Länger frische Haare</br> – Elvital Tonerde Absolue –

Ihr kennt das: die Haare sind frisch gewaschen und man freut sich… für etwa 2–3h Stunden. Danach beginnen sie – insbesondere bei glatten Haaren – an Volumen und Frische zu verlieren. Der schöne Schwung von eben gehorcht der Schwerkraft wie ein kleiner Verräter, der die Seiten wechselt.

Meine Haare trage ich im Grunde nur direkt nach dem Waschen gerne offen. Bereits einige Stunden danach gilt es das Haargummi zu zücken oder mit Lockenstab/Glätteisen etwas Struktur zurück ins Haar zu bekommen, das von Natur aus sehr glatt ist – und damit durchaus Vorteile birgt – aber daher schnell dünn und langweilig wirkt. Ganz zu schweigen, wenn der Ansatz etwas fettiger ist…

*** PR-SAMPLE – EVENT ***

L’ORÉAL PARIS hat Januar 2016 mit Elvital Tonerde Absolue genau diese Problematik adressiert: fettiger Ansatz und trockene Spitzen für ein längeres frisches Haargefühl.

TONERDE

Bereits seit vielen Jahrhunderten ist Tonerde ein beliebter Stoff für die Gesundheit, zur Konservierung und oder Entgiftung. Ob für fettige Haut, Akne, Magenproblemen oder Enzündungen wurde und wird es innerlich wie äußerlich verwendet und war mir zum Beispiel auch in meiner Behandlung der Perioralen Dermatitis (Artikel hier) eine große Hilfe. Es wird auch gerne bei Gelenkentzündungen als Maske verwendet und enthält viele Spurenelemente (z.B. Eisen, Calcium, Kieselsäure, Kupfer, Lithium, Magnesium, Mangan, Selen und Zink).

Tonerde gibt es – bedingt durch die unterschiedliche Konzentration der Spurenelemente in unterschiedlichen Farben (s. Abb. unten).

Besonders beeindruckt hat mich die Verwendung als Brotaufstrich (!) in Form der sogenannten Steinbutter durch Bergleute aus dem Kyffhäuser! In der Tat gibt es zur Nahrungsaufnahme zugelassene Tonerden, die bei Sodbrennen, Bauchkrämpfen und Übersäuerung Verwendung finden.

“DRECK” AUF DEN KOPF…

… könnte man denken. Dass (zumindest dieser) “Dreck” nicht nur den Magen reinigt, sondern Tonerde nachgewiesen entzündungshemmend, reinigend, pflegend und revitalisierend wirkt, macht ihn zu einem spannenden Kanditaten für empfindliche Kopfhaut und Haare, da Tonerde selbst bei empfindlichster Haut verträglich ist.

ELVITAL Tonerde Absolue soll Kopfhaut und Haarwurzeln reinigen, von Rückständen befreien und dabei ein “luftig-frisches Gefühl für 72h” geben und die Längen dennoch mit Feuchtigkeit versorgen. Drei verschiedene Tonerdesorten wirken dabei zusammen: Grüne Tonerde (Reinigung), blaue Tonerde (feuchtigkeitsspendend) und weiße Tonerde (remineralisierend). Der große Vorteil von Tonerde ist seine gute Verträglichkeit und interessante molekulare Struktur: es bindet (Aufnahme) oder pflegt (Abgabe) je nach Gegebenheit.

[columns_row width=“third“] [column]Grüne Tonerde:
hoher Anteil von Kupferverbindungen & Kieselsäure
-förderlich für gesundes Wachstum von Haaren, Nägeln, Zähnen und Bindegewebe
– häufig in Gesichtsmasken[/column] [column]Blaue Tonerde:
Mischung aus Kaolin und Ultramarin
– hoher Anteil Kieselsäure
– geringe Konzentration mineralischer Salz
– weniger absorubierend als grüne Tonerde
– Reinigt, pflegt, revitalisiert
– gut für empfindliche Haut
– Einsatz: Masken, Peelings, Badezusätze, Haarkuren, Cremes[/column] [column]Weiße Tonerde:
– Auch Kaolin genannt
– ohne Eisen
– reinste, natürliche Mineralerde
– mild
– Einsatz: Körper& Gesichtsmaseken für sensible/reife Haut[/column] [/columns_row]

ELVITAL TONERDE ABSOLUE

Ab Januar 2016 ist die neue ELVITAL Tonerde Absolue Serie erhältlich und zwar mit 5 Produkten. Alle Produkte dieser Serie werden SILIKONFREI sein und – was mich natürlich besonders interessiert hat – auch colorierte Haare nur von Fett und Rückständen befreien, aber nicht von den Farbpigmenten, die uns (im wahrsten Sinne des Wortes) teuer sind.

[columns_row width=“half“] [column]
  • Shampoo
  • Shampoo Anti-Schuppen
  • Spülung
[/column] [column]
  • Maske
  • Trockenshampoo (Mitte/Ende Feb)
[/column] [/columns_row]

Am Interessantesten schienen mir die vor der Wäsche besonders für die Kopfhaut zu nutzende Maske und das Trockenshampoo. Letzteres wird leider erst Mitte/Ende Februar erhältlich sein, klingt aber schon sehr spannend!

Tonerde Absolue MASKE

Etwas ungewohnt ist die Anwendung der Elvital Tonerde Absolue Maske schon, die mit 30% Tonerdeanteil intensiv dosiert ist, denn die jellyartige Konsistenz wird auf den trockenen Haaransatz und bis in die Längen aufgetragen. Dabei soll sie ein “Allrounder” sein und an fettigen Stellen Talg absorbieren, während sie an trockenen Bereichen Feuchtigkeit spendet. – Sie entferne dabei auch Stylingrückstände und beruhige die Kopfhaut dauerhaft.


Die Maske habe ich NUR am Ansatz und nicht in den Spitzen verwendet, was an meiner Haarlänge liegt und dem Fakt, dass die Maske sich unerwartet schnell verbraucht. Die Einwirkzeit von 5 Minuten kommt mir fast etwas kurz vor, kenne ich es doch insbesondere von Heilerde – Gesichtsmasken, dass die Wirkung insbesondere durch das Antrocknen erreicht wird, andererseits soll es ja wiederum auch nicht aggressiv trocken werden. – Etwas gewöhnungsbedürftig (aber charmant!) ist der leicht keltische Anblick (Kelten haben ihre Haare zur Schlacht mit Kalk gefärbt) des Haarschopfes und keine Angst: die Haut der Fingerkuppen färbt sich zunächst deutlich türkis-lila. Dies wäscht sich aber wieder heraus und hinterlässt auch keine Farbe auf Haaren oder Kopfhaut!

Der Effekt ist übrigens sehr gut! Der Ansatz bleibt deutlich länger frisch, ist weniger platt und die Kühlung der Kopfhaut ist sehr angenehm.

INHALTSSTOFFE

[tabgroup layout=“horizontal“] [tab title=“Shampoo“]

Aqua / Water,  Sodium Laureth Sulfate, Cocoa-Betaine,  Glycol Disterate,  Sodium Chloride,  CI 42090 / Blue 1,  Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride,  Sodium Benzoate, Sodium Hyaloronate,  Sodium Hydroxide,  PPG-5-Ceteth-20, Argilla / Magnesium Aluminum Silicate,  Salicylic AcidFumaric Acid,  Linalool,  Benzyl Alcohol,  Benzyl Salicylate,  Montmorillonite,  Kaolin,  Alpha-Isomethyl, Ionone,  Carbomer,  GeraniolOctyldodecanol,  Citronellol,  Citric Acid,  Hexyl Cinnamal,  Parfum / Fragrance (F.I.L. C179833/1)

[/tab] [tab title=“Anti-Schuppen Shampoo“]aqua,  sodium laureth sulfate,  coco-betaineglycol distarate,  sodium chloride,  ci 42090ci 14700guar hydroxypropyltrimonium chloride,  eucalyptus globulus leaf oil,  sodium benzoate,  sodium hyaluronate,  sodium hydroxide, argilla,  benzyl alcohol[/tab] [tab title=“Spülung“]AQUA,  CETEARYL ALCOHOLBEHENTRIMONIUMCHLORIDE,  GLYCINE SOJAOIL / SOYBEANOIL,  CETYL ESTERS,  SODIUM HYALURONATE,  PHENOXYETHANOL, ARGILLA/MAGNESIUM ALUMINUM SILICATECHLORHEXIDINEDIHYDROCHLORIDESALICYLICACID,  LINALOOL,  BENZYL ALCOHOLBENZYL SALICYLATE,  MONTMORILLONITEISOPROPYL ALCOHOL,  KAOLIN,  ALPHA-ISOMETHYL IONONE,  GERANIOL,  BHT,  CITRIC ACID,  CITRONELLOL,  HEXYL CINNAMALGLYCERIN,  PARFUM/FRAGRANCE, C180281/1[/tab] [tab title=“Maske“]AQUA / WATER • KAOLIN • GLYCERIN • OLEA EUROPAEA OIL / OLIVE FRUIT OIL •CETEARYL ALCOHOL • BENZYL ALCOHOL • PARFUM / FRAGRANCE • CI 42090 / BLUE 1 • CI 60730 / EXT. VIOLET2 • EUCALYPTUS GLOBULUS LEAF OIL • SODIUM HYALURONATE • STEARYL ALCOHOL • STEARIC ACID • PEG-8ISOSTEARATE • PEG-8• ARGILLA / MAGNESIUM • ALUMINUM SILICATE • SALICYLIC ACID • PALMITIC ACIDXANTHAN GUM • LINALOOL • BENZYL SALICYLATE • MONTMORILLONITE • CAPRYLYL GLYCOL • ALPHA-ISOMETHYLIONONE • GERANIOL • MYRISTIC ACID • CETEARYL GLUCOSIDE • CITRONELLOL • HEXYL CINNAMAL. (F.I.L. C180668/1)[/tab] [/tabgroup]

FAZIT

Eine eierlegende Wollmilchsau für relativ normales Haar, das gerne am Ansatz fettig ist, während die Spitzen Feuchtigkeit brauchen! Tatsächlich. Ich habe die Reihe (normales Shampoo, Spülung, Maske) über 3 Wochen getestet und im Vergleich auch wieder andere Produkte herangenommen und muss sagen, dass sich meine Haare tatsächlich bis zu drei Tagen frischer anfühlen als im Vergleich (Wäsche nach zwei Tagen, mit der Pflege kann ich auch gut am am vierten Tag waschen).

Den Duft der Reihe empfinde ich als angenehm. Feucht und mineralisch, leicht säuerlich. Schwer zu beschreiben und ganz anders als andere Haarprodukte, die ich kenne. Nicht zu gefällig, aber … gut. Die Anwendung ist kühlend und angenehm, der Ansatz wirkt weniger schnell erdrückt oder platt und den Haaren scheint es gut zu gehen.

Mir persönlich fehlt vllt. noch ein Leave-In -Treatment für die Haarspitzen, aber das mag eine Gewohnheit sein, denn den Haarspitzen schien nichts gefehlt zu haben.

Insgesamt bin ich aber sehr positiv überrascht von der feucht-mineralisch duftenden Haarserie, die mir tatsächlich einen weiteren Tag ohne Haarwäsche erobert. Auch meiner Haarfarbe (getönt, kupferrot) scheint es gut zu gehen und sie verblasst nicht schneller als ohne die türkisfarbene Pflege. Außerdem nutze ich in der 3. und 4. Färbewoche ohnehin meist eine Farbauffrischung.

Da ich immer wieder mit Schuppen und schwieriger Kopfhaut zu kämpfen habe, wäre ich auch besonders neugierig auf das Anti-Schuppen Shampoo, das ich mir sicherlich noch ansehen werde. Auch das Trockenshampoo könnte eine ideale Hilfe sein, um vllt. noch einen Tag herauszuschlagen oder für mehr Struktur, Griff und Volumen im Haar zu sorgen! Gerade bei gefärbten Haaren oder für ein gesundes Wachstum macht es übrigens Sinn, die Haare/Farbpigmente so wenig wie möglich durch Wäschen zu strapazieren, wodurch die Pflege und auch das Trockenshampoo für mich zusätzlich interessant wird.

Daumen hoch für das erdige Blau-Grün!

AKTION

Aktuell gibt es außerdem eine ganz besondere Aktion von Elvital! Für jede Haarpflegeserie steht ein Team, dem Ihr Euch in Farbe und Funktion anschließen könnt. Einfach ein Bild entsprechend der Teamfarbe hochladen, anmelden und eine von sechs Reisen nach Südfrankreich für  2 Personen gewinnen oder bei der Printanzeige des Teams dabei sein! Die Teams werden übrigens von Bloggern angeführt und Ihr werdet einige gute Bekannte wieder sehen! Für mich gilt #teamtürkis!

 

 

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]