Favoriten </br> August 2015

Im August habe ich mehrere Funde gehabt, die ich heiß lieben gelernt habe! Ich hoffe, ich kann Euch auch ein wenig begeistern! Es wird abwechslungsreich – auch wenn es wieder etwas spät dran ist… aber hej… Nach August ist vor August…

*** Die Überschriften führen zu Online-Shops/Hersteller ***

ZOEVA BAMBOO PINSEL SET VOL2 *, 65€ / 8 Pinsel
Ich habe dieses Pinselset sehr lieben gelernt. Zoeva bietet ein großartiges Preis-Leistungsverhältnis und besonders der DEFINED BUFFER, den Ihr auch auf dem Bild seht, aber auch die Lidschattenpinsel sind in steter Anwendung. Weich und wirklich hübsch anzusehen! Ein tolles Set mimt Tasche und Köcher!

MAC PERSISTENCE, 20€ / 3g
GENAU so ein Zimtrot habe ich lange gesucht! Hier seht Ihr ihn mich bei Instagram tragen. So ein toller, warmer und etwas gedämpfter Rotton!!! Perfekt bei jedem warmem Hauttyp ob hell oder dunkler.

LAURENT MAZZONE CHEMISE BLANCE*, 196€ / 100ml
Ich glaube, ich habe mit CHEMISE BLANCHE meinen heiligen Gral der Düfte gefunden… Ich fasse mich hier kürzer als in meinem ausführlichen Artikel, aber … warme Haut, Schlichtheit und dabei gleichzeitig Tiefe… ein ganz wundervoller Duft, den ich mir mit Sicherheit auch nachkaufen würde. Trotz Preis.

COLOURPOP SO QUICHE, $5 / 1 oz
Erstaunlich, wie diese Marke über den großen Teich geschwappt ist… Sie ist in aller Munde, obwohl sie eigentlich gar nicht außerhalb von US versenden… Das ganze klappt dennoch über Shipito, dauert aber einen Monat.
Den Lidschatten habe ich diesen Monat häufig getragen! Mal heller, mal dunkler kombiniert… er ist.. phantastisch! Ein Changieren zwischen Gold und Pinkem Duochrome. Auffällig genug, um besonders zu sein! Unauffällig genug, um tragbar zu sein! Unheimlich schön und sehr besonders!

MAC PEARLGLIDE INTENSE EYE LINER INDUSTRIAL, 18 € / 1,2 g
Toll, toll, toller! Bereits im Laden habe ich mich in ihn verliebt! Beim vorletzten Nachgeschminkt Look seht Ihr ihn auch in Aktion! Metallisch strahlend, weich im Auftrag und dabei extrem lange haltbar… den ganzen Tag und zwar auch auf der Wasserlinie. – Eine tolle Kombination mit braunem Eyeliner oder Lidschatten! Einfach mal mutig sein!

ANASTASIA BEVERLY HILLS CARINA, $ 20
Bei Jaclyn Hill eigentlich in einem Video gesehen, in dem sie den Liquid Lipstick nur getragen hat und sofort hypnotisiert gewesen. Dieses Pink ist so unglaublich leuchtend und warm im Unterton… ein ganz aufregender Ton! Am Ende hat sie dann verraten, wie er heißt und schwupp… war ich auf der Jagd.
Leider wurde ich nur noch über Ebay fündig… CARINA gibt es auch aktuell nicht auf der Anastasia Beverly Hills Seite… Ich hoffe, in Colourpop MARS eine sehr ähnliche Nuance gefunden zu haben, muss aber noch swatchen. Carina ist umwerfend. Hier und hier könnt Ihr auch Tragebilder sehen. Ich bin froh, ihn ergattert zu haben und höre viele Komplimente, wenn ich ihn trage. – Auch wenn es mich am Anfang etwas Mut gekostet hat…

CATRICE LIQUID CAMOUFLAGE CONCEALER, 3,49€ / 5ml
Eigentlich habe ich mir meinen MAYBELLINE FIT ME CONCEALER in 15 (heller als 10!) nachkaufen wollen (der übrigenes auch in den letzten Favoriten gewesen ist) und habe mir CATRICE LIQUID CAMOUFLAGE CONCEALER im hellsten Ton auch mitgenommen. – Während der erstgenannte durch seinen leichten Rosa-Stich sehr schön für die Augenschatten ist, gefällt mir der Catrice Concealer ausnehmend gut für den Rest des Gesichts oder sogar als Highlighter bei einer leicht zu dunklen Foundation. – Großartige Deckkraft, guter Preis und klasse Ergebnis.

ANASTASIA BEVERLY HILLS DIP BROW POMADE in CARAMEL, 17,90€
Das ist meine dritte Dip Brow Pomade. Blonde war zu schwach… Auburn zu heftig… Und Caramel ist jetzt perfekt! Auch hier benötigt man – wie bei allen Dip Brow Pomades – eine leichte Hand – aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Das Ergebnis kann sehr echt oder sehr markant wirken und der kupferne Unterton ist perfekt für Ginger-Haare. Nahezu jedes Bild von mir der letzten Wochen aus meinem Instagram Account zeigt Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade in Aktion! Den Pinsel habe ich übrigens auch direkt gekauft und finde ihn klasse in der Anwendung. Bei Beauty Bay gibt es auch regelmäßig Prozentaktionen, so dass es sich lohnt, regelmäßig zu gucken und so ein Töpfchen hält ewig… Ich drehe den Tiegel übrigens immer um, wenn ich mit ihm arbeite, um das Austrocknen hinaus zu zögern.
((Bei Bedarf kann man übrigens das eventuell eingetrocknete Produkt mit etwas Baby-Öl schnell wieder bearbeitbar bekommen!))

[separator type=“thin”]

FAZIT

Lippen, Teint, Augen und Duft… Eigentlich war dieses Mal ja für jeden etwas dabei. Und beim Schreiben bin ich fast wieder ins Schwärmen geraten! Wie schade, dass Anastasia Beverly Hills die Liquid Lipsticks nur bei ihrer eigenen Homepage vertreibt… Und wie seltsam, dass Carina nicht mehr dabei ist!

Diesen Monat bin ich auch fleißig am Sammeln der aktuellen Favoriten… und auch wenn dieser Favoritenpost wieder etwas spät dran war… sie machen doch immer Spaß zu schreiben und der nächste wird auch kommen. Ich versuche gewissenhafter zu sein, zumal sie mir auch selbst Freude machen.

Der August war toll! Ich bin (im Vergleich) viel Fahrrad gefahren, durfte Trauzeugin meiner engsten Freundin sein, die meine Marotten so herrlich aushält und mit den eigenen in ein Duett mit mir tritt. Ich habe einen Lehrer aus meiner Schulzeit wieder getroffen, der mich damals sehr geprägt hat. Ich war bei den Nibelungenfestspielen, habe viel gekocht (u.a. veganen Mozzarella hergestellt!). Ich habe alte Zeichnungen von mir gefunden (so lange habe ich nicht gezeichnet.. unglaublich). Baguette selbst gemacht. Bin 36 geworden (ich fühle mich wie 29… wird das je anders?) und hatte einen der schönsten Geburtstage meines Lebens, auch wenn dieses Jahr für mich sehr traurig begonnen hat.

Und ich bin Euch noch das Rezept des Hühnchens in Erdnusssauce schuldig (einige hatten bei Instagram danach gefragt), das den besten Chinesischen Restaurants Konkurrenz machen könnte! Nachdem ich mich diese Woche bereits an einem Food-Artikel versucht habe (lest Ihr Dienstag!), wird dieser bald folgen!

DANKE

Danke für die vielen freundlichen Interaktionen… ganz herzlichen Dank an Wiebke Wendt, die mir so unerwartet eine kleine-große Freude gemacht hat, an Kia für ihre herzliche Art, die mich begleitet, obwohl sie so weit weg ist… Danke an diejenigen, die sich melden, schreiben und das ganze hier so lebendig machen! – Manchmal, wenn alles zu viel wird, denke ich, ob ich mit dem Bloggen aufhören sollte… und immer wieder komme ich an Momente, an denen ich merke, wieso ich es eigentlich tue und damit haben all diese kleinen Menschlichkeiten zwischen 140 Zeichen, auf Bildern oder in Woten mit Euch zu tun.

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

*PR-Sample
Enthält Affliate Links