Eucerin <br />Anti RÖTUNGEN

Eines meiner Highlights auf dem BeautyPress Event war Eucerin, da ich mit der Hautpflege der Apothekenmarke in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht habe. – Und siehe an: es gibt Neuheiten!

Speziell für sehr empfindliche Haut hat Eucerin eine Pflege hergestellt, die auf eine Vielzahl problematischer Wirkstoffe verzichten.

EUCERIN AntiRÖTUNGEN Kaschierende Tagespflege mit LSF 25

Erst einmal ein paar Informationen für Euch. Unten findet Ihr meine eigenen Erfahrungen. Ich habe die Creme jetzt seit  eta 4-5 Wochen durchgängig tagsüber verwendet.

„Die AntiRÖTUNGEN Kaschierende Tagespflege mit LSF 25 mildert Rötungen sofort und langanhaltend. Der aktive Hautberuhiger SymSitive* beruhigt die Haut direkt am Ursprung der Irritation. Ausgleichende Grünpigmente kaschieren Hautrötungen direkt nach dem Auftragen. Die spezielle Anti-Kontaminationsverpackung schützt die pure Formel mit wenigen, ausgesuchten Inhaltsstoffen.

SymSitive ist ein Inhaltsstoff speziell für sehr empfindliche Haut, der die Toleranzschwelle der Haut erhöht und die Haut sofort direkt am Ursprung der Irritation beruhigt.

Licochalcone A ist ein hautberuhigender Extrakt aus der Glycyrrhiza Wurzel, der Rötungen effektiv reduziert und die Haut beruhigt.
(Quelle: Eucerin)

  • Hautrötungen werden sofort optisch ausgeglichen
  • sofortiges und langanhaltendes Wohlgefühl der Haut
  • Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt
  • Mit LSF 25 + UVA-Schutz
  • Die Pflege zieht schnell ein
  • Spezielle Anti-Kontaminationsverpackung
  • Ohne Parabene, Paraffine, Duftstoffe, Alkohol
  • Hohe Verträglichkeit wurde in klinischen und dermatologischen Studien bei sehr empfindlicher und zu Rosacea neigender Haut bewiesen. Hohe Wirksamkeit.

Preis zwischen 16 und 18 Euro für 50ml

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, Homosalate, Octocrylene, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Pentylene Glycol , Menthoxypropanediol, Butyrospermum Parkii Butter, Cetearyl Alcohol, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, 4-t-Butylcyclohexanol (Trans-Isomer) , Glycyrrhiza Inflata Root Extract , Xanthan Gum, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Potassium Cetyl Phosphate , Trisodium EDTA, Dimethicone, Caprylyl Glycol, CI 77891, CI 77288

Eigene Erfahrungen:

Diese Creme ist (fast) meine perfekte Tagescreme. Mein Hautzustand ist seit einiger Zeit ja inzwischen deutlich gebessert, das heißt, dass ich inzwischen (trotz früherer Foundationvernarrtheit) auf Foundation fast durchgängig verzichte. Zumal, wenn es wärmer wird. Jetzt endlich verstehe ich einmal, warum Frauen dies immer wieder gerne tun, wenn es zu warm wird!

Allerdings hat meine Haut gerne eine Tendenz zu Rötungen oder auch rötlichen Punkten (Urtikaria), sie reagiert empfindlich und ich bin auf Sonnenschutz angewiesen (helle Haut und chem. Peelings mit BHA und AHA).

Die Konsistenz ist zart (im Gegensatz zu der ebenfalls grünen Stendhal Creme BioRosis) und leicht zu verteilen. Sie braucht nicht viel Aufmerksamkeit, um gleichmäßig eine Farbkorrektur zu ermöglichen und hellt das rötliche Hautbild sanft auf. Der Hautton wirkt gleichmäßiger, das Gesicht glänzt jedoch leider leicht, was für mich das einzige (kleine) Manko der Creme ist, sich jedoch simpel mit etwas Puder korrigieren lässt. Die Haut fühlt sich gepflegt und versorgt an. Der Lichtschutzfaktor von 25 ist für mich ausreichend, um erst einmal gut durch den Tag zu kommen, auch wenn mir 30-50 bei langen Tagen gefühlt lieber ist. Wenn ich weiß, dass es ein sehr langer oder heißer Tag wird, greife ich daher eher zum Eucerin Sun Fluid SPF 50 (Review hier). Die Verpackung ermöglicht eine Entnahme der Creme, ohne dass Bakterien oder Fremdstoffe an das Produkt gelangen können. Die Verwendung ist also immer sauber, was insbesondere bei problematischer Haut wichtig ist und es kann auf Konservierungsstoffe verzichtet werden, das der Kontakt mit Luft minimiert wird.

Mit ein wenig Puder, der den Glanz auf meiner Haut (aber bei mir glänzt fast jede Creme) wieder minimiert, ist diese Pflege eine großartige Tagescreme für jeden, der Rötungen kaschieren möchte und zu Problemen mit Hautpflegeprodukten neigt. Der  farbkorrigierende Effekt ist sehr gelungen und das Gefühl auf der Haut angenehm.

Wer bisher mit farbkorrigerenden Primern mit Grünstich geliebäugelt hat, könnte hier auch fündig werden!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Sample