Nachgeschminkt
Juni 2016
Cara Delevingne

Heute geht es bei #Nachgeschminkt um den  Cara Delevingne inspired Make-up Tutorial von Bella, den Einfach Ina für uns ausgewählt hat. Ich sehe der Gratwanderung zu einem 80er Jahre Kanallook mit Herausforderung entgegen und bin gespannt ob daraus ein charismatischer Sommerlook werden kann! Gerade auf blasser Haut, denn bei gebräunten Schönheiten scheinen mir diese lebendigen Farben häufig harmonischer, während man als heller Mensch sehr schnell „angemalt“ aussehen kann.

Dann wollen wir doch mal sehen, wie es geworden ist… Eure Einsendungen habe ich auch erhalten und mich richtig gefreut wie unterschiedlich und klasse die Ergebnisse geworden sind! Dazu morgen mehr!

*** EIGENE PRODUKTE – PR-SAMPLES  ***

SCHMINKPROZESS

Ich habe mich für die MAC WATERWEIGHT Foundation in NC15 entschieden, da sie einen Hauch dunkler als meine Haut ist und ich das für eine gute Basis für den eher warmen und gebräunten Look empfand. Außerdem ist meine Haut aktuell recht gut, so dass ich auf starke Deckkraft lieber verzichte. – Die Konsistenz der Foundation ist der flüssig, das Finish angenehm natürlich. Eine wirklich schöne Foundation für eine natürliche Optik mit schöner Ausstrahlung und erstaunlich langer Haltbarkeit. Die Augeninnenwinkel habe ich mit Maybelline Fit Me Concealer in 15 abgedeckt, Unreinheiten mit dem Catrice Camouflage im hellsten Ton.

Das MAC Mineralize Skinfinish in Light ist ein sehr schönes, fast leuchtendes Puder mit leichter Deckkraft, das insbesondere bei trockener Haut ein schönes Finish gibt, Poren verfeinert und auch bei meiner Mischhaut für nicht zu ölige Tage eine schöne lebendige Haut schenkt.

Das Konterpuder von INGLOT in 505 und 503 sind meine liebsten Konterprodukte in den letzten Monaten. Insbesondere die Verbindung aus beidem in einer der Freedom Paletten ist eine hilfreiche Angelegenheit. Mit dem The Body Shop Honey Bronze Browning Powder im hellsten Ton 01 habe ich den Teint noch etwas aufgewärmt.

Der BECCA Highlighter in Moonstone gibt einen feinen, subtilen Schimmer in einem eleganten Champagnerton – weder zu warm, noch zu kalt und The Body Shop Blush in Macaron ist eine der schönsten Nuancen für helle Haut mit warmem Unterton. Ein perfekter Blush für Blondinen und Rothaarige.

Auf den Augenlidern habe ich mich für ColourPop Fringe entschieden und mit dem Inglot Konturpuder 505 die Lidfalte betont. Das Anastasia Beverly Hills Brauenpuder in Caramel habe ich eine Weile nicht verwendet, aber die dunklere Farbe heute für die Brauen verwendet, um die intensiven Brauen von Cara Delevingne nachzuahmen. Der Puder wirkt etwas weicher als die Dip Brow Pomade, die ich meist verwende. – Auf dem Produktbild vergessen, aber dabei: Misslyn Kajals in Rumble. Ein sehr schönes Petrolblau. Die L’Oreal Paris False Lash Superstar* gibt unglaublich intensive Wimpern, die fast unecht aussehen.

Und als Lippenstift habe ich mich entschlossen zwei L’Oreal Paris Nuancen zu kombinieren: Coral Showboom 230* und VIP 228*, um den etwas pastelligen Korallton des Originals nachzuahmen.

 

FAZIT

Die Mischung aus einem grellen Lippenstift und farbigem Kajal schien für mich zunächst etwas intensiv, aber das Ergebnis kann sich – finde ich – durchaus sehen lassen. Insbesondere durch das eher gedeckte Blau-Grün des Misslyn Kajals in Rumble. Ich finde die Farbe perfekt für die ersten Spiele mit farbigem Kajal und auch bei braunen Augen ein schöner, harmonischer Hingucker.

Von der L’OREAL PARIS FALSE LASH SUPERSTAR* Mascara bin ich immer wieder beeindruckt. Ich hatte ursprünglich überlegt, falsche Wimpern anzubringen, befürchtete aber, dass ich beim Zeitdruck den Look eventuell zerstören könnte. Betrachte ich das Bild, sind die Wimpern aber eindrücklich genug.

Der Look ist kein typischer Look für mich – meist entscheide ich mich lieber zwischen Lippen und Augen was Intensität betrifft, aber ich finde ihn doch spannend und gelungen!

Nachgeschminkt

Bisherige Looks & aktuelle Vorlage. Macht mit!

Genug für heute! Die Teilnahmen dieses Monats zeige ich Euch morgen hier auf dem Blog – gemeinsam mit der neuen Vorlage!

Ideen und Vorlagen, die Euch interessieren könnt Ihr mir gerne schicken!

Wie findet Ihr den Look? Was haltet Ihr von grellem Lippenstift und farbigen Augen?

More from She-Lynx

Die Stärke der Narben
– Laurent Mazzone Cicatrices –

Den engen Zusammenhang zwischen Mode und Parfum, den auch Laurent Mazzone innerhalb...
Read More

5 Comments

  • Ich finde, im gesamtlook wirkt das Ganze bei dir ungeheuer stimmig, auch wenn ich sonst zu 100& deine Meinung bin, was „Gerade auf blasser Haut kann man als heller Mensch mit diese lebendigen Farben sehr schnell „angemalt“ aussehen“ angeht. Vielleicht wirkst du aber auch einfach nur sommerlich angehaucht auf dem letzten Bild und deswegen passt das alles so toll zusammen. ich war im Vergleich dazu dann ja fast aschfahl.. ich hätte mehr Bronzer nehmen sollen ^.^

  • Die LippenFarbe ist wunderschön gewählt! Irgendwie mag ich das „Viel“ unter dem Auge bei dir nicht. Vielleicht liegt es an der Farbe oder der Kombi, aber es wirkt dadurch dunkel und etwas zu viel. Liegt aber vielleicht auch daran, weil ich Fan deines „üblichen“ Looks bin <3
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.