Favoriten 2013<br />Cremes

Um Euch nicht innerhalb des nächsten Jahres 1x wöchentlich mit Favoriten 2013 zu erfreuen und damit fast ein halbes Jahr zu benötigen, ziehe ich die zeitliche Abfolge etwas an,  – daher gibt es heute schon den vierten Teil (von 19) meiner Favoriten 2013 in der Sparte:

Feuchtigkeitcremes

Kimberly Sayer – Ultraleichte Feuchtigkeitsgesichtscreme SPF 30
Amazingy / 32,95 €  für 120ml (!)

Bereits nachgekauft und mein größter Sommerhit. Meist nutze ich diese leichte Feuchtigkeitspflege sogar auch im Winter noch über anderer, um mir den Sonnenschutz zu sichern, den sie mit sich bringt, ohne „schmierig“, zu cremig oder schwer zu sein. Eher eine Lotion mit sanftem Zitrusduft. Unheimlich angenehm und mit 120ml jeden Cent wert und im Vergleich zu anderen Mengen bei Feuchtigkeitscremes (oft zwischen 30ml und 50ml) perfekt. Durch den Spender wird jeder letzte Tropfen herausgeholt.

Außerdem ist dieser Sonnenschutz direkt für Haut mit Unreinheiten geeignet, verstopft nicht die Poren und enthält natürliche Sunblocker (Titanoxid, Zinkoxid). Großartige Creme, schöner Duft und hoher SPF. Mein Tagessieger.

Pai Skincare Geranium & Thistle Cream
Pai Skincare/ 38,50 € für 50ml (!) >> größere Flasche inzw. erhältlich

Wer glaubt, Naturhautpflege sei reichhaltig und vertrage sich nicht gut mit Makeup, muss hier umdenken. Auch hier bin ich inzwischen bei der 3. Flasche. Diese wurde übrigens überarbeitet und enthält nun mehr Produkt wie ich hier berichtet habe. Auf dem Bild ist noch die alte Variante abgebildet.

Die Germanium & Thistle ist speziell für Mischhaut und zu Unreinheiten neigende Haut. Sie zieht sehr schnell ein, überpflegt nicht, macht die Haut matt und trotzdem samtig. Als Makeup Unterlage eignet sie sich bestens! Sehr angenehm zu tragen und durch die überarbeitete Version der Flasche kann man jetzt auch  jeden letzten Produkttropfen benutzen. Haut und Poren sehen schön und gesund aus.

Avene Clean-Ac Beruhigende Feuchtigkeitspflege
Medikamente per Klick / 11,05 € für 40ml

Bei all der leichten Pflege benötigt meine Haut trotzdem regelmäßig auch kleine Intensivkuren. Daher benutze ich sehr gern diese Emulsion und habe sie sicherlich 5 Mal bereits nachgekauft. Sie ist relativ leicht, nicht schmierig (ich mag dieses überpflegte Gefühl nicht auf der Haut) und zieht schnell ein. Dabei ist die Haut zart, fettet aber nicht schnell nach. Ich kann sie gut tags und nachts tragen. – Sie wird auch bei austrocknender Aknebehandlung angeraten (MissCocoGlam hat dazu einen Artikel geschrieben, verwendet aber eine andere Creme dazu). Die von ihr verwendete LRP Creme probierte ich auch und empfand sie als eher wachsig und fest. Ich bevorzuge ganz klar die Avene Clean-Ac Creme.

Abends mische ich sie oft mit dem Rosehip Oil von Pai Skincare. Ich habe es auch in den Favoriten 2013 – Seren & Öle mutaufgeführt. Feuchtigkeit ohne Fetten? Dies ist DIE Creme.

Welche Feuchtigkeitspflege hat Euch 2013 begeistert?
Hat sie einen SPF? Verwendet Ihr dafür etwas zusätzliches?

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!

[rate]
Enthält Affiliate Link