Ostern 2013 – Frühlingslacke

Nachdem ich es erfolgreich geschafft habe, eine Woche zu denken, heute wäre ein Feiertag (Montag wurde ich eines besseren belehrt), ist es heute so weit und es ist… Donnerstag und nur weil er einen Namen hat (Gründonnerstag) ist er noch lange kein Feiertag. – Nun gut. Wäre auch zu schön gewesen.

In meinem Beitrag für Ostern habe ich beschlossen, mich an etwas sehr untypisches für meinen Blog zu halten: Farben und Nagellacke! Es wird bunt und frühlingshaft – so wie es Ende März auch wirklich sein sollte… Immerhin kommen jetzt die Tage der bunten Ostereier und blühenden Allergiequellen!

Kommt… wir suchen jetzt mal Buntes für den Frühling!

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

Meine liebsten Frühlingslacke

P2 Mission Summer 2012 – Honolulu Juicer

Der Farbton ist unerwartet spannend, denn in zwei Schichten erhält er einen schönen – orange-grünlichen Schimmer, der changiert und dabei leicht und interessant wirkt. Ein auffälliger – aber gleichzeitig zarter Lack mit interessantem Finish!

Essie – Navigate Her

Ein Mintton! (hier habe ich auch bereits einen aktuellen von IsaDora vorgestellt). Ich muss gestehen… ich tue mich schwer mit Mint und trotzdem finde ich ihn irgendwie richtig schön für den Frühling… zart, nicht zu knallig und nicht zu  kitschig…. so darf es durchaus mal für mich sein…

ANNY – Take Me Honey

Einer meiner liebsten ANNY Lacke. Eine zartes Beige-Nude, das einen Hauch ins Rosa geht – aber kaum und eher neutral wirkt. Er enthält kaum sichtbare Glitzerpartikel, die ihn interessanter machen. Nude geht immer! Und Nude mit bisschen Tiefe geht besonders im Frühling!

Kiko – Pearly Salmon

Ein faszinierender Lachston… Der Name trifft schon. Es ist nicht Rosa, es ist nicht Orange… es ist irgendwo dazwischen und hat dabei einen leichten Perlschimmer. – Das ist eine typische Frühlings -und Sommerfarbe!

ANNY – You Look Amazing

Während der Schimmer bei „Take Me Honey“ noch sehr subtil ist, ist dies ein NudeTon, der in den Goldbereich rutscht. Er ist einen Hauch dunkler, als „Take Me Honey“und deutlich metalliger, dabei aber dennoch zurückhaltend genug, um als sehr edles, leicht metallisches Nude durchzugehen. Wir mögen uns sehr und er ist für mich frisch und edel!

Kiko – Turquoise

Letztes Jahr kamen die blauen Nägel – vllt. erinnert Ihr Euch. Ich tue mich mit meiner blassen Haut mit blauen Nägeln wirklich schwer… aber dieses Türkisblau geht gut! Nicht zu frisch und leichenhell – nicht zu dunkel und jeansschwer… prima! Zumal der Ton ideal zu einem Schmuckstück und dem Innenfutter eines meiner Blazer passt… Ich tue mich mit blauem Nagellack an mir schwer – aber wenn… dann diesen.

ANNY – Desire

Toll, toll, toll… Eine wunderschöne Farbe zwischen Terracotta und Beerenton… Ich glaube, fast jeder kann sie tragen und es ist ein edler – eher warmer Farbton. Ein schönes Must Have.  – Ich habe ihn sogar aus Versehen 2x… das passiert, wenn man die Namen seiner Lacke nicht kennt und sich noch einen ANNY Lack mitnimmt beim Bummeln…  Aber den brauche ich schon auf…

Kiko – Bright Orange

Diese Farbe ist nicht für jeden… aber sie knallt! Grellorange… Neon würde ich sogar sagen. Das ist frisch, das ist jung und es ist extrem selbstbewusst. mit dem passenden Lippenstift – oder in schlichter Kleidungskombination (beige zum Beispiel) super.

ANNY – Pillow Talk

Einer meiner ältesten ANNY Lacke … dieser sehr zart-leichte grau-lavendel Ton ist wunderschön, aber sehr kühl. Perfekt für Porzellanfrauen mit zarten Fingern für Veilchen- und Lavendelpflücken auf einer Wiese…

Lancôme – Rose Macaron

Dieser Nagellack hat für mich den Frühling mit der dazugehörigen LE eingeleitet wie kaum etwas anderes dieses Jahr, auch wenn er und der Kajal der LE für mich die absoluten Highlights waren. Aber es war hell, farbenfroh und intensiv! Rose Macaron ist ein Pink wie ich kein anderes kenne… Ich mag Pink nicht einmal. Aber dieses… hat mich sofort fasziniert.

Teilweise haben diese Farben nicht viel gemein… bei mir mischt sich kühles Pastell, das nicht zu mädchenhaft ist (ich hasse diese Kitsch-Pastelltöne) mit Knalligen Farben. Auch warm und kalt findet sich beides in dieser Auswahl, was daran liegt, dass ich gerne beides auch an Kleidung trage und wechsle. – Ich bekomme Lust auf Farbe… oder Nudes mit etwas „Extra“.

Habt Ihr vllt. noch Empfehlungen? Und wie gefällt Euch meine Auswahl?

Heute könnt Ihr bei Mrs. Mohntag ebenfalls einen Beitrag für diese Osterwoche sehen! Und hier habt Ihr alle Teilnehmer und wann Ihr die dazugehörigen Artikel bei ihnen finden könnt!

 

Montag, 25.03. bei Kirschblütenschnee und Moppis Blog
Dienstag, 26.03. bei Miss von XtravaganzNinja Hase und Moppis Blog
Mittwoch, 27.03. bei mir und Schminkfräulein
Donnerstag, 28.03. bei Der blasse Schimmer und Mrs. Mohntag
Freitag, 29.03. bei Phönix aus Ostfriesland und Modern Snowwhite
Samstag, 30.03. bei Schokoschiiirmchen und Nagellack 2.0
Sonntag, 31.03. bei Scandalous und Moppis Blog

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

More from She-Lynx

Aktuelle Favoriten für Juli/August 2017

Was lässt sich am flüssigsten Schreiben und macht am meisten Spaß? –...
Read More

8 Comments

  • guten morgen 🙂
    mein frühlingsnagellack ist definitiv der ahoy! von china glaze und von anny – irgendwas mit flamingo. oder einfach nur flamingo? egal 😀 er ist so peachy-pink, zwar knallig, aber irgendwie abgeschwächt, aber nicht pastellig.

    oh! diese sand-finish nagellacke finde ich äußerst spannend. habe mir gestern 2 gekauft und mama hat mir auch eine farbe mitgenommen.
    hätt ich gewusst, dass du bei kiko bist, hätt ich dich gebeten für mich einen bestimmten kiko-lack mitzubringen 🙁 vllt gehst du bald wieder dahin… 😉

    schönen letzten arbeitstag vorm laaaangen wochenende!

    • Ich bin in der Glamour Shopping Week wieder da und decke mich für’s Jahr mit Blotting Papers ein – was hättest Du denn gerne? Bring ich Dir gern mit – lohnt sich das mehr als online zu bestellen? – naja – den MBW kriegt man da kaum beisammen, glaub ich. Die Lacke sind aber alle wirklich klasse. Kann ich nur empfehlen.

      Dann lass mal hören!

      Die Sandlacke lassen mich total kalt… allein das Gefühl von Schmirgelpapier… *schauder*

    • Stimmt 🙂 Ich guck immer bei den ANNY Lacken – irgendwie mag ich sie gern und so haben sich einige angesammelt. ABER es gibt im Standardsortiment nicht viele schöne Nudelacke (gar keinen, wenn ich ehrlich bin)… die sind mir alle zu schweinchenrosa…

  • „Pillow Talk“ wandert sofort auf meine Wunschliste. Wunderschöne Farbe. Und ANNY Lacke habe ich in den letzten Monaten nicht zuletzt durch Dich sehr schätzen gelernt. Danke fürs Zeigen und Inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.