Schillernde Lippen SHISEIDO Veiled Rouge

SHISEIDO VEILED ROUGE -002_1024

Vor Kurzem hatte ich ja erst über meine SHISEIDO Lieblinge berichtet und jetzt bringt das asiatische Kosmetikhaus eine neue Lippenstiftserie auf den Markt!

Während ich bisher ganz besonders die sehr denkenden Nuancen geliebt habe, findet sich jetzt ein interessanter Lippenstift ein, den ich speziell in Frühling und Sommer sehe. Vier Nuancen konnte ich mir näher ansehen.

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

SHISEIDO Veiled Rouge

Herstellerangaben
“Veiled Rouge vereint lebendige Farbe und feinen Glanz mit einem lang anhaltenden, sanften Schimmer – wie ein zarter Schleier auf den Lippen.
Der Wirkstoff Veiling Pearl lässt die Farbe aufgrund seines hohen Weißanteils immer lebendig wirken. Die Struktur ermöglicht eine intensive Lichtreflexion an der Oberfläche, sodass ein sanfter, feiner Glanz entsteht. Vertikale Lippenfältchen werden weniger sichtbar – für ein jugendlich glattes Finish.
Shiseido entwickelte für diesen neuartigen Lippenstift die Veiling Formula. Durch den sanften Druck beim Auftragen legt sich das Veiling Oil wie ein Schleier auf die Lippenoberfläche. So werden Farbe und Glanz lange haltbar. Der exklusive Feuchtigkeitskomplex bewahrt den Feuchtigkeitsgehalt der Lippen und pflegt sie seidig zart.
Durch das innovative Farbpigment Trans-Red wirkt die Farbe in allen Lichtverhältnissen lebendig und leuchtet wie von innen heraus, ohne zu verblassen.”

(Quelle: SHISEIDO)

Ab Ende Januar findet Ihr die Veiled Rouge im Handel! Insgesamt gibt es 8 Nuancen, die Ihr oben sehen könnt.

Preis: 25,99 € für 2,2g bei Douglas oder (wahrscheinlich etwas günstiger) bei Parfumdreams

CARRERA BE301

Mein Favorit zuerst! Dieser Ton ist so ein wunderschön opalartiger Nude-Beige-Rosé Ton!

Auf den Lippen hat er etwas Porzellaniges, ohne dabei “tot” auszusehen. das Finish lässt ihn dabei schimmern schimmern wie Perlmutt. Etwas ganz zartes, unschuldiges.

POMEGRANATE PK405

Mit dieser Nuance wird es Frühling! Beschrieben wird er als kräftiges Rosa mit rotem Schimmer, allerdings finde ich ihn deutlich auf der pinken Seite, sogar eher blaustichig als rötlich.

Ein absoluter Frühlingslippenstift, der durch das schöne finish wirklich wie versprochen strahlt, ohne schwer auf den Lippen zu sein!

ORANGERIE OR303

Ein zartes Pastell-Orange, fast ein wenig milchig im Unterton und damit speziell etwas für die Liebhaber weicher Nuancen wie Apricot.

Eine schöne Frühlingsnuance, die nicht so knallig ist wie Pomegranate. Auch hier sieht man das besonders schimmernde Finish, wenn man auf die Lichtreflektion in der Mitte der Unterlippe achtet. Ein heller, pfirsichfarbener Schein, wo das Licht auf die Lippen trifft.

MISCHIEF RD707

Ein wunderschönes, reiches Rot, das mir im Vergleich zu der Deckkraft der anderen “Geschwister” fast zu transparent vorkommt. Das Produkt selbst sieht am komplexesten aus und man erkennt die Schimmerpartikel darin wie von Gold durchwirkt.

Mit Selbstbewusstsein dosiert, ist es ein lebendiges, feuriges Rot. – Im ersten Moment war es mir zu zart geworden, spricht aber für die Aufbaubarkeit der Farbintensität bei den Veiled Rouge Lippenstiften!

Was mir bei der Anwendung aber auffiel: als einziger hatte ich bei ihm das Gefühl, dass eine Lippenkontur sinnvoll ist. – Allerdings nicht weiter verwunderlich bei der dunkelsten Nuance. Die hier abgebildeten Tragebilder vom Mischief sind in einem zweiten Anlauf entstanden. Beim ersten Mal hatte ich ihn zu zart dosiert, so dass das intensive, warme Rot zu transparent auf den Lippen war. – Ihr seht aber gut, was für ein schöner, dunkler Rotton dies ist, der durch sein Finish unheimlich dreidimensional wirkt, fast als besitze er einen eigenen Gradienten.  In der Nahaufnahme (am besten durch Klick vergrößern!) sind auch die Kupfer-gold-farbenen Schimmerpartikel zu sehen. Die Farbe liebe ich sehr! Das ist absolut ein Rot nach meinem Geschmack!

SHISEIDO Veiled Rouge Mischief, Nahaufnahme

 

FAZIT

Die intensiven Lichtreflexe, die SHISEIDO verspricht, hält Veiled Rouge auch. Ich habe bisher – glaube ich – keinen Lippenestift in meiner Sammlung der auf diese Art schimmert, dabei trotz Farbintensität leicht ist, nicht zu glossig und nicht zu transparent. Hier gibt es Leuchtkraft, ein interessantes Finish und wunderschöne Frühlingsfarben. Allerdings kann ich nicht sehen, dass vertikale Fältchen der Lippen kaschiert würden, ich habe das Gefühl, sie recht deutlich zu sehen, aber darauf habe ich bisher nie geachtet und es nur aufgrund der Herstellerbeschreibung mal auf den Bildern versucht nachzuvollziehen.

Das Gefühl auf den Lippen ist sehr, sehr angenehm! Wie ein Lippenbalsam. Die Veiled Rouge scheinen nicht anzutrocknen, behalten eine angenehm gelig-cremige Textur und damit auch ihren Glanz, der bei Verzicht auf Getränke und Nahrung lange ungestört bleibt.

Ich finde die Farben auf leichte Art lebendig und besonders das Finish etwas Besonderes! Wunderschön ist sicher auch Rosalie RD302 … ich bin gespannt darauf, ihn mir anzuschauen, meine Favoriten sind aktuell Carrera BE301 und Mischief RD707, allerdings würde ich unbedingt einen farblosen/beigen Lippenkonturenstift empfehlen, da die Konsistenz dazu neigt, sich Wege über Eure natürliche Lippenumrandung hinaus zu bahnen und bei den dunkleren Farbenuancen dann unsauber aussehen kann.

Hier findet Ihr Tragebeispiele von Dick Page (SHISEIDO Makeup Artist Director). Ist Mischief nicht ein echter Traum?

Welcher gefällt Euch am besten?

Gleiches Produkt, anderer Blog:
Mel et Fel

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Sample
Enthält Affiliate Links

Tags from the story
More from She-Lynx

[Review] Stippling Brush von Zoeva

Der Auftrag von Foundation scheint eine halbe Wissenschaft für sich selbst zu...
Read More

15 Comments

  • Hm, also die sehen schon hübsch aus, aber ich finde für den Preis ist es dann irgendwie doch nichts besonderes. Solche Farben findet man in der Drogerie auch. Wer natürlich allgemein nur höherpreisig shoppt, für den ist das bestimmt genau das Richtige.

    Tolle Bilder übrigens 🙂 Ich mag den romantischen Stil auf deinem Blog sehr gern <3

  • Ich finde Orangerie echt klasse und interessant. Ich denke so eine Farbe findet man nicht überall. Ich befürchte aber, dass diese Farbe nur zu einem bestimmten Typ passt. Ich glaube zu mir (dunkle Haare, dunkle Augen und eher eine sehr blasse Haut) passt diese Farbe leider nicht, obwohl sie mir echt am besten gefällt.

    Wieder mal ein toller Post.

    Liebst, Bea

    http://mopsmeetsbeauty.blogspot.de/

  • Ich habe mir die guten Stücke schon bei Mel angesehen, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich da zuschlagen werde. Zwar gefällt mir gerade Sloe auch unheimlich gut, aber ich habe eigentlich einen Perfect Rouge in genau dieser Farbe (zumindest nahezu, was ich so erkennen kann). Mischief finde ich auch sehr, sehr schön, hm. Noch bin ich hin- und hergerissen, mal abwarten. 😉

  • Die letzte Farbe gefällt mir besonders gut. Generell und an dir.
    Ich habe ja eine kleine Schwäche für solche Texturen und ich würde mir die Lippenstifte gerne beim nächsten Douglas Besuch einmal ansehen. Aaaaaaber, ich habe genug, ich brauche keine weiteren. Lalalalalalalalalala.

  • Der Orange-ton gefällt mir am besten! Schöne Review!:)

    Liebst Leo ♥
    Bei mir findet bis morgen ein Gewinnspiel statt, würde mich sehr freuen wenn du teilnimmst!♥

Kommentar verfassen