NACHGESCHMINKT
Juli 2017
Taupe Eyes & White Liner

Für diesen nächsten habe ich mit dem Taupe Eyes & Lips with White Eyeliner einen der aktuellen Sommertrends ausgewählt. Weißer Eyeliner ist momentan auf vielen Augen zu sehen und ich war doch neugierig auf das Ergebnis… schließlich ist der klassische Eyeliner eigentlich eine optiche Verstärkung dunkler Wimpern.

Zwar rechtzeitig vor etwa 2 Wochen geschminkt, aber zu spät zum Schreiben gekommen, seht Ihr also heute mein Ergebnis. Bis heute Abend habt Ihr außerdem noch Zeit, Eure einzureichen! Ich bin gsepannt, wie sich der Look bei uns allen macht!

 

*** EIGENE PRODUKTE – PR-SAMPLES ***

SCHMINKPROZESS

Tatsächlich habe ich dieses Mal mit den AUGEN begonnen, was für mich eigentlich eine eher untypische reihenfolge ist, auch wenn sie für intensivere Looks sicher ihre Vorteile haben mag, um Fallout zu vermeiden. Dabei habe ich zunächst  MAC Soft Brown als Übergangsfarbe in der Lidfalte verwendet und dann die Modern Renaissance Palette von Anastasia Beverly Hills  mit Burnt Orange zur weiteren, warmen Intensivierung herangezogen. Warm Taupe trug ich auf das gesamte bewegliche Lid auf und setzte mit Tempera Highlights im Innenwinkel. Mit einem sauberen Blenderpinsel habe ich die Übergänge verblendet und die dadurch etwas ausgewaschene Farbe in der Lidfalte noch einmal mit Burnt Orange Burnt Orange intensiviert. Unterhalb des unteren Wimpernrandes habe ich mit Warm Taupe einen leichten Schatten gesetzt.

Mit dem Maybelline Fit Me Concealer in 15 habe ich die untere Augenpartie aufgehellt und ausgeglichen und für den weißen Eyeliner habe ich zu Eulenspiegel Profi Aqua Schminkfarbe gegriffen, die ich bereits in meinem Half Skull Makeup verwendet habe. Mit etwas Avene Thermalspray angereichert lässt sich die Farbe gut mit einem Eyelinerpinsel aufgragen.  Für die Brauen nutze Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade in Caramel und Soft Brown gezogen. Die Wimpern habe ich mit der L’Oréal Paris Mascara False Lash Superstar XFiber (PR-Sample) getuscht und später noch falsche Wimpern appliziert, um dem Look etwas mehr Glamour zu geben.

Für den TEINT habe ich die Makeup Forever Ultra HD in Y215 verwendet. Ich habe sie schon länger im Schrank, aber seit kurzem gibt es Makeup Forever auch im Sephora in Deutschland! Sephora und Galeria Kaufhof haben ein Zusammenwirken begonnen, so dass es eine Handvoll Sephora typische Marken jetzt sowohl online als auch in vereinzelten Galeria Kaufhof Filialen gibt. München hat wohl schon eröffnet – einige andere Städte werden nachziehen. Mit dem Cover FX Puder habe ich mattiert. Ich bin allerdings nicht begeistert von ihm. Ich werde ihn aufbrauchen, sehe mich jedoch nach einem anderen losen Puder um – vllt. das von Laura Mercier, von dem man so viel Gutes hört? Eine Unreinheit auf der Stirn habe ich mit dem UD Naked Skin Concealer in Fair Neutral abgedeckt und die Augenringe noch einmal mit dem Maybelline Anti Age Rewind in 03 abgedeckt.

INGLOT SCULPTING POWDER 505 ist meine ständige Kontur und der PHYSICIANS FORMULA MURUMURU BRONZER (light) nutze ich immer noch über der Kontur, um das Gesamtbild weicher zu machen. THE BALM Mary Loumanizer in Augeninnenwinkel, Wangenknochen und Amorbogen schließt für mich den Teint ab.

Auf den LIPPEN habe ich mich für L’Oreal Greige Perfecto (Pr-Sample)entschieden, obwohl ich den Lippenstift habe, der im Video verwendet wird. Dieser ist mir jedoch häufig zu dunkel und zu hart. Ich wollte ein etwas wärmeres Taupe verwenden. Die Lippen habe ich mit Shiseido Lippenkonturenstift in BR706 zuvor nachgezeichnet.

FAZIT

Auch dieses Mal habe ich versucht mir anzugewöhnen, die Kamera beim Prozess mitlaufen zu lassen. – Leider war der Versuch, den automatischen Autofokus für das Video aktiv zu lassen ein Fehler – er arbeitet leider ständig und wäre auch bei dem Richtmikrofon zu hören gewesen, hätte ich den Ton beibehalten. – Ich lerne aaber aus jedem Video und hoffe, Euch bald eine bessere Qualität bieten zu können.

Ich bin im Nachhinein ganz froh, mir nicht extra einen weißen Eyeliner zugelegt zu haben… denn es war zwar ein interessanter Look, aber ich denke, wir werden im Alltag nicht häufig miteinander zu tun haben… Die falschen Wimpern wirken etwas sehr lang (ich bin eher ein Freund kürzerer bei mir, aber ich probiere mich durch), heben das Ergebnis des Looks aber deutlich an. – Die Mischung aus Taupe und Weiß gefällt mir allerdings sehr gut! Das Weiß wird dadurch wärmer und insgesamt haben die Farben so einen schönen „tonernen“ Charakter.

Einige Eurer Looks haben mich natürlich auch ereicht und unter dem Hashtag #NACHGESCHMINKT findet ihr sie u.a. auf Instagram und auf den Blogs der Teilnehmerinnen. Die Zusammenfassung der Einsendungen gibt es am Montag  hier zu sehen (bis heute Abend habt Ihr noch Zeit…).

Die neue Vorlage wird dann mit den Ergebnissen vorgestellt! Was wird es werden? Ich bin mir selbst noch nicht sicher! Habt Ihr Ideen und Vorschläge?

Nachgeschminkt

Bisherige Looks & aktuelle Vorlage. Macht mit!

Ideen und Vorlagen, die Euch interessieren könnt Ihr mir gerne schicken!

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

3 Comments

  • Diese Farben schmeicheln dir sehr! Einzig der weiße Eyeliner ist nicht ganz mein Geschmack, ich hätte da wohl eher zu Gold, Kupfer oder Braun gegriffen. Dann wirkt der ganze Look sicher anders. Ich bin gespannt, was die anderen so geschminkt haben!

  • Mir gefällt dein Look auch total gut. Ich finde dieser mono-taupe Look hat irgendwas ganz besonderes an sich. Bezüglich des loosen Puders bin ich persönlich mit dem No Color von RCMA sehr zufrieden. Meines Wissens nach gibt es das jetzt auch bei Beautybay.

    LG Astrid

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.