Nachgeschminkt
Mai 2014

Nachgeschminkt Mai 2014

Für den Mai (Einsendeschluss 03.05.2014) hat Kat von Shades of Nature die neue Vorlage ausgewählt. Es handelt sich um die Sparkly Cut Crease von Maya Mia. Alle Informationen zur Teilnahme und dem Projekt „Nachgeschminkt“ findet Ihr hier und Eure Looks und Ergebnisse könnt ihr  gerne diesmal wieder an mich schicken.

Danke für die ersten Teilnahmen, die schon eingeflattert sind!

Am 05. Mai 2014 erwartet euch dann der Sammelpost hier bei mir!

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***

Verwendet habe ich in meiner Umsetzung:

Augen:

1) Make-up Atelier Paris – Warm Tone Palette* (4. Farbton)
2) MAC Dazzlelight
3) Fyrinnae Book of the Dead (einer meiner liebsten Goldtöne)
4) Make-up Atelier Paris – PR93 Chocolat Noir*
5) Kiko Eyeshadow 110
6) L’Oreal Super Liner
7) Manhattan Supersize Mascara*

Schminkprozess:

In Ermangelung des besagten MAC Brauntones aus dem Video habe ich ein warmes Braun aus der Make-up Atelier Paris Warm Tones Palette verwendet und dieses mit dem Chocolat Noir Ton der gleichen Marke vertieft.

Als Gold habe ich mein liebstes Gold-Pigment verwendet: Fyrinnae Book of the Dead. Ein traumhaftes Gold, das seinem Namen alle Ehre macht. Auf dem gesamten Lid und im Augeninnenwinkel macht es eine gute Figur. Allerdings habe ich beim Verfeinern der Cut Crease mit Chocolat Noir und dem Zoeva 230 Pencil Brush nur sehr mäßigen Erfolg gehabt. Dabei habe ich mir wirklich Mühe gegeben, eine klare Linie zu ziehenun diese nur nach oben zu verblenden .

Den Mint-Ton habe ich von Kiko entlehnt und von Innenwinkel bis etwa Mitte des Auges am unteren Wimpernrand aufgetragen. Dazu habe ich einen flachen, schmalen Pinsel verwendet und mit einem Q-Tip noch nach gearbeitet, damit die Linie sauber und klar verläuft. Am äußeren Augenrand durften Chocolat Noir und der zweitdunkelste Ton der Warm Tones Palette die Optik von oben wieder aufgreifen, bevor ich mit dem L’Oreal Superliner den Lidstrich gezogen und mit schwarzem Kajal (P2 Perfect Look) auch auf der Wasserlinie gearbeitet habe. MAC Dazzlelight durfte nach langer Zeit mal wieder Highlighter unter der Braue sein.

Den Abschluss machten Wimpernzange und Manhattan Mascara..

Ungewohnt: Mint, Cut Crease, langer Lidstrich
Wiederholbar: mmh… naja… cut crease üben… die ist hier nämlich kaum sichtbar.
Veränderbar: Eigentlich mag ich Lidstriche – aber ich finde ihn in diesem Look irgendwie nicht harmonisch… vielleicht hätte ich auch lieber einen Gel -Eyeliner und schmalen Pinsel nehmen sollen. Irgendwie stört mich das Lackartige Finish des L’Oreal SuperLiner erstmalig… Und die Linie ist nicht schön geworden, aber ich hatte auch leider nicht mehr Zeit nehmen können.
Nicht wiederholen: An sich finde ich AMUs mit Farbtupfer eine schöne Alternative zum absolut bunten Augenmakeup

Fazit

Gold und Braun finde ich schöne (wenn auch sicher klassische und dadurch wenig aufregende) Kombinationen. Den Farbfleck finde ich eigentlich schön, würde jedoch bei einem nächsten Mal eher einen Petrolton wählen, vielleicht sogar ein richtiges Blau, um eher näher an meiner Augenfarbe zu bleiben als einen Kontrast zu schaffen. Dennoch belebt das Grün auch irgendwie vor allem in Kombination mit dem goldenen Innenwinkel.

Über den Lidstrich ärgere ich mich ein wenig. Eigentlich mag ich den SuperLiner von L’Oreal sehr, aber bei diesem Look fällt mir doch seine etwas lackartige Konsistenz auf, die mich im Finish stört und das Licht wie in Konkurrenz zum goldenen Lidschatten reflektiert und dadurch etwas zu sehr nach „Plastik“ aussieht.

Und natürlich muss ich ehrlich sein: Cut Crease ist dies nicht, auch wenn ich mir Mühe gegeben habe. Aber anscheinend muss die Arbeit deutlich detaillierter, klarer und vllt. mit anderem Werkzeug erfolgen. Eventuell sind auch die Farbnuancen zu nah beieinander. Jedenfalls wird Cut Crease etwas sein, mit dem ich mich noch ausführlicher beschäftigen muss/möchte.

Bis zum 03.Mai habt noch Ihr noch Zeit, mir Eure Blogbeiträge/ Ergebnisse per Mail zu schicken, bis sie bei mir in der Blogparade (05. Mai) auftauchen werden. Wie immer wechseln wir uns diesbezüglich als Gastgeber ab! 

Am 05. Mai werdet Ihr bei mir alle “Nachgeschminkt”-Ergebnisse in Form einer Blogparade sehen können sowie die neue Vorlage! Habt Ihr vielleicht Wünsche und Ideen dazu? 

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate] *PR-Sample

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Juni 2017
Eure Looks!

Für den diesen Monat hat Misses New in Town im Ausgleich zu dem...
Read More

3 Comments

  • sieht sehr schön aus! ich finde auch nicht dass es zu deinen augen nicht passt … es sieht sehr schön aus!
    herzlichen dank für deinen netten kommentar! ich freue mich auf die nächste vorgabe und möchte unbedingt wieder mitmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.