[Blogserie Parfumtage] Der Duft für den Abend

Ein Duft für den Abend:

– Be21 – Orlane –

 

Im Rahmen der kreativen Serie von Jadeblüte „Parfumtage“ entwickeln 5 Bloggerinnen einen Look zum Parfum – die einen kunstvoll, die anderen im Alltag tragbar – je nach Leidenschaft, Lust und Laune. Hier könnt Ihr den Introartikel noch einmal lesen, wenn Ihr möchtet, denn es gibt auch ein Gewinnspiel dazu, bei dem Ihr teilnehmen könnt.

Ich bin heute zum Thema AbendParfum dran und habe Be21 von Orlane gewählt. In der Blogserie „Parfums zum Anziehen“ habe ich ihn bereits vorgestellt.

Ein Duft wie Creme und Zimt, Holz und Weichheit, wie ich ihn von keinem anderen Parfum kenne. Perfekt, um die Haut als eigenes Kleidungsstück zu umschmeicheln, um am Abend etwas schwerer, leicht orientalischer zu sein.

Dieser Duft ist ein Abendkleid, ein Reißverschluss der nur noch geöffnet werden muss, um einen verlockenden Rücken zu zeigen und spielt mit schweren und dabei gleichzeitig hellen Nuancen in seinem Duftkörper.

Creme und Holz spiegeln sich auch in den Farben des Makeups wider.Cremig-Holzig-Schokoladig… Ein weiches Spiel aus Kontrasten, das in sich harmonisch und edel wirken soll, ohne dabei schrill oder aufdringlich sein zu müssen.

Verwendet habe ich:

Gesicht:

• BRTC Recover Blemish Balm (meine Haut ist aktuell nicht gut)
• Clinique Superbalanced Make-up, Beige Chiffon (zum zarten Konturieren, da leicht zu dunkel für mich)
• Illamasqua loose Powder
• Nyx Taupe – Konturieren
• NARS Albatross Highlighter
• MAC Bronze (Lidschatten) als Blush entfremdet

Augen:

• Zoeva Eye Primer
• Nyx Barely There
• L’oreal Indefectible Lidschatten (Endless Chocolat & Hourglass Beige)
• p2 Look Perfect Wasserfester Kajal in braun

Endless Chocolat habe ich auch für die Augenbrauen und die Lippen verwendet.

Der Duft für den Alltag ist heute von Franzi, der zum Weggehen von Conny.