NACHGESCHMINKT NOVEMBER 2016
Go Half-Skull

In wenigen Tagen ist Halloween und falls Ihr noch nicht wisst, wie ihr mit minimalen Mitteln ein maximales Ergebnis erreichen könnt… dann solltet Ihr Euch vielleicht ein wenig „Skull“Makeups ansehen, denn die verwendeten Produkte sind denkbar simpel. Nur ein wenig Zeit, weiße und schwarze Farbe und zu jedem Outfit habt Ihr einen genialen Look für Samhain!

Ich schreibe übrigens häufig noch etwas zu den Produkten und ihrer Anwendung im Text dazu. Sollte Euch Einzelnes darüber hinaus interessieren, fragt gerne einfach in den Kommentaren.

Mit dem Halloween Skull Makeup von Chrisspy ist bei #NACHGESCHMINKT das erste Mal ein Effect-Makeup. Aber eben eines, das auch von Anfängern gut nachschminkbar ist. Ich selbst habe mich noch nie an etwas derartigem versucht und bin vom Ergebnis begeistert!

*** EIGENE PRODUKTE – PR-SAMPLES ***

In der Nacht des 31.Oktobers – zu Samhain – sollen die Tore zu anderen Welten offen stehen. Sich unbemerkt unter die Geister mischen zu können, ist an diesem Abend also eine hilfreiche Angelegenheit…

nachgeschminkt-november-2016-006_1024

Nehmt Euch einen Tee, macht Euch eine Serie wie „The Walking Dead“ auf Notebook oder Tablet an und genießt die Zeit der Verwandlung, wenn Ihr Euch schminkt!

SCHMINKPROZESS

Ich habe mit dem Totenschädel begonnen, weil ich mir noch nicht sicher war, wie ich die Augen gestalten wollte. Mit einem normalen Blenderpinsel habe ich die EULENSPIEGEL PROFI AQUA Farbe in Weiß mit etwas Thermalwasser angerührt (ja… natürlich hätte auch einfach wie beim Wasserfarbenmalen ein Glas Wasser gelangt – aber das Thermalspray war auf dem Schminktisch – ein Glas Wasser nicht… Da entschied also die Bequemlichkeit). Und begonnen die Grundfläche zu malen. Ich war überrascht, wie leicht es fiel.

nachgeschminkt-november-2016-009_1024

Ich bin stur dem Video gefolgt, hatte es Schwierigkeiten mit den Schattierungen, konnte die EULENSPIEGEL PRO AQUA Farbe in Schwarz jedoch auch ganz einfach mit der weißen mischen. Die Farbe selbst war übrigens großartig: das Schwarz der Nase konnte ich problemlos auf die bereits weiße Fläche malen, trotzdem beides auch mischen und durch die trockene und nicht-ölige Konsistenz im Gegensatz zur Clownschminke unserer Jugend, verlief und verschmierte nichts.

nachgeschminkt-november-2016-004_1024

Der ganze Vorgang war nicht ohne Schwierigkeiten: die Zähne und Schattierungen haben mir zu Schaffen gemacht, aber alles in allem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn es sicher noch optimierbar ist.

nachgeschminkt-november-2016-008_1024

Die L’OREAL PERFECT MATCH FOUNDATION (PR-SAMPLE) in 1.5 Linen habe ich nur für Stirn und Augenareal verwendet. Ich habe bewusst eine Nuance gewählt, die nicht zu hell ist, da ich einen sinnvollen und „gesunden“ Hautkontrast zum Weiß des Schädel-Makeups wollte. Wobei ich sagen muss: 1.5 Linen ist eine schöne, helle Nuance, auch für helle Haut und lässt sich hervorragend tragen. Meist arbeite ich jedoch, wenn ich sie allein verwende noch mit helleren Concealern als Highlighter.

Der MAYBELLINE FIT ME CONCEALER in 15 (ist heller als 10!) ist einer der schönsten Drogerie-Concealer und ich verwende ihn regelmäßig, wenn mein Augenareal etwas trockener ist. Ich habe das Gefühl, dass er hilft, ein wenig jünger auszusehen und die Konsistenz dafür gut geeignet ist.

nachgeschminkt-november-2016-003_1024

Das Augenmakeup ist frei entstanden. Ich hatte das Gefühl, dass ein Burgundfarbenes Makeup den gesamten Look am harmonischsten und interessantesten gleichzeitig zusammen fügt. Als Basis nutze ich immer gern (und lieber als den MAC PAINT POT in SOFT OCHRE) die CLARINS BASE FIXANTE. Sie hat eine perfekte helle Farbe, kommt  – im Gegensatz zum Paint Pot – immer in der richtigen Konsistenz aus der Tube und trocknet nicht darin an. Es folgte ein Makeup mit MAC STAR VIOLET, dem etwas dunkleren MAKEUP GEEK BURLESQUE und MAC VEX als interessantem Highlighter.

nachgeschminkt-november-2016-005

Für die Wimpern liebe ich die L’OREAL FALSE LASH SCULPT, die ich inzwischen selbst nachgekauft habe. Der Look wird trotzdem noch deutlich intensiver durch die Verwendung von falschen Wimpern. Daher habe ich mich für die ARDELL DEMI WISPIES entschieden, die für mich ohne intensives Augenmakeup zu intensiv ausfallen – ein Smokey Eye jedoch perfekt ergänzen. Für die Augenbrauen kommt – wie fast immer, wenn ich frisch gefärbt bin – ANASTASIA BEVERLY HILLS DIP BROW POMADE in CARAMEL zum Zuge.

FAZIT

Zwei Stunden saß ich mit diesem Nachgeschminkt-Look daheim und hoffte, dass es doch noch an der Tür klingeln würde… und dann habe ich es doch wieder abgenommen. Aber nicht ohne Bedauern. Überrascht war ich, wie einfach es sich mit Wasser wieder entfernen ließ! Ich war noch die alten, schmierigen Konsistenzen von den Faschingzeiten meiner Kindheit gewohnt.

nachgeschminkt-november-2016-007_1024

Das Beste an dem Look ist aber natürlich nicht, wie schnell er sich abschminken lässt, sondern wie intensiv er wirkt. Ich fand es tatsächlich eine grandiose Möglichkeit zu Halloween mit wenigen Mitteln einen deutlichen Effekt zu erzielen, selbst wenn man noch nicht sonderlich versiert in derlei Makeups ist.

nachgeschminkt-november-2016

Der Half Skull Look ist auch für Anfänger gut nachzuschminken! Die ersten Looks gab es auch bereits von Euch und unter dem Hashtag #NACHGESCHMINKT findet ihr sie sicher u.a. auf Instagram und auf den Blogs der Teilnehmerinnen. Die Zusammenfassung der Einsendungen gibt es am 05.November hier zu sehen.  Zeit, Euch selbst am Half Skull zu probieren, Halloween einfach noch mitzunehmen und uns teilhaben zu lassen!

Nachgeschminkt

Bisherige Looks & aktuelle Vorlage. Macht mit!

In diesem Sinne möchte ich Euch einladen, auch noch mitzuschminken! Zeit habt Ihr noch bis 05.11.2106! Die Teilnahmen dieses Monats zeige ich Euch am 07.11.2016 hier auf dem Blog – gemeinsam mit der neuen Vorlage! Schon neugierig oder eigene Ideen, die Ihr immer schon einmal umsetzen wolltet? Dann her damit!

Ideen und Vorlagen, die Euch interessieren könnt Ihr mir gerne schicken!

Wie wird Euer Halloween? Habt Ihr
Euch schon einmal an aufwendigeren Looks
probiert? Wie lief die Umsetzung bei Euch?

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

5 Comments

  • Hast du wirklich klasse nachgeschminkt ^.^ und sieht echt cool aus. Ich habe solche Produkte gar nicht und mit normalen Sachen ist das glaube ich nicht so schön zu schminken ^^ und zeitlich schaffe ich wohl auch keinen Halloween Look mehr…schade….vielleicht noch am Wochenende, aber dann wohl eher was „leichteres“

    • Das Schöne ist: weiße und schwarze Schminke erhält man aktuell in jedem Supermarkt und wenn Du Lust hast, ich würde mich total freuen, wenn Du dabei wärest! Hetz Dich nicht, guck einfach und hab Spaß, wenn Du mitmachst! 🙂 Alles Liebe!

  • Wow, das sieht fast aus als hättest du mit einem blaugrau schattiert – total cooler effekt!
    Kann man noch bis zum 05.11. mitmachen oder ist das wann der Sammelpost online geht? der Text ist leicht widersprüchlich 🙂 Bitte noch mal kurz checken!
    ansonsten – Danke Dir für die tolle Orga und bis ganz bald!
    Viele liebe GrusselGrüße,
    Liz MiniMe

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.