Glamour Shopping Week: Ausbeute

Die Glamour Shopping Week hat auch bei mir ihre Magie gewirkt und meinen Geldbeutel gleichzeitig be- und entlastet.

Bereits seit etwa 2 Wochen auf meinem inneren Einkaufszettel waren 3 Lippenstifte der Dior Nude Collection: Trench, Grège und Ingenue. Zwischen diesen wunderschönen Farbtönen konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Bei parfumdreams gab es ab einem MBW von 65 Euro 15 Euro Nachlass, so dass ich  mich nicht mit der Entscheidung zwischen den dreien zu sehr quälen musste 🙂

Grège ist ein rosiges, leicht warmes Beige-Nude.
Trench ist ein warmes Orange-Pfirsich.
Ingenue scheint eine Mischung aus den beiden ersteren: ein sehr warmes Pfirsich-Rosa.

Hier findet Ihr auch eine wunderschöne Review mit herrlichen Fotos zu diesen Lippenstiften. Ich stelle sie Euch gerne in einem anderen Post noch einmal vor. Grège ist übrigens etwas Besonderes in der Runde, denn die Erlöse, die er erzielt, werden der Free the Children Association. Die Nummerierung der Farbe beinhalte ihr wichtige Daten.

Bei Kiko mit 20% Nachlass durften auch gleich mehrere Dinge mit:

• Nail Polish Remover – Gentle (ich finde ihn ausgezeichnet – meine zweite Flasche!)
• Nail Laquer – 374 Pearly Chocolate Noir
• Nail Laquer – 392 Jungle Green
• Nail Laquer – 373 Burnt Sienna
• Glasnagelfeile
• Unlimited Lipgloss – 02 Guava Rose

Bei Starbucks kam ich in den Genuss von einem Kaffee, der einen zweiten kostenlos begleitete (nicht allein 🙂 Ich hatte Gesellschaft).

Und bei Vero Moda war ich schwer enttäuscht, denn ich habe einen Blazer und einen tollen Pullover (leider konnte ich kein nutzbares online Bild von ihm finden) entdeckt… ABER Rabatt gab es nur auf Jacken… (Tja – Pech gehabt). Bei MANGO (die leider nicht an der Glamour Shopping Week teilnahmen), fand ich dann etwas ganz außergewöhnliches, nämlich ein Cape… wunderschön geschnitten, streng, feminin und klar. Ich habe mich sofort verliebt und es musste mit, obwohl es keinen Rabatt gab.

Und von Illamasqua (gut – das passt nicht zur Glamour Shopping Week, fällt aber in die gleiche Zeitspanne hinein) habe ich mir das Blush Set mit Rabattcode bestellt und damit 35% gespart! Dabei ist der Aurora Highlighter und der Zygomatic Cream Blush, auf den ich mich enorm freue.

 

(Pinterest Bild entfernt)

 

Und zu guter letzt… Eine Kette und passende Ohrringe, die farblich in meine aktuelle Spleen-Farbe passen… ein Ahornsirup-Orange-Rot. Sie sehen getragen wunderschön aus und ich musste mich etwas überwinden, denn so viel wollte ich insgesamt in dieser Rabatt-Zeit eigentlich nicht einkaufen -vor allem nicht, wenn es keinen Rabatt gab… aber so ist es manchmal … Und insbesondere bei Farben oder Formen, die es selten gibt, sollte man zugreifen, bevor man es bereut und es diese Schnitte und Farbnuancen erst wieder in 10 Jahren gibt…

Dies war also meine Ausbeute der Shopping Week. Wie unvernünftig oder vernünftig ward Ihr? Wie findet Ihr die schönen und nützlichen Dinge und was gefällt Euch davon besonders?

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart und bin in nächster Zeit etwas zurückhaltender, was Einkäufe angeht – versprochen.

Alles Liebe! Eure

Tags from the story
, , ,
More from She-Lynx

Rot für Anfänger
– Get Red-y! –

Im aktuellen Rahmen der Reihe „ROT“ mit einer Handvoll experimentierfreudiger und ganz...
Read More

13 Comments

  • Wow, die Dior Lippenstifte sehen wunderschön aus. Ganz mein Beuteschema 🙂 Komischerweise waren sie noch gar nicht auf meinem Radar…

    Ich habe die Glamour Shopping-Week auch in diesem Jahr nicht ausgenutzt, aber ich bin natürlich trotzdem Geld los geworden 😉 Zur Zeit teste ich begeistert ein paar Pai Skincare Produkte und die Bobbi Brown Long-Wear Even Finish Foundation habe ich mir trotz guten Vorsatzes bestellt…

    Liebe Grüße
    Isabel

    • Ja… mein Jagdschema waren sie auch und Ingenue habe ich gestern getragen und bin hin und weg. – Was testest Du denn von Pai? Ich warte mal die nächste Aktion ab und guck mir dann an, ob ich mir mal das Set für 85 Euro hole, in dem 3 Produkte enthalten sind. Was ich bisher hier habe, hat mich ziemlich überzeugt und tut meiner Haut auch merklich gut.

      Das mit der Foundation versteh ich gut… ich kann mich da auch nicht zurückhalten, wenn ich etwas vielversprechend finde – wie ist sie denn bisher? Ganz liebe Grüße! shelynx

      • Ich werde bei Gelegenheit mal meine Lippenstifte zählen. Vielleicht schreckt mich das ab und ich lasse die Finger von diesen schicken Exemplaren…

        Gerade teste ich das BioRegenerate Oil (du hast mich ja sehr erfolgreich angefixt 😉 ) und die Geranium & Thistle Cream für Mischhaut. Ein paar andere Proben liegen hier außerdem noch.
        Ich kann mir aufgrund der bis jetzt erst kurzen Testzeit natürlich noch kein endgültiges Urteil über die Produkte erlauben, aber bisher finde ich sie wunderbar. Als ich die Anwendung begann, hatte meine Haut gerade mal wieder einen allergischen Ausschlag hinter sich und die Produkte haben die Abheilung beschleunigt bzw. tun ihr ansonsten auch sehr gut. Wenn das so bleibt und mich auch die anderen Produktproben überzeugen können, warte ich wohl auch mal die nächste Aktion ab.

        Die Bobbi Brown Foundation kommt erst morgen/übermorgen bei mir an. Hast du eigentlich schon angefangen, sie zu testen?

        • Oh schön, dass es für Dich auch so gut funktioniert. Ja… es heilt alles schneller ab und meine Haut strahlt richtig, was ich gar nicht gewohnt bin. Von der Creme für Mischhaut hatte ich leider nur einen kleinen Probentigel, der wenig aussagekräftig war. Mir hat aber auch die für empfindliche Haut, in der auch Wildrose ist (glaube ich) auch sehr gut gefallen… zwischen diesen beiden müsste ich mich jetzt entscheiden…

          Noch habe ich die BB Foundation nicht probiert, wollte zuerst die Review zu einer Foundation fertigstellen, die ich im Winter nicht mehr tragen kann und hab sie eine Woche lang begutachtet, obwohl ich sie schon lange hatte. Aber da ich sie nur sporadisch benutzt hatte, hatte ich keinen richtigen beschreibbaren Eindruck. Das hat sich jetzt nochmal verändert und die Review kommt morgen 🙂
          Hast Du die BB auch im hellsten Ton? Vllt. könnten wir unsere Review ja sogar zeitgleich posten – als Vergleich und zwei Sichtweisen. Bin mal gespannt.

  • Huihuihui! 🙂

    Ich bin wahnsinnig gespannt, wie die Lippenstifte an dir aussehen & hoffe bald auf Tragebilder! 🙂
    Selbst hab ich die Shoppingweek nicht genutzt, irgendwie gings, mal wieder, so an mir vorbei..

    <3

    • Hallo Du Liebe! Natürlich gibt es so bald wie geht Tragebilder! 🙂 Sind wunderschön. Wahrscheinlich unterscheiden sie sich nur ganz leicht in der Optik … schließlich sind alle eher sheer… muss mal sehen, ob ich im Nachhinein doch noch ein schlechtes Gewissen bekomme…

  • Ich kann irgendwie nicht mehr direkt unter deinem Kommentar antworten, daher antworte ich dir hier…

    Neben der Geranium & Thistle Cream habe ich mir auch den Chamomile & Rosehip Moisturiser ausgesucht, da ich mir ebenfalls das Proben-Set bestellt habe. Stimmt, die Proben sind ziemlich klein, aber ich empfinde bisher die Geranium & Thistle Cream als ergiebig und selbst nach mehreren Anwendungen ist daher noch ziemlich viel in dem kleinen Tiegel enthalten. Meine Haut reagiert schnell mit einem unangenehmen Wärmegefühl/Spannen auf manche Produkte und das ist hier gar kein Problem.

    Achso, morgen kommt die Review über die Foundation, die du im Winter nicht mehr tragen kannst? Die Foundation wird für mich dann vermutlich auch weniger interessant sein 😉
    Ich habe mir die Bobbi Brown Foundation in „Porcelain“ bestellt. Hoffentlich ist diese Nuance nicht dunkler als sonst… Wir können gerne zeitgleich darüber berichten. Die Idee finde ich sehr gut.

  • Dann sind es also alle drei geworden. Bin sehr gespannt, wie sie an Dir aussehen. So oft habe ich von diesen Dior Lippenstiften noch nicht gelesen, die meisten haben sich wohl auf die Nude Nagellacke gestürzt.

  • wow, bei den Lippenstiften hast du ja richtig zugeschlagen – ich kann’s dir aber auch nicht verdenken, selbst bei mir, einem eigentlichen Nude-Lippen-Verfechter geht das Herz auf wenn ich diese Schätzchen sehe 🙂

    Bei der Glamour Shopping Week habe ich dieses Mal nicht „teilgenommen“, ich wusste dass ich eh nicht in die Stadt komme & habe mir daher nicht mal die Zeitschrift gekauft.

  • Aha, hat dich auch das Dior Nude Fieber gepackt 🙂 ich bin damals fast täglich zum Dior Counter gerannt, bis sie endlich da waren. Ich liebe meinen!

    Besonders viel Zurückhaltung gabs bei mir auch nicht, ich bin schon am ersten Samstag losgezogen und habe wenige Stunden später berichtet. War fast Liveübertragung auf dem Blog 🙂
    Rituals, Kiko, Douglas, Darphin, alles meine Haltestellen gewesen!

    Irgendwie scheint mir, dass letztes Jahr mehr interessante Hersteller mitgemacht haben, kann es sein?
    Vor allem klamottenmässig war es sehr enttäuschend, waren hauptsächlich so Teenie-Läden…

  • Och nö, halt dich mal nicht zurück mit den Einkäufen, dann fühle ich mich nicht so schlecht 😀 Außerdem würde ich mich über Tragebilder der Diors freuen, denn ich finde die auch wunderhübsch!

  • Ich habe in diesem Jahr weniger gekauft als im Vorjahr, was in erster Linie mit den Preiserhöhungen zu tun hat. Mich beschleicht langsam das Gefühl, dass einige Verkaufspreise vor Beginn der Shopping Week angehoben werden, damit wir glauben, ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Trotzdem gefallen mir Cape, Kette und Ohrhänger besonders gut und ich bin gespannt, wie „Aurora“ an Dir wirkt.

    Viele Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.