Eucerin Even Brighter – Day & Night

Manchmal sitze ich in der Bahn, in einem Café oder auch beruflich einem Menschen gegenüber und mir fällt auf, wie schön dessen Haut ist. Was macht Haut schön? Ebenmäßigkeit, Zartheit, feine Poren, eine einigermaßen einheitliche Farbe oder zumindest zarte Übergänge. Ich würde mir solche Haut wünschen. Statt dessen habe ich (besonders früher, inzwischen besser werdend, s. hier) sehr helle Haut, auf der jegliche Narben, Pickel- oder Muttermale und auch ein paar ungünstig verteilte Sommersprossen zu sehen sind.

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***

Unregelmäßigkeiten der Pigmentierung durch Melanin können angeboren sein (u.a. Muttermale) oder das Ergebnis oxidativer Reaktionen, durch die eine Überproduktion stattfindet. Darunter fallen UV-Licht, Hormone (Phasen hormoneller Umstellung wie Schwangerschaft, Menopause oder hormonelle Verhütung) oder Entzündungsprozesse (Schuppenflechte, Ekzeme oder Akne). Aber auch das ganz normales Altern kann Unregelmäßigkeiten auf die Melaninproduktion bewirken oder die Einnahme mancher Medikamente. Übrigens kann auch die Verwendung von manchen Parfums zu sehr hartnäckigen Flecken auf der Haut führen.

Bei mir ist es das Zusammenspiel von Unreinheiten und einer ganz schlecht verheilenden Haut. Ich trage von fast allem Narben oder zumindest länger anhaltende Male davon, so dass mich jedes Produkt, das diese zu mindern verspricht persönlich sehr interessiert.

[wptabs style=“wpui-alma“ mode=“horizontal“] [wptabtitle] Tagespflege[/wptabtitle] [wptabcontent] Eucerin Even Brighter – Tagespflege

Erste sichtbare Milderung von Pigmentflecken sowie ein ebenmäßigeres und strahlenderes Aussehen ab 4 Wochen täglicher Anwendung, unabhängig vom Hautton. Zusätzlicher Schutz vor der Entstehung neuer Pigmentflecken durch LSF 30.

Hochwirksames und hautverträgliches B-Resorcinol wirkt auf die Melaninproduktion an ihrem Ursprung ein und lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen. Die Formel mit Glycyrrhetinsäure natürlichen Ursprungs unterstützt die hauteigene Reparatur sonnenbedingter Zellschäden. LSF 30 + UVA-Filter schützen effektiv vor der Bildung neuer Pigmentflecken und beugen vorzeitiger Hautalterung vor.

• Feuchtigkeitsspendende Tagespflege
• Lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen
• Beugt mit LSF 30 der Entstehung neuer Pigmentflecken vor
• Mit B-Resocinol und Glycyrrhetinsäure
• Erste sichtbare Ergebnisse ab 4 Wochen täglicher Anwendung, unabhängig vom Hautton

[/wptabcontent]

[wptabtitle] Nachtpflege[/wptabtitle] [wptabcontent]

Eucerin Even Brighter – Nachtpflege

Erste sichtbare Milderung von Pigmentflecken sowie ein ebenmäßigeres und strahlenderes Aussehen ab 4 Wochen täglicher Anwendung, unabhängig vom Hautton. Regeneriert die Haut mit Dexpanthenol in der Nacht.

Hochwirksames und hautverträgliches B-Resorcinol wirkt auf die Melaninproduktion an ihrem Ursprung ein und lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen. Die Formel mit Glycyrrhetinsäure natürlichen Ursprungs unterstützt die hauteigene Reparatur sonnenbedingter Zellschäden. Konzentriertes Dexpanthenol unterstützt die Hautregeneration in der Nacht.

• Lässt Pigmentflecken nach und nach verblassen
• Regeneration der Haut in der Nacht mit Dexpanthenol
• Mit B-Resocinol und Glycyrrhetinsäure
• Anwendung: Gesicht, Hals und Dekolleté
• Zarter Duft
• Gute Hautverträglichkeit klinisch bestätigt

[/wptabcontent]

[wptabtitle] Inhaltsstoffe[/wptabtitle] [wptabcontent]

Inhaltsstoffe Tagespflege:
Aqua, Homosalate, Octocrylene, Glycerin, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Glyceryl Glucoside, Dimethicone, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Butyrospermum Parkii Butter, Lauroyl Lysine, 4-Butylresorcinol, Glycyrrhetinic Acid, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Carbomer, Trisodium EDTA, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Methylisothiazolinone, Parfum

Inhaltsstoffe Nachtpflege:

Aqua, Octocrylene, Glycerin, Isopropyl Palmitate, Glyceryl Glucoside, Glyceryl Stearate Citrate, Butyrospermum Parkii Butter , Dimethicone, Hydrogenated Coco-Glycerides, Methylpropanediol, Butylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, Cyclomethicone, Lauroyl Lysine, Panthenol, Cetyl Alcohol Stearyl Alcohol 4-Butylresorcinol, Glycyrrhetinic Acid ,Sodium Carbomer , Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Trisodium EDTA, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, BHT, Ethylhexylglycerin, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Parfum

 [/wptabcontent]

[/wptabs]

Verpackung

Die beiden Tiegel fassen jeweils 50ml und wirken in einer Mischung aus Transparenz, rosa farbenem Innenkörper und Silber klar, modern und fast etwas „schwebend“ durch die doppelt sichtbare Hülle. Sie sind aus Plastik und damit leicht, was ich sehr angenehm finde, weil sie auch den Transport auf Reisen erleichtern. Sie schließen gut und am Boden ist auch das Verfallsdatum aufgeprägt – nicht nur das typische „12M“ Zeichen, was ich sehr begrüße, denn seien wir ehrlich… wie viele von uns wissen noch, ob sie ihre Creme jetzt seit 10 oder 15 Monaten im Regal stehen haben?

Die Tages- und Nachtpflege gleichen sich bis auf den kleinen unterschiedlichen Schriftzug sehr, was bei mir allabendlich häufig zum falschen Griff geführt hat, bis ich ihnen klare Plätze zugewiesen habe.

Anwendung:

Beide Cremes haben eine leicht unterschiedliche Konsistenz, riechen jedoch identisch. Die Tagespflege wirkt etwas mehr wie fester geschlagene Sahne, etwas fester und strukturierter (s. Bild oben), während die Nachtpflege sehr glatt und zarter ist.

Laut Eucerin setzt setzt Even Brighter direkt an der Melaninsynthese an. Die Überproduktion von Melanin soll reguliert werden, außerdem pflegen und reparieren die Inhaltsstoffe die Haut. Der hohe UVA-und UVB-Schutz schirmt die Haut dabei zusätzlich ab und verhindert die Entstehung neuer Flecken. Das Enzym Tyrosin wird blockiert und kann somit nicht mehr zur Melaninproduktion dienen.

Ich habe beide Cremes mit wenigen Ausnahmen seit etwa 2 Monaten verwendet. Die Tagescreme morgens nach der Reinigung und nach versch. Seren, die Nachtpflege nach der Reinigung abends – häufig nach meinem Rosehip-Oil (Artikel hier) , auf das ich einfach nicht verzichten wollte. Besonders die Nachtpflege zieht schnell ein und fühlt sich leicht und angenehm – aber trotzdem sehr pflegend an. Sie fettet nicht, was ich unheimlich angenehm finde. Die Tagespflege hinterlässt einen leichten eher samtenen Glanz auf der Haut, der jedoch nicht negativ auffällt. Sie funktioniert gut als Makeup Unterlage.

Der Geruch ist frisch, cremig und sauber.

Fazit:

Auch wenn mir diese Exemplare freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden waren… es wären Nachkaufprodukte für mich. Ich finde die Tagespflege sogar etwas angenehmer als die zwar leichtere Kimberly Sayers Ultra Leichte Feuchtigkeitspflege mit SPF30, zumindest für normal temperierte Tage. Bei richtig warmen Sommertagen könnte die Pflege für ölige Stellen evtl. zu stark sein, für wirklich trockene Haut wiederum zu wenig.

Nach 2 Monaten Erprobung muss ich sagen: ich habe die Hautpflege sehr gut vertragen, habe sogar sehr gerne nach ihr gegriffen und finde die Unterscheidung in Tages- und Nachtpflege gut, um nicht auch nachts unnötig Sonnenschutz tragen zu müssen und kann durch etwas andere Inhaltsstoffe auch den Hauptwirkfaktor auf Regenerationsprozesse in der Nacht legen.

Meine Sommersprossen sind nicht merklich verblasst – aber das war auch nicht mein Ziel gewesen. Die paar Sommersprossen, die ich besitze würde ich sogar lieber an den „richtigen Stellen“ züchten. Aber die Creme kam noch aus einem anderen Grund wie gerufen: vor etwa 2 Monaten hatte ich einen „häuslichen Unfall“ (Glasschranktürecke – kein weiteres Kommentar…) und habe eine deutliche, langgezogene Wunde mitten auf der Stirn davon getragen. Und auch bei Wunden/Narben ist ein hoher Sonnenschutz unbedingt wichtig, denn bei der Heilung kann die heilende Haut sonst dunkel werden! Ich habe inzwischen viele überraschte Reaktionen gehört, dass die Narbe gut verheilen würde – überschminkt sieht man sie kaum noch – ungeschminkt ist sie noch rosa und fällt auf. Ich denke, dass die Even Brighter Serie bei dieser Entwicklung durchaus unterstützt hat!

Die Cremes kosten einzeln um die 20€, sind sparsam verwendbar und insbesondere die Tagespflege bietet eine hervorragende Makeup Unterlage mit hohem 30er Lichtschutzfaktor! Ob bestehende Pigmentflecken wirklich nachlassen, finde ich schwer zu beurteilen – vielleicht habe ich dafür nicht genug. Aber diese vorweg zu nehmen, finde ich eine sinnvolle Aufgabe von Hautpflege. Obwohl ich die Nachtcreme zunächst von der Konsistenz und dem Hautgefühl lieber mochte, wäre die Tagespflege für mich in der Tat ein Nachkaufprodukt – evtl. auch beide zusammen, obwohl ich auch andere Cremes sehr schätze und da noch Prioritäten setzen muss. Und ja auch immer mal wieder gerne neues teste… dennoch bastle ich an einer Hautpflege, die funktioniert und zu der ich in Hautkrisenzeiten immer zurückkommen kann. Darüber schreibe ich Euch gern auch einmal.

Bei Agata (Magimania) könnt Ihr hier einen schönen Artikel zum Thema Hyperpigmentierung und Even Brighter lesen.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]

– Das Produkt selbst wurde mir freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. –