Butter London Tramp Stamp & Manhatten ProMat

Dieser Nagellack befindet sich bereits seit über einem halben Jahr in meiner (leider ziemlich wachsenden) Sammlung. Mich hat direkt der bräunliche Roteinschlag angezogen und Butter London Tramp Stamp ist ein wunderschöner , vielleicht etwas konservativer Rotton, der mir unglaublich gut gefällt. Mit „konservativ“ meine ich, dass dieser Ton perfekt zum Chanel Kostüm und einer eleganten, damenhaften Handtasche passt. Dass muss nicht bieder sein (!) einfach… edel und zurückhaltend für ein Rot. Was aber genau die Qualitäten sind, die ich in einem Rotton schätze.

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***
Butter London Tramp Stamp

Der Auftrag ist nicht vollständig deckend beim ersten Mal. Bei einigen Nägeln geht es – bei anderen verteilt sich Butter London Tramp Stamp etwas unregelmäßig, was sich jedoch im zweiten Auftrag ausgleichen lässt. 

Das Finish ist eigentlich glänzend. In diesem Fall hier habe ich allerdings den Manhatten ProMat Top Coat genutzt, um eine matte Oberfläche zu generieren. – Ich war vor kurzem mit Gwennie und hatte dabei den matten Lancôme Top Coat über rotem Lack ausprobiert und war sehr begeistert. Das Finish sah sehr edel und wie Leder aus. – Vom Manhatten ProMat Top Coat bin ich jetzt allerdings nicht so ganz begeistert. Das Ergebnis wirkt eher wie Plastik als Leder und irgendwie… naja. Nett aber nicht schön.

Butter London Tramp Stamp & Manhatten ProMat

Die Nägel habe ich übrigens gestern Abend lackiert und heute morgen ist schon leichte Tipwear zu erkennen… Ich überlege, ob ich mir den matten Top Coat von Lancôme zulegen möchte oder ob ich einfach mit diesem etwas anders machen muss – mehrfach auftragen vielleicht? Tramp Stamp hingegegn gefällt mir sehr gut und TipWear habe ich leider immer sehr schnell. Matte Lacke können bei einer schönen Grundfarbe sehr edel wirken – aber der Manhatten ProMat überzeugt mich leider nicht.

Hier ist er auch mit glänzendem Finish zu sehen.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lass mir doch einfach Sternchen da! Dann weiß ich, welche Themen Ihr gerne lest & es hilft mir bei Ideen und Umsetzung für weitere!  Ich freue mich über jeden Stern und natürlich vor allem über jedes Kommentar, um die Artikel für Euch so interessant wie möglich zu gestalten!
[rate]

More from She-Lynx

Blogs in Serie

Serien werden immer besser. Wo es früher verpöhnt und seichte Hausfrauenunterhaltung war...
Read More

5 Comments

  • Wunderhuebsch & so zu dir passend! 🙂

    Ich habe den Matt Coat von Butter London & muss sagen – der machts sehr schön! Ausserdem kannst du das ja auch mal im Douglas testen – bei uns gibts so BL Theken, an denen man testen darf 🙂

    <3

    • Danke Dir! Ich glaube, das mach ich mal… Butter London ist ja auch nicht günstig – aber vllt. preismengen-mäßig noch besser als der Lancôme… Ich probier das mal. An den Testern darf man das ja sicher (bin letztens auch mit verschieden lackierten Fingern aus dem Douglas gehüpft und hab gedacht „hab ja nichts weiter vor – schadet nicht“). Danke Dir für den Tip! Muss mal sehen, ob die Butter London Lacke auch Tester haben – darauf hab ich nie geachtet.. letztes Mal war es ANNY.

  • schade, dass du mit dem Matt Coat nicht zufrieden bist 🙁 Hab ihn auch und mag ihn recht gerne. Vielleicht probierst du es nochmal mit einem anderen Lack – vielleicht mögen sich Butter London und Manhatten einfach nicht ^^ ;D
    Die Farbe des Butter Londons passt übrigens find ich total zu dir 🙂 wenn ich eine Farbe für Shelynx aussuchen müsste, wäre es genau sowas ^^ <3

    Liebste Grüße

  • Der Lack sieht sehr schön aus! Überhaupt reizen mich viele Butter Lacke, aber zur Zeit bin ich noch zu geizig dafür. Irgendwann überwiegt aber wahrscheinlich das Haben-Wollen-Gefühl und ich werde doch schwach 😉
    Den perfekten matten Topcoat habe ich leider auch noch nicht gefunden. Naja, dann muss die Suche wohl weiter gehen! Wenn du einen guten finden solltest würde ich mich über einen Bericht sehr freuen. Ich habe hier zur Zeit einen von Rival de Loop und einen von p2 und bei beiden ist der Auftrag eher schwierig (weil schmierig) und das Endergebnis nicht richtig matt.
    Liebe Grüße

  • Wirklich sehr schön! Ich bin auch am überlegen mir den Top Coat von Lancôme zuzulegen, das Ergebnis hat mir nämlich richtig gut gefallen. Das oben gezeigte Ergebnis finde ich aber auch schön, die Farbe steht dir sicher fantastisch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.