Kiko Laser Nail Laquer – Gothic Purple

Als ich vor einigen Wochen im Kiko war (ja… an dieser Stelle merkt man: ich benötige teilweise ewig, um Zeit für die Artikel zu finden), konnte ich an den Laser Nail Laquers einfach nicht vorbei gehen. Ich bin kein großer Liebhaber von Effektlacken… aber changierende Töne… Und vor allem DÜSTERE, changierende Töne erhalten sofort meine Aufmerksamkeit.

3 Nuancen duften mit. Eine davon war „Gothic Purple„.
Ansonsten „Strong Chocolate“ und „Venom Teal“.

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***

[dropshadowbox align=“center“ effect=“lifted-both“
width=“635px“ height=““ background_color=“#ffffff“ border_width=“1″
border_color=“#dddddd“]Herstellerangaben:

„Nagellack mit speziellen Lichtspielen. Die Laser Nail Lacquer besitzen ein unglaubliches Farbergebnis, das von Reflexen Ton in Ton bis zu schillernden Farben reicht. Die Formel wurde mit speziellen reflektierten Perlen angereichert, die extreme Brillanz bieten. Die Komponenten der Formel erzeugen einen elastischen, widerstandsfähigen Film und tragen zum Strahlen der endgültigen Farbe bei.

Die Nägel werden in wenigen, einfachen Gesten mit attraktiven Lichtschimmern überzogen. Der Nagellack trocknet sofort, ohne Streifen zu hinterlassen. Die Farbe wird gleichmäßig abgegeben und zeigt ihre gesamte Intensität und Reinheit sofort nach der ersten Schicht.

In 6 Farben erhältlich.
Nicht komedogen.
Paraben free.“[/dropshadowbox]

Preis: 4,90 € bei Kiko (noch erhältlich!)

Anwendung:

Ich bin bisher von den Kiko Lacken sehr positiv überrascht. Oft reicht schon eine Schicht des Lacks – nach zweien ist er aber perfekt. Mit den Pinseln komme ich sehr gut zurecht und kann nicht meckern.

Fazit:

Ohne Licht sieht der Lack nahezu schwarz aus. Sobald jedoch eine Lichtquelle ihn findet, glüht er in einem herrlichen Lila. Die Farbgebung ist schön, die Haltbarkeit und Qualität für den Preis nahezu unschlagbar. – Ich sehe mich gern bei Kiko nach Lacken um, auch wenn ich leider finde, dass sie im Standardsortiment wichtige Nuancen nicht führen (wo ist Petrol? Oder warme Rot, bzw. Terracottatöne?) – dafür aber allerlei anderes in fast allen Farben.

Dieser Lack ist eine schöne Erinnerung an meine eigene (Gothic) Zeit. Ich finde ihn gleichzeitig aber auch durchaus im Alltag tragbar und erstaunlich edel. Zum schwarzen Rollkragenpullover oder zum Gothicaoutfit alltäglich oder zum Ausgehen ein Hingucker, der durch seine Farbtiefe überrascht. Wenn es düster und lila sein darf, ist er perfekt und erinnert leicht an eine schwarze Perle.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]

ShelynxSignaturmitFoto - 210

Tags from the story
More from She-Lynx

Bloggers for Fall 2014 Wellbeing
Lesender Höhlenmensch

Schon die letzten zwei Wochen und drei weitere (22.09.2014 – 19.10.2014) begleiten Euch...
Read More

13 Comments

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.