It’s not about Tanning</br>– Bronzer für helle Haut –

Hellhäutige Frauen scheuen häufig vor der Verwendung von Bronzer zurück. Schnell fühlt man sich angemalt oder hat das Gefühl, die eigene Blässe damit eher (unnötig) verschämt zu kaschieren, als sich selbst zu akzeptieren wie man ist. – Dabei geht es nicht darum, sich „brauner“ erscheinen zu lassen. Jedenfalls nicht aus meiner Sicht.

*** EIGENE PRODUKTE ***

Bronzer komplettiert für mich das Bild, zeichnet das Ergebnis des Konturierens weicher und ermöglicht ein ineinander fließendes Gesamtbild. Ich selbst fühle mich wohl als „blasser“ Mensch und mein Blog ist letztlich aus genau der Akzeptanz und Versöhnung mit der hellen Hautfarbe entstanden, die einem Makeup jedoch (auf den ersten Blick) nicht immer leicht macht.

Bronzer für helle Haut Murumuru Illamasqua Disobey Too Faced Milk Chocolate

Pinsel oben: Wayne Goss 00 Brush; unten: Zoeva 101 Luxe Face Definer

Es geht mir also keineswegs darum, Blässe zu kaschieren oder eine künstliche Bräune zu erzeugen. – Ich hoffe, dass Ihr nach dem Artikel eventuell also anders über Bronzer denkt als bisher.

Bronzer sind in der Regel matt, was ich auch empfehlen würde, da es vielseitiger ist. Jede Optik ist noch mit Highlighter ergänzbar, aber der gerne verwendete, typischen runden „E-Auftrag (In einer E Bewegung von Stirn, Wangen, Kiefer zur Gesichtsmitte) sollte nicht das Äußere Eures Gesichts glänzend erscheinen lassen…

TOO FACED MILK CHOCOLATE

Dieser Bronzer war der erste, mit dem ich mich an das Thema heran getraut hatte. Die Farbe in Milk Chocolate ist ein schöner, heller und nicht zu warmer Ton, der anfängerfreundlich daherkommt. – Mmh… und der Duft des Bronzers nach Schokolade ist für mich herrlich… Einer der allerschönsten Bronzer für helle Haut, aber leider nicht so einfach hier zu bekommen.

Schlichtes Makeup – nur Foundation, Puder, Brauen, Mascara || links mit Bronzer – rechts ohne

ILLAMASQUA DISOBEY

Eine schöne gleichmäßige Farbabgabe , aber deutlich intensiver und für geübtere Blassnasen zeigt sich Illamasqua Blush Disobey, der auch auf dem Swatch unten am deutlichsten erkennbar ist. Ein solides Produkt auch für mittlere Hautfarben und etwas mehr für den Hochsommer. Ich greife inzwischen fast gar nicht mehr zu Disobey, da er mir zu warm und deutlich ist.

[infobox maintitle=“TIP 1″ subtitle=“Im Zweifel lieber Bronzer als Kontur! Es ist fehlerfreundlicher und fühlt sich natürlicher an und ist schneller appliziert.“ bg=“brown“ color=“white“ opacity=“off“ space=“30″ link=“no link“]

PHYSICIAN’S FORMULA MURUMURU in LIGHT

Noch unverwendet muss man erst einmal die in Wellen gelegte Oberfläche bewundern… und sich dann freuen, ihn zu benutzen. Leider habe ich ihn nicht neu fotografiert. – Ein herrlicher Duft von Kokos strömt bereits aus, wenn man den Deckel öffnet und bei der Applikation fühlt man sich halb im Urlaub. Ich liebe, wenn Produkte gut duften. Ich mag den Geruch enorm. – Natürlich ist aber Farbe und Ergebnis ausschlaggebender. Die Farbe in Light (es gibt zwei Varianten des Bronzers) ist eine perfekte Nuance für helle Haut. Warm, aber nicht Orange und hell genug, um auch Bronzer-Anfängern die Verwendung zugänglich zu machen.

Bronzer für helle Haut Murumuru Illamasqua Disobey Too Faced Milk Chocolate

l.n.r: Physician’s Formula Murumuru light, Too Faced Milk Chocolate Bronzer, Illamasqua Disobey

Farblich betrachtet ähneln sich PHYSICIAN’S FORMULUA MURUMURU in LIGHT und TOO FACED MILK CHOCOLATE am meisten. Der seit kurzem beim Douglas erhältliche Murumuru Bronzer ist damit eine wunderschöne Alternative für meinen bislang liebsten Bronzer. Er ist einen Hauch wärmer, was jedoch aufgetragen kaum ins Gewicht fällt. Das Finish beider ist ähnlich: geschmeidig und angenehm gleichmäßig. – Und die Anwendung ist narrensicher.

[infobox maintitle=“TIP 2″ subtitle=“Bei blasser Haut roten Lippenstift tragen… klar! – Aber was für einen Blush dazu? … GAR KEINS. Ein wenig Bronzer statt Blush hilft, das gesamte Gesicht zu harmonieren und die Härte des Kontrastes zwischen Lippen und Hauch samtig zu verwaschen, statt sich rote Apfelbäckchen zu schminken, die schnell Fehl am Platz wirken können auf zu heller Haut.“ bg=“brown“ color=“white“ opacity=“off“ space=“30″ link=“no link“]

Ich empfehle zur Anwendung von Bronzer große, oval geformte PINSEL. Sie ermöglichen eine gute Mischung aus flächiger und gleichzeitig weich-akzentuiertem Auftrag. Der Zoeva 101 Luxe Face Definer oder der Wayne Goss 00 Brush wären meine Pinsel der Wahl.

Bronzer für helle Haut Murumuru Illamasqua Disobey Too Faced Milk Chocolate

Eine weitere schöne Alternative, die ich jedoch nicht mehr hier habe, ist der The Body Shop Honey Bronze Bronzing Powder in der hellsten Nuance. Und so weit ich weiß, ist auch von Benefit der Hoola Bronzer inzwischen in einer light-Variante auf den Markt gekommen. Einen Eindruck konnte ich mir jedoch noch nicht verschaffen.

FAZIT

Mein liebster Bronzer ist zur Zeit der Physician’s Formula Murumuru Bronzer. Das Ergebnis ist geschmeidig, die Anwendung durch Beschaffenheit und Duft ein Traum und die hellste Nuance passt perfekt für helle Samthaut. – Bereis oben in dem ersten Tragebild erkennt man, dass ein ganz schlichtes Makeup allein mit dem Bronzer schöner tragbar wird.

[infobox maintitle=“TIP 3″ subtitle=“Bronzer lässt sich auch perfekt als Crease-Colour (Lidfalten-Farbe) verwenden, um schwere oder Schlupflider zu minimieren. Die Verwendung des gleichen Produktes im gesamten Gesicht wirkt sehr harmonisch, selbst bei einem absoluten Nudelook.“ bg=“brown“ color=“white“ opacity=“off“ space=“30″ link=“no link“]

Für dieses Mal habe ich einen Beige/Champagnerfarbenen Look geschminkt, aber gerne zeige ich Euch in den nächsten Tagen noch eine Variante mit dunklen Lippen und mehr Kontrast auf Instagram, um Euch zu zeigen, dass nahezu jeder Look durch die richtige Anwendung von Bronzer gewinnen kann.

Ein vollständiges Beispielmakeup für Beige/Champagner Töne in Kombination mit Bronzer

[accordion] [item title=“VERWENDETE PRODUKTE“]***PRIMER***
None

***FOUNDATION***
#BAREMINERALS Mineralfoundation Matt in Fair

***CONCEALER***
#MAYBELLINE Fit Me in 15 (obwohl es noch eine Nuance 10 gibt, ist 15 heller!)

***PUDER***
#BAREMINERALS Mineral Veil

***KONTUR***
#INGLOT 505 Sculpting Puder

***BLUSH***
#MAC WARM SOUL

***HIGHLIGHTER***
#COLOURPOP FLEXITARIAN

***BRONZER***
#PHYSICIANSFORMULA Murumuru Bronzer Light

***AUGEN***
#BECCA CHAMPAGNE POP
#COLOURPOP FLEXITARIAN
#MANHATTEN KHOL KAJAL NUDE COUTURE
#LOREALPARIS BABY ROLL (PR-SAMPLE)

***AUGENBRAUEN***
#ANASTASIABEVERLY HILLS Dip Brow Blond

***LIPPEN***
#JOUER LIP TOPPER SKINNY DIP

****[/item] [/accordion]

Ich habe das Gefühl, es macht das Gesicht weicher und freundlicher, intensiver und samtiger. Gerade bei dunklen Lippen zu denen häufig kein Blush zu passen scheint, ohne dass man sich angemalt fühlt, ist die Verwendung eines Bronzers ideal. Aber dazu mehr innerhalb der nächsten Tage. Ich fühle mich mit Bronzer nicht unbedingt „sonnengebräunter“, sondern auf eine schöne Art weicher in der Gesamtoptik.

Verwendet Ihr Bronzer? Welche Rolle spielt er für Euch
und welchen könnt Ihr empfehlen?