gegenständlichen Kleinigkeiten.

„Der Kalender trägt mit seinem farbenfrohen Design und den Illustrationen ganz die Handschrift von Kanako. Die französische Illustratorin von „My Little Paris“ ist bekannt für ihre entzückenden Zeichnungen, die so typisch „Parisienne“ sind – mit der gewissen Prise Humor…
Jeden Tag etwas Besonderes: L’Occitane verwöhnt Türchen für Türchen mit einer unwiderstehlichen Auswahl an Seifen, Body Lotions, duftenden Handcremes und dekorativen Überraschungen. Und mit jedem Tag wächst die Vorfreude auf die kommenden Festtage.“

Seit dem 28.10.2015 sind sie in allen L’Occitane Boutiquen, an den Countern, in ausgewählten Depots und Online bei L’Occitane für 39€ erhältlich.

Der Kalender enthält 17 Produkte und 7 Überraschungen! Wer sich überraschen lassen möchte, schaut nicht hinten auf den Kalender! Dort sind die Inhalte nämlich aufgelöst.

GEWINNSPIEL

Und damit nicht nur ich etwas davon habe, möchte ich Euch einen solchen Adventskalender an eine von Euch weitergeben! – Hinterlasst mir dafür ein Kommentar mit der Antwort auf folgende Frage:  Wie und was ist die (Vor)Weihnachtszeit für Euch?

Eure Gewinnchancen könnt Ihr über verschiedene Möglichkeiten bei Rafflecopter (s.u.) erhöhen. Zum Beispiel, wenn Ihr zu den Meist-Kommentierenden gehört (s. Seitenleiste), da ich mich auch besonders freue, Danke zu sagen für diejenigen, die mich hier immer wieder begleiten.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen
  • Hinterlasst mir ein Kommentar zu folgender Frage: Wie und was ist die (Vor)Weihnachtszeit für Euch?
  • Seid Leser meines Blogs (über Bloglovin, Facebook, etc.)
  • Wohnort/Versand in Deutschland
  • Gewinnspielblogs oder “Gewinnspieljäger” werden rigoros ausgeschlossen
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Seid ihr unter 18 Jahren mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme
  • Der Gewinn wird von der zuständigen PR-Agentur versendet, daher wird Eure Adresse ausschließlich zu diesem Zweck weitergegeben
  • Das Gewinnspiel geht bis zum 13.11.2015 Mitternacht
  • Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt. Nach zwei Tagen ohne Rückmeldung wähle ich erneut aus.

Übrigens lassen sich bei L’Occitane noch viele schöne Kleinigkeiten für selbstgemachte Adventskalender finden oder Geschenke für Nikolaus oder Weihnachten. Und wer nicht gewinnt, muss nicht traurig sein, denn den Kalender gibt es auch hier zu kaufen. Besonders empfehlen kann ich zudem die Karité Fußcreme (riecht herrlich nach Lavendel und pflegt wundervoll!), die Aromachologie, die aromatherapeutische Konzepte für Seele und Pflege mitberücksichtigt und die Vielfalt wunderschöner Geschenksets! Übrigens auch für Männer!  Viele Größen gibt es als kleine Reise-Varianten, so dass sie sich ideal im individuell-eigenen Adventskalender oder Stiefel machen!Grafik - Viel Glück Banner

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Sample
Enthält Affiliate Links

Tags from the story
More from She-Lynx

Parfums zum Anziehen – Chloé von Chloé

Parfums sind wie Kleidungsstücke… Es gibt das T-Shirt unter den Düften, das...
Read More

63 Comments

    • Weihnachten bedeutet für mich Kekse backen, Geschenke basteln, Kerzen, Glühwein, Kuschelzeit und natürlich ganz ganz viel Weihnachtsmusik. Ich liebe Last Christmas und kann den Song nicht oft genug hören und auch die Nussknacker-Suite von Tchaikovsky ist für mich jedes Jahr Pflicht. Ich mache auch selber gern Musik, zu Heilig Abend spiele ich in meinem Heimatdorf immer die Orgel in der Kirche (:
      Das alles zusammen macht für mich dieses Weihnachtsgefühl, auf das ich mich meist schon ab Mitte Oktober freue (:

  • Für mich ist die Weihnachtszeit der Duft von frisch gebackenen Keksen, Kinderpunsch, Zimt, Nelken und weihnachtliche Duftkerzen. 🙂 (Ich habe den Adventskalender von meinem Freund bereits geschenkt bekommen und er ist wirklich toll. Wenn ich gewinne, möchte ich gerne eine Freundin damit überraschen. Ich weiß, dass sie sich sehr darüber freuen würde, weil sie aktuell ihr Geld einfach für andere Dinge spart.)

  • Für mich ist die Adventszeit immer wieder etwas Besonderes. Weihnachten an sich mag ich nicht besonders und schwänze es heuer zum zweiten Mal. Keine Gäste, keine Besuche, keine Feierlichkeiten. Einfach nur Zeit mit Mann und Zausel. Bis dahin würde ich mich gerne von dem Kalender begleiten lassen.

  • Vorweihnachtszeit bedeutet bei mir gleichzeitig Geburtstagszeit 🙂 Was für mich immer sehr schön ist, kann für das ein oder andere Familienmitglied zu etwas Stress führen hihi… Da „muss“ man gleich zwei Geschenkideen parat haben 😉
    Ansonsten genieße ich es durch Läden zu stöbern und nach Geschenken zu suchen, Plätzchen zu backen, viel Tee auf dem gemütlichen Sofa zu trinken und Bücher zu lesen.
    Die (Vor)Weihnachtszeit ist definitiv die schönste Zeit im Jahr!
    LG Sarah

  • God morgen 🙂
    Die Vorweihnachtszeit sollte gefüllt sein mit Stunden vor dem Kamin mit einer leckeren heißen Schokolade und selbstgebackenen Plätzchen. Entweder zusammen mit der Familie oder mit einem guten Buch ♡ meist ist die Adventszeit stressig also sollte man sich solche Momente gönnen 🙂
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende
    Simone

  • Die (Vor)Weihnachtszeit ist für mich die schönste Zeit im Jahr. Ich merke, wie ich langsam zur Ruhe komme und den Stress genieße- denn ich weiß, dass es sich lohnt und alle an Weihnachten zufrieden zusammen sitzen. Weiterhin ist diese Zeit verbunden mit den besten Leckereien und den tollsten Düften, die das Jahr zu bieten hat- gebrannte Mandeln, Kekse, eine Weihnachtsgans- ach jetzt bekomme ich schon wieder Lust darauf 🙂
    Kurz um – Die Vorweihnachtszeit ist die beste Zeit des Jahres!

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Die Vorweihnachtszeit sollte an sich eine Zeit der Ruhe und Gemütlichkeit sein, daher versuche ich die Weihnachtsgeschenke schon vorher zu besorgen. Ich liebe Weihnachtsmärkte, Spaziergänge im Schnee, Räucherkerzen und Weihnachtsbäckerei. Leider war es in vielen Jahren so, dass in der Zeit auf Arbeit besonders viel zu tun war, so, dass vieles zu kurz kam und ich manchmal ziemlich erledigt in die Feiertage gestartet bin. Ich hoffe, das wird dieses Jahr besser 🙂

  • Für mich wird die Vorweihnachtszeit dieses Jahr anders, da ich mich nicht in Deutschland aufhalte. Normalerweise liebe ich es über Weihnachtsmärkte zu schlendern, dick eingepackt in einen Wintermantel, Glühwein trinken, mit Freunden unterhalten, das Jahr Revue passieren lassen 🙂

  • Auch wenn meine Kinder bald schon Teenager sind, wünschen sie sich die Weihnachtszeit unverändert „kindlich“. Das finde ich wunderschön, und wenn wir es schaffen auch den eigentlichen Grund für Weihnachten im Blick zu haben, dann steht einer besinnlichen Zeit nichts im Weg.
    Liebe Grüße, Karin

  • Ohhh, ich mag L’Occitane und finde den Kalender sooo soo toll:)
    Für mich ist die Vorweihnachtszeit die Zeit des Glühweins, der Weihnachtsleckereien und der Vorfreude auf den großen Abend 🙂

  • Hallo,
    für mich ist die Vorweihnachtszeit so eine Mischung aus Ruhe (daheim relaxen, lesen, Duftkerzen, gemütliche Weihnachtsmarktbesuche) und Action (Geschenke zusammen suchen, in der überfüllten Stadt unterwegs sein, ich helfe außerdem bei einem Weihnachtsmarktstand noch an einem Wochenende). Und Spekulatius! 🙂
    Liebe Grüße,
    Katrin

  • In der Vorweihnachtszeit wird viel bei uns gebastelt, wir gehen häufig spazieren und Ski- & Schlittenfahren, das Haus wird schön geschmückt, es wird ganz viel gekuschelt (mit meinem Schatz) 😀 und wird backen leckere Plätzchen 🙂

    Oh und auf den Weihnachtsmarkt wird auch regelmäßig gegangen … Also eine Zeit voller Freude und Gemütlichkeit 🙂

  • Ich arbeite im Einzelhandel und somit ist die Vorweihnachtszeit die anstrengenste und verrückteste im ganzen Jahr für mich. Zum Glück gibt es in der Zeit auch so viele tolle Sachen, die darüber hinwegtrösten: Adventskalender, Weihnachtsmärkte, Glühwein und die ganzen weihnachtlichen Leckereien.
    Liebe Grüße
    Angela

  • Ich liebe es in der Weihnachtszeit über Weihnachtsmärkte zu bummel und dort viele leckere Sachen zu essen und zu trinken. ich mag die friedliche Stimmung, die wohl dieses Jahr mehr als Nötig ist und ich mag meinen Lieben kleine Geschenke für das Fest zu kaufen.

    LG

    Karen

  • Vorweihnachtszeit ist eine Mischung aus leuchtenden Kinderaugen, Stress, Kälte, besinnlicher Ruhe, Familie, Lichter und Düfte und den Zauber eines neuen Anfangs denn das Jahr neigt Stück zu Ende

  • Ich liebe vor allem die Vorweihnachtszeit! Einfach die Freude, dass bald Weihnachten ist 🙂 Für mich gehören einfach entspannte Adventssonntage, Tee, Kerzen und tolle Dekoration dazu 🙂 Ich gehe aber auch total gerne auf Weihnachtsmärkte. Schön schlendern, Punsch trinken und einen leckeren Bratapfel essen 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

  • Dieses Jahr haben wir uns drauf geeinigt, dass wir (Erwachsene) uns mal nichts schenken, weil es einfach (wie wahrscheinlich bei jedem) ein totaler Stress ist und mann sich meistens doch nur was aus den Fingern saugt. Nichtsdestotrotz liebe und freue ich mich sehr auf die Weihnachtszeit, weil es einfach eine wunderschöne Atmosphäre ist und man die Zeit mit seinen Liebsten verbringt. Ich finde es auch toll durch Weihnachtsmärkte zu schlendern und genieße jedes Jahr die schön dekorierten Städte.

    Liebe Grüße
    Kristina

  • Weihnachtszeit ist für mich über Weihnachtsmärkte schlendern,überlegen was man den liebsten schenkt,Plätzchen backen,das Jahr noch einmal Revue passieren lassen.

  • Aaaah, ich bin schon total in Weihnachtsstimmung! Für mich ist Weihnachten nichts religiöses, sondern einfach ein wunderbarer Winterzauber 🙂 Lichterketten, Duftkerzen, Kekse, Freunde & Familie und Glühwein <3 Und viele Geschenke und Partys, da ich kurz vorher Geburtstag habe und sehr viele in meinem Umfeld auch haha

  • Auch wenn es gefühlt die stressigste Zeit des Jahres ist, liebe ich die Gemütlichkeit zwischendurch: Weihnachtsgeschichten vorlesen, Kekse backen, Wunschzettel malen/schreiben, Weihnachtspunsch trinken, Kerzen, Weihnachtslieder singen, hachmach …
    Durch die Kinderaugen sieht man die Weihnachtszeit wieder mit einem gewissen Zauber. Das ist schön und ich genieße dies sehr.

  • Für mich ist die (Vor-)Weihnachtszeit eine Zeit, in der ich endlich mal wieder bewusst Zeit mit meiner Familie und mit meinen Freunden verbringe und in der ich mir Gedanken mache, wie und womit ich mich bei meinen Freunden bedanke – denn ich habe jedes Jahr kleine Geschenktüten mit Selbstgemachtem für sie.
    Außerdem freue ich mich auf den Glühwein sowie gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt! 🙂

  • Die (Vor)Weihnachtszeit ist für mich eine Mischung aus Vorfreude, Sehnsucht nach Familie, leckeren, frisch gebackenen Keksen, das Flackern von Kerzen, warmen Tee, kuscheligen Kashmir Pullis und kalten Temperaturen. Ich freu mich schon jetzt auf die kommenden Wochen!

    /Amélie

  • Vorweihnachten- das ist die Zeit im Jahr die wir immer wieder versuchen neu zu genießen und die doch viel zu rasant umgeht.
    Vorweihnachten ist Familie, Freunde und Spannung auf glückliche Zusammentreffen, gutes Essen,beschenkte Momente.

  • Obwohl in dieser Zeit leider auch im Job sehr eingespannt bin, liebe ich es in der Vorweihnachtszeit zu backen, auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und alles schön zu dekorieren. Und jeden Tag wird ein Türchen an meinen Adventskalendern geöffnet, neben mindestens einem aktuellen mit feinen Kleingkeiten besitze ich inzwischen auch eine beachtliche Sammlung an Papier- un Pop-Up-Adventskalendern, die jedes Jahr hinterher wieder säuberlich geschlossen und fürs nächste Jahr augehoben werden.
    Liebe Grüße
    Ronjana

  • Zur Vorweihnachtszeit gehört für mich seit diesem Jahr mein kleines Töchterchen, in den nächsten Tagen wird sie geboren. Und unser Leben wird sich radikal ändern. Gerade die Adventszeit wird nun jedes Jahr eine ganz Besondere sein und eingeläutet durch den Geburtstag meines Kindes die schönste Zeit im Jahr markieren.

  • Wenn im Oktober schon die ersten Lebkuchen verkauft werden, dann beginnt die Vor-Weihnachtszeit. Ich freue mich immer riesig auf Schnee, Mistwetter und die Plätzchen meiner Mama! Wenn das Licht so geld-gemütlich wird und der Schnee rieselt, dann auf der Couch bei Tee und Plätzchen – traumhaft!

  • Hallo 😀 Hier muss ich ja unbedingt mitmachen. Für mich beginnt die Weihnachtszeit mit dem Konzert (Weihnachtskonzert) meiner Eltern. Das ist für mich ganz ein wichtiger Punkt, der nicht ausgelassen werden darf.

    Dann folgen natürlich die Besuche der ersten Adventmärkte.

    Alles Liebe, Heli

  • Eigentlich mag ich die Adventszeit noch lieber, als das eigentliche Weihnachten. Ich mag die Vorfreude, positive Stimmung, das viele Kerzenlicht und die Weihnachtsmärkte.
    Liebe Grüße, Anne

  • Für mich ist die Adventszeit die schönste Jahreszeit. Ich liebe die funkelnden Lichter und den Geruchnach gebrannten Mandeln und Glühwein. Die Weihnachtstage selbst verbringe ich am Liebsten ruhig mit meiner Familie und genieße die Ruhe und das gemütliche Beisammen sein,
    Danke für das schöne Gewinnspiel,
    LG
    Nicole

  • Die Vorweihnachtszeit bedeutet für mich ein warmer Ofen, Rotkohl, Zimt und Co, eigene Äpfel aufbrauchen ;), Knödel, Plätzchen, Kerzen, Handarbeiten, Nüsse, Mandarinen/Clementinen, warme Düfte, Glitzer, Adventskalender, viel Tee. Und die Hoffnung auf Schnee mit Sonnenschein :).

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Argh, das hört sich alles so toll an was alle schreiben und da freue ich mich auch drauf. Aber die Realität ist aus Erfahrung anders, Stress im Job, alles soll dieses Jahr noch fertig werden. Das Wetter ist zu warm oder zu nass um den Weihnachtsmarkt richtig zu genießen. Abends hänge ich noch ewig am Rechner und suche verzweifelt nach Weihnachtsgeschenken… Der normale Wahnsinn eben. Und wenn es mir dann mal gelingt wirklich inne zu halten, ein bisschen Weihnachtsdeko zu verteilen, einen Tee zu trinken und eine meiner etwa 123 Weihnachts-CDs zu hören, dann ist es auch mal einfach nur schön.
    Ich wünsche Dir und den anderen Leserinnen eine tolle Vorweihnachtszeit!
    Viele Grüße, die Alex

  • Für mich ist die Vorweihnachtszeit definitiv die Zeit für gemütliche Momente mit den liebsten, Lumumba auf dem Weihnachtsmarkt und ganz viel Plätzchenbacken!
    Aber auch Adventskalender sind natürlich immer wieder wunderbar 🙂

    Alles Liebe und dir schon einmal eine tolle Zeit bis dahin,
    Katha

  • Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit zum Plätzchen backen, gemütlich Tee zu trinken, zu stricken und das Jahr Revue passieren zu lassen.
    Da wir mittlerweile das Schenken absolut minimiert haben, kommt auch kaum Schenk-Stress auf. Die Städte sind schön erleuchtet, viele Fenster geschmückt und man kann die Stimmung einfach geniessen.

    Viele Grüße
    chastity64

  • Meine Assoziationen in Bezug auf die Vorweihnachtszeit sind eigentlich so richtig kitschig: Schnee, Lichter, Weihnachtsmarkt (mit kalten Händen, Glühwein, den ganzen verschiedenen Düften (Mandeln, Glühwein, Bratwürste, etc..), Vorfreude/sich überraschen lassen bezüglich Geschenken, Familie und Freunde, kuschelig/heimelig, Kerzen, Weihnachtsbaum aufstellen und schmücken (max 1Tag vor Weihnachten), Weihnachtslieder.. aber auch ein wenig Weihnachtsstress aufgrund der eigenen Geschenkesuche (soll natürlich das perfekte Geschenk sein: nützlich, originell und im Preisrahmen..)..

  • Hallo, Du Liebe,
    Ich freu mich schon total auf die Weihnachtszeit! Ein gemütlicher Dezember ohne Geschenke Stress (die werden schon jetzt im November besorgt und schön verpackt), mit Weihnachtsmarkt Besuchen, Plätzchen backen, viel Kerzenschein und Beisammensein. Der Baum wird bei uns immer erst am 24.12. aufgestellt und geschmückt. Da freu ich mich den ganzen Dezember drauf. Überhaupt ist Weihnachten für mich das schönste Familienfest im Jahr. Alles Liebe für Dich!

  • Kinderpunsch, Kekse, Yankee Candles und ein schöner Tee. Es wird früher dunkel und man kann sich schön auf der Couch mit einer Decke und Lucy einkuscheln.
    Außerdem finde ich es schön, wenn in der Stadt alles Weihnachtlich dekoriert wird <3

  • Ich liebe die Vorweihnachtszeit, alles duftet so herrlich, ich freu mich jedes wieder auf meine Weihnachtsbäckerei und kurz vor Heiligabend den Baum zu schmücken. Diesmal wird er in weiß und silber dekoriert 🙂 Ein schönes Ritual. Liebe Grüße, Jules

  • Ich liebe die Vorweihnachtszeit, alles duftet so herrlich, ich freu mich jedes wieder auf meine Weihnachtsbäckerei und kurz vor Heiligabend den Baum zu schmücken. Diesmal wird er in weiß und silber dekoriert 🙂 Ein schönes Ritual. Liebe Grüße, Jules

  • Für mich war die Adventszeit in den letzten Jahren immer der Genuss der langsam zur Ruhe kommenden Stadt am Abend. Ich liebe es, durch die Strassen zu gehen, wenn andere auf dem Weg nach Hause sind. Das ist für mich die schönste Stimmung.
    In diesem Jahr wird die Adventszeit eine ganz besondere und völlig andere werden, da ich seit 5 Monaten Mami von einer kleinen Tochter bin <3 und so gespannt auf diese Zeit.
    Herzliche Grüße von Eva aus Hamburg

  • Oh,
    (Vor-) Weihnachtszeit bedeutet für mich Kekse backen, Duftkerzen!!! Und Kaffee mit Zimt. Am Wochenende verbringe ich gern die Zeit mit meiner Familie und wir fahren zum Spazieren an die Ostsee oder wir basteln. Wenn ich die Zeit habe, setze ich mich auch gern an meine Nähmaschine.
    Ich liebe diese Zeit.
    Am meisten freue ich mich aber auf den 01.12. dann kann ich nämlich dass erste Türchen im Kalender aufmachen.
    Liebe Grüße,
    Aniko

  • Hallo

    Plätzchen backen mit der Familie, Weihnachtslieder hören, Geschenke kaufen, Weihnachtsmarkt besuchen, dekorieren, Tannenbaum schmücken und vieles mehr!

    lg
    christina

  • Für mich bedeutet die Vorweihnachtszeit Zeit mit Familie und Freunden, Weihnachtsmärkte, Plätzchen backen, Punsch, Schnee, und und und. Leider ist das meist auch die stressigste Zeit des Jahres. Also lasst sie uns super machen!

    Danke für das schöne Gewinnspiel.

  • In diesem Jahr wird die (Vor-)Weihnachtszeit sicher besonders spannend und besinnlich, wir erwarten nämlich in den nächsten Tagen unser erstes Baby 😀
    Dafür wird es aber wohl in diesem Jahr mit der weihnachtlichen Ruhe nichts, kann ich mir denken….^^

    LG, OktoberKind 🙂

  • Für mich bedeutet die (Vor-)Weihnachtszeit besonders ein: eingekuschelt, Kerzen-schnuppernd, Tee-trinkend und Plätzchen-essend mit Familie und Freunden einen tollen Abend/Nachmittag verbringen oder wahlweise den Weihnachtsmarkt besuchen.

  • Ich liebe die Vorweihnachtszeit. Sie fängt für mich mit dem 1. Advent an. Dazu gehört für mich weihnachtliche Deko, Plätzchen backen und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt.
    Ich finds jedes Jahr aufs Neue schön.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Ich liebe die Vorweihnachtszeit. Ich backe viel und bastele Weihnachtsschmuck. Außerdem macht es mir Spaß, Geschenke auszuwählen und hübsch zu verpacken 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Für mich ist die Vorweihnachtszeit vor allem Backzeit! <3 Ich probiere gerne neue Rezepte aus, aber auch gern Altbewährtes! Meist packe ich alles schön ein und verschenke es gern an Freunde und Nachbarn! Ist schon so etwas wie eine kleine Tradition bei uns im Hause 🙂
    Liebe Grüße!

  • Hey,

    die Vorweihnachtszeit ist für mich… stressig. Ich bin ein wenig grinchig veranlagt, kann Weihnachtsmusik nicht ausstehen und bestehe trotzdem auf Omas Kekse und gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt (den ich mir mit Rum mit einem Schuss Glühwein erträglicher trinke) 😀
    Dazu gibt es seit immer einen Schoki Adventskalender, weil man ja auch so nicht genug Süßkram futtert.

    Schönes Wochenende! 🙂

  • Für mich ist die Vorweihnachtszeit die gemütlichste Zeit des Jahres. Da treffe ich mich mit Freunden zum Weihnachtsmarktbesuch oder zu einem abendlichen Latte Macchiato in meinem Stammcafé.
    Glg
    Jennifer

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.