[Review] MAC Chili Lippenstift – My Perfect Red #redfriday

My Perfect Red

Seit Monaten bin ich auf der Suche nach dem perfekten Rot für mich. Ob blond oder rothaarig… normale dunkle Rottöne sehen bei mir schnell zu hart aus – und die meisten haben doch auch zu bläuliche Untertöne (MAC Viva Glam I) oder sind eventuell doch zu dunkel-bräunlich (ich habe einen hinreißenden Shiseido Lippenstift gefunden, aber eventuell muss ich einsehen, dass er dunkelhäutigen wirklich besser stehen würde).

Aber kommen wir zurück zu DIESEM Lippenstift. Ich hatte am Mittwoch die schöne Gelegenheit, mit einer ganz lieben,  jungen Frau in Frankfurt bummeln zu gehen. Zu einer wunderschönen Parfümerie mit seltenen Düften, aber auch zum bekannten hellblauen Riesen mit „D“. Und wie es sich gehört, habe ich mich durch Bobbi Brown, Armani und MAC gestöbert. Und… obwohl ich mir eigentlich Dubonnet ansehen wollte, habe ich sehr schnell einen anderen Rotton erspäht, der sofort meine Aufmerksamkeit auf sich zog und den ich heute auch zum #redfriday getragen habe: Chili.

 

MAC Chili Matte Lippenstift

Schillernde Lipsticks, die Ihre Lippen deutlich voller wirken lassen. Schimmer-Partikel reflektieren und brechen das Licht und zusammen mit der pflegenden Textur verleiht dieser Lipstick Ihren Lippen einen fantastischen Glam-Rock Effekt. Feuchtigkeitsspendend, aufbaubar und langanhaltend. (Herstellerinformation)

Preis: 18,50 Euro für 3g

MAC Chili (Matte Lipstick) & MAC Auburn Lip Pencil (unten)

 

Wie Ihr vielleicht erkennen könnt, handelt es sich bei „Chili“ um einen wunderschönen warmen Rotton, der auf den Fotos eventuell einen Hauch zu Orange rüber kommt. Es ist ein Brick-Red (Ziegelrot) , das den Namen wirklich verdient und wirkt dabei sehr edel durch das matte Finish. MAC bezeichnet das Rot als „bräunliches Orange-Rot“. Es ist ganz genau die Art Rotton, die ich immer gesucht habe. Auf dem Tragebild erkennt man, dass es (trotz des hellen Swatches oben) auf den Lippen dunkel, aber warm heraus kommt und die Farbe von getrocknetem Blut hat (ja… auch wenn die Beschreibung morbide klingt: eine tolle Farbe). Blut wird nämlich braun, wenn es trocknet (das liegt am darin enthaltenen Eisen, das oxidiert (man könnte auch sagen „rostet“).

Als Kontur habe ich MAC Auburn Lip Pencil verwendet („intensives orange-rötliches Braun“), das zwar leicht zu dunkel ist, aber die beste Passung erwies. Nach der Umrandung der Lippen habe ich diese auch ausgemalt, um die Haltbarkeit des Lippenstiftes darüber zu verstärken.

MAC Chili (Matte Lipstick) mit MAC Auburn Lip Pencil


Im oberen Teil des Tragebildes habe ich den Lippenstift bereits 3h mit Kaffeetrinken zwischenzeitlich und ohne Auffrischen getragen. Im unteren Bild ist er frisch. Ich empfand die Haltbarkeit als ausgezeichnet (nach 5h war ein Auffrischen nach mehrfachem Genuss von Getränken dann doch notwendig – verzeihlich). Die matte Struktur trocknet zwar leicht an, wird jedoch keinesfalls wirklich trocken – allerdings habe ich auch keine Probleme mit trockenen Lippen. Auf meinen hatte ich zu keiner Zeit ein unangenehmes Gefühl.

 

Fazit:
Empfehlen kann ich diesen Ton all jenen, die schon immer einen roten Lippenstift haben wollten, denen ein leuchtendes Ferrari-Rot oder ein pinkstichiges Rot jedoch zu knallig waren. Er ist dennoch intensiv und keineswegs zurückhaltend, wirkt jedoch edler, vielleicht nicht so verspielt oder jung wie eine „pfiffigere“ Farbe. Gerade zu Haut mit gelblichen Untertönen, ist dieses tiefe Orange-Ziegel-Rot jedoch ideal.
Ich war lange auf der Suche und Dubonnet hat meine Ansprüche auf meinen Lippen nicht erfüllt, war seltsamerweise immer noch zu kühl für mich, auch wenn es sich um ein warmes Rot handeln soll. Von „Chili“ hatte ich bisher nie gehört, aber zu Unrecht! Ein wunderschönes, elegantes Rot für herbstliche Typen, denen ein leichtes, warmes Orange im Lippenstift steht. Ich denke, bei rosiger Haut sollte man ihn eher meiden, da die Nuancen sich beißen könnten. Ich freue mich und habe ein taugliches „Alltagsrot“ für mich gefunden, das nicht „übertrieben“ oder „synthetisch“ wirkt und trotzdem ein enormer Hingucker ist!

Tags from the story
More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
September 2017
Festival Look

Wenn Ihr Vorlagen einsendet, freue ich mich immer besonders, weil es auch...
Read More

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.