SHISEIDO Shimmering Cream Eye Color SUNSHOWER

Cremelidschatten sind für mich in den letzten Monaten eine gute Möglichkeit, wenn es morgens schnell gehen aber dennoch phänomenal aussehen soll. Man benötigt keinen Pinsel – trotzdem trage ich sie gerne mit Pinsel auf, die richtigen Produkte halten auch was sie an Haltbarkeit versprechen und das Thema „Ausblenden“ ist mit angenehmer Leichtigkeit und sogar in verschlafenem Zustand zu bewältigen! Inzwischen gibt es eine Handvoll empfehlenswerter Produkte, die jedoch häufig Unterschiede in Konsistenzen, Farbvielfalt, Blendbarkeit, Haltbarkeit und Intensität haben.

Da ich eine Schwäche für die etwas „schwierigen“ rötlichen Farben habe und gerne und unbedingt zeigen möchte, wie tragbar sie sind, habe ich mich entschieden, Euch Sunshower von Shiseido vorzustellen.

SHISEIDO Shimmering Cream Eye Color – Sunshower (OR313)

Herstellerbeschreibung:

„Schimmernde Cremelidschatten mit juwelähnlichem Glanz. Die feuchtigkeitsspendende Textur setzt sich nicht in der Lidfalte ab und ist auch für Augenlider mit trockener Haut und feinen Linien geeignet. Atemberaubend beeindruckend – den ganzen Tag lang. In 15 Farben erhältlich.“

Menge: 6g
Preis: 27,99 € bei Douglas

Die Konsistenz ist sehr cremig, aber zart. Im Vergleich zu anderen CremeLidschatten erlebe ich die Shimmering Eye Color als weich und geschmeidig. Shiseido weist darauf hin , dass die Textur Feuchtigkeitspendend sei und ich kann dies bestätigen: auf den Lidern bleibt kein trockenes oder gespanntes Gefühl zurück. Die Farbauswahl umfasst aktuell 15 Farben und Shiseido ist im Angebot gewohnt kontrastreich und vielfältig! Von auffällig bis dezent ist für jeden etwas dabei.

Inhaltsstoffe:
Glycerin, Palmitic Acid, Iron Oxides (CI 77492), Iron Oxides (CI 77491), Dipropylene Glycol, Dimethicone, Tocopherol, Titanium Dioxide (CI 77891), Silica, Paraffin, Phenoxyethanol, Mica, Sorbitan Sesquiisostearate, Ultramarines (CI 77007), Isopropyl Alcohol, Zinc Oxide (CI 77947), Methicone, Polysilicone-2, Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Silica Dimethyl Silylate, Tetradecene, Distearyldimonium Chloride, PEG/PPG-36/41 Dimethyl Ether, Tocopheryl Acetate, Polymethylsilsequioxane, Microcrystalline Wax (Cera Microcristallina), Euphorbia Cerifera (Candelia) Wax (Candelilla Cera), Water (Aqua), Chromium Hydroxide Green (CI 77289), PEG-10 Dimethicone, Dipentaerythrityl Hexahydroxystearate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Polyacrylate-4

Anwendung:

Während die Paint Pots von MAC teilweise ein wenig ungleichmäßig im Auftrag sein können, empfinde ich Sunshower als sehr gleichmäßig – fast schon zu zart! Das Produkt lässt sich jedoch schichten. Ich empfehle mit wenig Produkt zu beginnen und sich zur gewünschten Intensität mit mehreren Schichten hin zu arbeiten.

Der Auftrag ist spielend einfach – ob mit Fingern oder Pinsel. Ich bevorzuge meist Pinsel, was aber an meiner Vorliebe liegt und mir die Verarbeitung mit mehreren Cremeprodukten oder etwas mehr Detailarbeit erleichtert. Die Ränder sind – insbesondere, wenn man mit einer zarten ersten Schicht beginnt – nahtlos und zart ausblendbar.

Als Kombinationsmöglichkeiten bietet sich vielleicht an:

  1. Auf dem mittleren bis äußeren Lid und innen dann ein helles Beige oder Champagner
  2. Auf dem gesamten Lid und in der Lidfalte mit Braun ausgeblendet
  3. Auf dem gesamten Lid – aber am intensivsten am Wimpernkranz nach oben ausgeblendet und mit schwarzem Kajal (oben wie unten) als Kontrast
  4. In Kombination Grau

Ich merke, dass ich ihn am liebsten in der ersten Variante trage – häufig mit noch etwas braunem Kajal, den ich in die Cremekonsistenz ausblende.

Farbe:

Hand aufs Herz? Wer von Euch würde zu dieser Farbe greifen?  – Dennoch möchte ich Euch gerne sagen: Ihr alle. Sunshower ist eine Art rostiges, lichtes Orange mit starkem Schimmer, der dennoch subtil und sehr lichtabhängig ist. Dadurch wirkt der Farbton auch je nach Licht dunkler, lachsfarbener oder rostiger. Der Schimmer ist sehr fein, gibt fast ein „nasses“ Aussehen im richtigen Licht und ist dennoch nicht aufdringlich. Ich werde beim Tragen jedoch regelmäßig auf diesen Lidschatten angesprochen und wie schön er funkelt.

Wenn Ihr Euch die Farbe betrachtet, springt es vielleicht ins Auge: insbesondere blaue und grüne Augen könnten durch den Farbton zum Leuchten gebracht werden – aber auch bei braunen kann ich mir Sunshower als schönen, warmen und weichen Kontrast vorstellen. Es ist ein bezaubernder Farbton, der in jede Jahreszeit passt, Wärme gibt und den Blick öffnet. Dabei aber unkomplizierter als dunklere Rot- oder Rosttöne ist, bei denen man normalerweise unbedingt eine klare dunkle Umrandung des Auges benötigt. Darauf kann man bei Sunshower ruhig verzichten und ihn auch in einem simplen und zarten Makeup tragen oder doch durch braunen, grauen oder schwarzen Kajal intensiviert (schön ausblenden oder mit klaren Linien!).

Fazit:

Der Farbton und die Konsistenz sind für mich außergewöhnlich: weich, warm und mit einem beeindruckt schönen und unaufdringlichen Schimmer. Allein der Name ist schon zum Genießen und erinnert mich an Sonnenstrahlen durch einen Rot-Gold gefärbten Herbstbaum. Die Haltbarkeit ist bei der weichen Konsistenz übrigens erstaunlich und einen ganzen Tag bringt der Lidschatten gut – evtl. mit leichtem aber gleichmäßigem Verblassen – hinter sich!. Kein Absetzen in der Crease über einen gesamten Tag und stundenlange Bahnfahrt. Die Anwendung selbst ist spielend leicht und der Farbton etwas intensivierbar durch Schichten des Produktes.

Auf den Bildern zum Artikel sieht man übrigens gut, wie lang meine Wimpern inzwischen geworden sind! Falls Euch interessiert wie, könnt Ihr das gerne hier nachlesen. Ich finde Sunshower gleichzeitig alltagstauglich und ungewöhnlich und für jede Augenfarbe tragbar. Er ist ein herrlich ungewöhnlicher Farbton und wer jetzt noch eine Lippenstiftempfehlung dazu hat, lasse es mich bitte wissen!

Weitere interessant Farben der verbleibenden 14 Shimmering Cream Eye Colors sind für mich „Sable„, „Patina„, „Leather“ und „Angel„.

Weitere Reviews findet Ihr bei folgenden Blogs:

Amy’s Beauty Blog
Und bei Shades of Nature findet Ihr auf ihrem Wunschzettel
eine wunderschöne Beschreibung des AMUS, das ich bei einem Treffen
getragen hatte! Sie trifft die Worte perfekt!

Andere Nuancen:
MyBeautyBlog
Beauty Butterflies
Mackarrie

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Sample
Enthält Affiliate Link

Tags from the story
More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
September 2017
Festival Look

Wenn Ihr Vorlagen einsendet, freue ich mich immer besonders, weil es auch...
Read More

10 Comments

  • Also rein im Töpfchen und so.. würde ich es wohl nicht kaufen, weil es einfach zu.. dezent scheint, aber am Auge, fertig… total schön. Wirklich überraschendes Ergebnis.

    Joella

    • Muss ich mich anschließen.. Im Töpfchen sah es so.. uuhhmm… (mir fällt nicht mal ein passendes Wort dazu ein) aus.. So.. Unscheinbar. Auf dem Auge – eine ganz ganz andere Wirkung. Aber mir stehen solche Lachs / rosige Farben überhaupt nicht, ich sehe dann so kindlich / naiv aus damit.. Aber vielleicht erhasche ich mal einen Blick auf die anderen… 😉

    • Danke Dir! schon repariert! Und schön, dass die Farbe Dir auch gefällt!Welche nimmst Du, wenn Du ähnliche nimmst? Und mit den Wimpern bin ich auch soooo glücklich! Hätte nie gedacht, dass es so einen Unterschied macht – aber er ist wirklich enorm.

  • Die Teilchen mag ich auch sehr, die sind wirklich einmalig schön. Hatte mir mal einen hellen Champagnerton gekauft und den lverwende ich sehr gern. Entweder als Highlight oder auch solo. Deine Nuance sieht aufgetragen super aus, kommt unbedingt auf die Wunschliste!

    Schönen 1. Advent Dir :-*
    LG Dalla

  • So hätte ich mir die Farbe wahrscheinlich auch nicht näher angesehen. Am Auge zaubert es einen sehr schönen Effekt. Ich verwende auch gerne Creme Lidschatten wenns schnell gehen soll, meistens die Paint Pots von MAC. Eine sehr schöne Farbe. Lg Jules

  • Also rein vom Pöttchen her hätte ich wahrscheinlich noch nicht mal geswacht. Es erinnert ein bisschen an roten Mörtel oder so 😉 Aufgetragen sieht er aber wirklich toll aus, wenn es etwas mehr ins Rötliche geht.
    Deine Wimpern sind wirklich auffällig lang geworden, das hätte ich nie erwartet. Aber der Preis für das Serum tut trotzdem weh, aber es lohnt sich wirklich.

  • Eine tolle Farbe, werde ich mir definitiv mal im Laden ansehen. Ich besitze 2 Puderlidschatten, die in die gleich Farbrichtung gehen und ich finde sie einfach toll zu blauen Augen.
    Lieben Gruß!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.