Pflegeumstellung 2012 – Teil 7 – Augenpflege

 

Augenpflege

 

Die Hautpartie um die Augen ist besonders empfindlich. Die Haut ist dünner und die Augen selbst reagieren häufig empfindlich (Brennen, Röten) auf Pflegeprodukte. Ich habe lange keine Augencreme benutzt und habe vor einigen Jahren zu Alverde Augentrost gegriffen, die meinen Augen damals sehr geholfen hat. Meine Haut neigt zu schnellen Irritationen und die Augentrost-Creme war unheimlich angenehm. Für empfindliche Haut in jüngeren Jahren kann ich sie guten Gewissens empfehlen. Aber vor etwa 1 Jahr entdeckte ich die ersten Fältchen.. und da musste sich dann etwas grundlegend ändern. Ich habe gar nicht unbedingt etwas gegen das Älterwerden: ich sehe manchmal Frauen, die auch in hohem Alter ein tolle Ausstrahlung und tolle Gesichter haben. Das würde ich auch gerne bestellen. Und bis dahin einfach… langsamer altern als nötig wäre.

 

Bisher:

VICHY LIFTACTIV RETINOL HA

„Für alle Hauttypen geeignet. Auch für empfindliche Augen geeignet.
Eine umfassende Augenpflege, die alle Typen von Falten korrigiert: dauerhafte, vorübergehende, vorprogrammierte. 
Mit dem neuartigen Pro-Retinol+A, einem Wirkstoffkomplex der nächsten Generation, und Hyaluronsäure sind erstmals 2 der wirksamsten dermatologischen Wirkstoffe in einer Augenpflege vereint.

Ergebnis:
Sichtbare Ergebnisse in 4 Tagen.* Korrigierende Wirkung gegen die verschiedenen Typen von Falten, unabhängig von ihrem Entwicklungsgrad:
1. Dauerhafte Falten sind wie aufgefüllt: in 1 Monat
2. Vorübergehende Falten werden geglättet: über den Tag
3. Vorprogrammierte Falten werden neutralisiert

* Selbstbeurteilung von 109 Frauen im Alter von 30 – 45 Jahren“

Inhaltsstoffe
AQUA, GLYCERIN, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, DIMETHICONE, CYCLOHEXASILOXANE, ALCOHOL DENAT., PENTAERYTHRITYL TETRAETHYLHEXANOATE, POLY C10-30 ALKYL ACRYLATE, SUCROSE STEARATE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, CERA ALBA, METHYLSILANOL/SILICATE CROSSPOLYMER, SILICA, STEARIC ACID, CAFFEINE,  METHYLPARABEN, SODIUM POLYACRYLATE, SODIUM BENZOATE, RETINYL PALMITATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, SODIUM HYALURONATE, PHENOXYETHANOL, ADENOSINE, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE / STEARETH-25 METHACRYLATE CROSSPOLYMER, ASCORBYL GLUCOSIDE, ACRYLATES COPOLYMER

 

Ich hatte bereits viel probiert. Bei der vielgelobten Clinique All about Eyes hatte ich Brennen in den Augen und wenig sichtbare Wirkung (natürlich weiß ich, dass Falten nicht einfach verschwinden, aber ausgeruht sieht auch anders aus). Auch die Vichy Liftactiv CxP Augenpflege habe ich mir angesehen, allerdings war sie mir zu reichhaltig (Richtung fettig) und ließ meine Wimperntusche unschön am unteren Augenrand verschwimmen.

Die Vichy Liftactiv Retinol HA war lange für mich im Vergleich die angenehmste Augencreme. Sie hat eine sehr zart-cremige Textur, lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und ich hatte das Gefühl, dass sie zumindest ein klein wenig im Rahmen normaler Machbarkeit wirkt. Wie Ihr schon heraushört: kein Wundermittel. Ich fühle mich nicht 5 Jahre jünger und meine anfangenden Fältchen sind noch gut sichtbar. Dennoch hat sie mir eigentlich ganz gut gefallen.

Bis ich in letzter Zeit ständig zu hören bekam: „Deine Haut unter den Augen sieht aber sehr trocken aus…“… äh… ja? Das geht aber gar nicht… ich benutze nämlich eine ganz tolle Creme. Aber das war der Haut wohl egal. Und ich ein wenig frustriert.

 


 

Neu:

Eigentlich hatte ich bei Anfang dieser Blogserie nicht vor, die Augencreme zu wechseln. Bis die Rückmeldungen über meine Haut sich mehrten. Daraufhin hat meine Mutter in den Tiefen ihrer Probenschätze gegraben und mir Proben von Estee Lauder mitgegeben (Advanced Night Repair Serum und Advanced Night Repair Eye Cream). Und ich gebe zu… zuerst habe ich diese Proben wenig beachtet… Zum einen ist Estee Lauder sehr teuer, zum anderen mochte ich den Geruch nicht. Der Geruch ist immer noch nicht besser (sehr… kräuterig, alt irgendwie) – aber diese leichte, gelartige Creme war wirklich das beste, was ich bisher getestet habe…

Die Feuchtigkeit wird sofort aufgesogen und ich hatte wirklich das Gefühl, dass die Augenpartie frischer und besser aussieht. Wenn der Preis mich nicht so abschrecken würde… ich würde sie sofort bestellen, aber über 50 Euro für eine Augencreme … lassen mir den Atem etwas stocken.

Ich werde noch Alternativen testen. Im Rennen sind: Primavera Revitalpflege Rose Granatapfel intensiv Augencreme (hier geht es zu einem Bericht von MyBeautyBlog) und Eisenberg Eye and Lip Contour Cream (fast 70 Euro -aber dafür für 30ml Inhalt, normal sind 15ml). Auch die Sebamed Q10 Augencreme, die mir von der Lieben Adelsblass & Kunterbunt empfohlen worden ist, wird ausprobiert!


 

Fazit:

Meine Augenpartie braucht eigene Pflege, die sie nicht reizt und die Haut insgesamt gut mit Feuchtigkeit versorgt und im besten Fall auch die Fältchen etwas mindert, bzw. neue verhindert – so gut das eben geht. – Ob eine Augencreme dabei aber 50-70 Euro kosten darf… müsste schon ein Wundermittel sein. Aber vielleicht habt Ihr so etwas ja oder könnt mir bestätigen, dass die Estee Lauder Advanced Night Repair Eye Cream wirklich so gut ist, dass sie es eventuell wert ist.

Sind Ansprüche an Augencremes zu hoch? Was braucht es, um eine schöne, helle und frische Augenpartie zu haben? Von der Augenmaske habe ich ja bereits hier geschrieben und habe das Gefühl, dass sie wohltut und unterstützt. Natürlich wäre ich auch neugierig auf die hochpreisigen Alternativen (pro Behandlung ca. 5 Euro), aber das schiebe ich erst einmal auf . Ein weiterer wichtiger Punkt: mehr trinken. Viel, viel trinken. Daran muss ich mich selbst auch mehr erinnern. Und schlafen… Gekühlte Kamillenteebeutel seien ein kleines Wundermittel (leider bin ich gegen Kamille allergisch). Bei geschwollenen Augen übrigens lieber auf Hyaluronsäure verzichten, weil es da nicht um „Feuchtigkeit binden“ gehen sollte und am besten nie reiben, wenn sie brennen… lieber mal Augentropfen zur Feuchtigkeit nehmen.

Welche Geheimtips habt Ihr? Und welche Creme-Alternativen? Ich hätte sehr gerne noch Ideen zum Finden und Testen… sonst kann ich nicht anders und kaufe mir die Estee Lauder Creme…