[Kauftip] Orlane Be21 wird aussortiert

Ich habe Euch bereits im letzten Teil meiner „Parfums zum Anziehen“ von Be21 – einem meiner Lieblingsdüfte – erzählt. Leider hat mir Douglas per Email bestätigt: das Parfum geht aus dem Sortiment.

Vor zwei Tagen habe ich bei einem Bummeln auch in einer Douglasfiliale (vor der Emailantwort) nachgefragt. Dort waren noch 4 Verpackungen verschiedener Größen vorrätig und deutlich herabgesetzt. Normalerweise kostet der 100ml Flakon 95 Euro (ich glaube der 50ml um die 75Euro?). Dies wurde auf 75,95 Euro reduziert. Ich habe mir eines davon mitgenommen und sogar überlegt, einen kleinen Hamsterkauf zu tätigen. Die Douglas-Verkäuferin erzählte, eine andere Dame habe sich 3x 100ml mitgenommen. Das Parfum halte sich dunkel und kühl gelagert über Jahre  – eine Erfahrung, die ich mit Parfums insgesamt auch gemacht habe (im Gegensatz zu Eau de Toilettes, die viel schneller kippen!). Aber ich war vernünftig. Ein 100ml Flakon hat mich begleitet und wird die nächsten Jahre von mir gehütet werden. Ich liebe den Duft wirklich und mal sehen, wenn er zur Neige geht, ob ich Orlane anschreibe und einmal frage, ob der Duft irgendwie zu beziehen ist…

Alternativschnuppern:
Die Verkäuferin war sehr bemüht, mit mir nach einem „Alternativduft“ zu suchen. Cacharel Noa, Lacoste Femme (hab ich schon – auch ein schöner, sauberer Duft), Tommy Hilfiger Peach Blossom (zuerst ganz toll – dann wurde er bei mir auf der Haut leicht bitter) und eine kleine Überraschung: Calvin Klein Shock. Der entwickelte sich von etwas fruchtig (Himbeere) zu einem leichten Schokoladenton, der mir enorm gut gefiel. Wenn ich gerade nicht ein wenig haushalten müsste… ich würde ihn mir, denke ich – kaufen… sollte ihn jemand abgeben wollen – ich gäbe ihm gern ein neues Zuhause. Vielleicht mal reinschnuppern, wenn man die Vorstellung von Karamell, Früchten und Schokolade angenehm findet.