Bobbi Brown Blush – 04 Almond

Bobbi Brown ist für mich der Inbegriff der Kombination von Eleganz und Moderne. Ich erinnere mich noch gut an mein erstes Bobbi Brown Produkt: die Skin Foundation in Porcelain. Später folgten zwei weitere Foundations, ein Lidschatten, ein Mascara und fast ein Lippenstift (leider habe ich inzwischen vergessen, welcher es war… er wurde mir aufgetragen und ich habe damals nicht zugegriffen… ).

Blushs müssen für mich etwas Besonderes sein und nicht nur die 10. Nuance Rosa. Und der jetzt folgende IST etwas Besonderes.

***Alle Bilder lassen sich durch einen Klick vergrößern!***


BOBBI BROWN Blush – 04 Almond

„Die seidige Konsistenz lässt sich einfach auftragen für ein mattes, langhaftendes Finish. Im chicen Compact, welches einzeln genutzt oder auch in eine Palette integriert werden kann.“
– Quelle: Bobbi Brown –

Der Blush enthält 3,7g  und es gibt insgesamt 17 wunderschöne Nuancen.

Der Bobbi Brown Blush kostet 26,50 Euro / Parfümerie Pieper

 

Verpackung :

Schlicht, eckig, stylish: Bobbi Brown Verpackungen. – Ich mag es, außerdem lassen sie sich dadurch gut aufbewahren und stapeln (ja… das kann nur ein Schminknerd (an dieser Stelle ein freundliches Hallo an Schminkerd © – für weitere Informationen s. Kommentare unten) sagen).

Swatches:

Der Ton 04 Almond wird als warmer Mandelton beschrieben.Gut… Mandelton… Naja… vielleicht habe ich andere Assoziationen mit Mandeln und halte sie für beige-bräunlicher. ABER der Farbton ist wunderschön und genau, was ich liebe und was ich bisher noch nicht besitze! Es handelt sich um einen sehr warmen Orange-sonnigen Farbton. Vielleicht (um bei der Mandel zu bleiben) dem Farbton, in dem Amaretto schimmert, wenn man ihn vor eine Lichtquelle hält.

Ich habe leider keinen vergleichbaren Ton (hier gibt es noch Swatches und KarlaSugar erwähnt, dass er sie an MAC’s peachy Prim and Proper (LE) erinnert). Ich habe mir MAC Peaches daneben noch einmal genauer angesehen, der jedoch deutlich heller, fast rosiger ausfällt (obwohl er in der Verpackung sehr orange wirkt).

Anwendung & Ergebnis:

Vorsicht an die Pinselschwingenden! Dieser Blush ist samtweich und man erhält viel Produkt auf den Pinsel. Leider staubt er dadurch auch ein wenig und bei der geringen Menge an Produkt (3,7g gegenüber beispielsweise einem MAC Blush mit 6g) möchte man nichts von dem schönen Produkt vergeuden. Wenn man aber erst die richtige Dosierung heraus hat, lässt sich der Blush sehr weich und samtig auftragen. Man benötigt nur eine sehr geringe Menge, um bereits ein intensives Ergebnis zu erzeugen. Ich verwende dazu meinen Lieblings Blush Pinsel, die Real Techniques Blush Brush.

Die Farbe finde ich wunderschön! Warm, weich, Sonne, helles Kupfer und sehr zarte Farbränder (tupfende Technik). Mit einem warmen, gelbstichigen Teint harmoniert die Nuance wunderschön. Auch und gerade zu den roten Haaren mit Kupfereinschlag ist dieser Blush ideal. – Alle Kupferroten da draußen! Dies ist Euer Blush!

Fazit: 

Ich bin so begeistert. So eine Nuance kenne ich bisher nicht – genau die richtige Mischung aus MAC Worldly Wealth (LE) und einem tragbareren Farbton! Eigentlich ist der Blush matt, hat aber ein leichten „Glow“ würde ich sagen. Mit den kupferroten Haaren und zu den blauen Augen harmoniert er wunderschön, ich habe das Gefühl, es verstärkt die Farben gegenseitig. Die Konsistenz ist sehr weich, pulverig und samtig.

Auch wenn dieses kleine schwarze Kästchen kein Schnäppchen ist (es sei denn, es gibt wieder Aktionen), ist es absolute Qualität. Auf die anderen Blushs bin ich auch gespannt… Tawny würde mich interessieren, Nude Peach sowie Spice. Und wer es extrem mag, kann mal nach Cranberry googlen – der wäre allerdings nichts für mich – aber das Farbspektrum an Blushes von Bobbi Brown ist riesig und sie haben tolle Nuancen!

 




NACHTRAG:
Auf Anfrage gibt es schnell noch einen Vergleichsswatch mit Catrice Toffee Fairy, der (eigentlich ein warmer Ton) neben Almond richtig kalt und rosa aussieht. Ein spannender Vergleich und ein eindrückliches Beispiel dafür, dass eine Farbe auch im Zusammenspiel mit den sie umgebenden Farben ihre Qualitäten zu verändern scheint.

Tags from the story
More from She-Lynx

Hosting und eigene Domäne – WordPress Serie Teil 2

Hosting und eigene Domäne – Teil 2- „Braucht man das wirklich? Was...
Read More

21 Comments

  • Oooh! So hübsch! & an dir sehen solche Töne einfach wahnsinnig toll aus! 🙂
    Ich hab mich ja vor kurzem erst geoutet – wie sehr ich die Bobbi Brown Blushes liebe & kann deshalb nur zustimmen 🙂

    <3

    • Danke Dir! Ich bin auch hin und weg – das ist mein erster Bobbi Brown Blush und die Farbe ist so genial… hab lange nach genau so etwas gesucht… wunderschön. – Stimmt… bei Dir habe ich auch immer einen Bobbi Brown Blush liegen sehen in Deinen Schminkutensilien für Makeups auf den Fotos… Hast Du mehrere? Ich muss mal bei Dir stöbern, wobei ich leider fürchte, uns stehen sehr unterschiedliche Farben… aber neugierig bin ich trotzdem. An Dir sieht Lila zum Beispiel so geil aus.

  • So eine Farbe habe ich bisher noch nie gesehen – was besonderes ist sie auf jeden Fall.
    Mit deiner Haarfarbe und den tollen blauen Augen sieht das Blush wirklich richtig toll aus – wie du ja schon geschrieben hast. Dein AMU ist im Übrigen wahnsinnig schön, ist das für nachgeschminkt? Das grün steht dir ausgezeichnet! 🙂

    • Danke Dir! Das AMU gibt es in ein paar Tagen… das ist eine kleine Lidschattenpalette, die absolut toll ist … nächsten Mittwoch kommt die Review… Der Grünton ist wirklich toll… Gefällt mir etwas besser in diesem Tannengrün als zu hell und schrill… ich glaube, ich habe es einfach nicht so sehr mit den knalligen Farben.
      Machst Du bei Nachgeschminkt mit? Ich würde mich freuen!

      • oh, das bin ich schon gespannt darauf 🙂 die dunklen Farben finde ich an dir aber echt richtig schön!
        na klar bin ich wieder dabei, ich werde es wohl in den nächsten Tagen mal schminken.. freue mich schon!

  • Wunderschön! Ich musste bei den Tragebildern spontan an Toffee Fairy denken. Ähneln sich die beiden? Cranberry habe ich grade ergoogelt – auch eine wunderhübsche Nuance! Ich habe nur zwei der alten Pot Rouges von Bobbi Brown und eine Minipalette, möchte mir aber noch den berühmten Creamy Concealer zulegen. Bobbi Brown ist für mich irgendwie das „edlere“ MAC… wenn das Sinn macht 😀
    Liebe Grüße,
    gwennie

    • sooo… warte! Ich guck mal, ob sie sich ähneln! *hochwetz, swatch,fotografier, beschneid,reinlad*

      ****Zum Vergrößern Klicken***

      Swatch Vergleich Bobbi Brown Almond vs Catrice Toffee Fairy

      – Ich finde Almond deutlich wärmer und orangestichiger, während Toffee Fairy hier im Vergleich einen eher braun-rosigen Einschlag hat. Was meinst Du? Ich finde ihn sommerlicher, aber man sieht beiden meine Vorliebe für diese eher bräunlich-warmen Töne an, glaube ich 🙂

      • Oh wow! Gleich Swatches, das ist ja super! 🙂 Ich gebe dir vollkommen Recht, Toffee Fairy wirkt deutlich kälter, hätte ich jetzt echt nicht gedacht. An mir wirkt Toffee Fairy schon relativ warm, aber ich habe auch einen eher kalten Teint. Dennoch ist Almond hübsch anzusehen, danke noch mal für den Vergleicht 🙂

        • Ja – ich war auch neugierig, als Du es sagtest und hätte es mir ganz gut vorstellen können…Bin jetzt aber ganz erleichtert … man braucht schließlich keine doppelten Produkte – aber bei den eigenen Farbvorlieben kann das manchmal passieren. Ich finde Toffee Fairy eigentlich auch warm – dass es im Vergleich kalt wirkt, zeigt aber wie WARM Almond wirklich ist. – Gerne doch! Wozu ist man sonst krank daheim und freut sich, was zu tun zu haben. 🙂

  • Soooo ein hübscher Blush! Ich entwickel ja gerade eine Schwäche für solche Blush Töne, ich denke jedoch das er mir zu orange, zu warm wäre. Hätte nicht gedacht das Toffee Fairy dagegen regelrecht kühl wirkt, was meine Vermutung noch verstärkt, das Almond nicht passen würde….

    Aber Cranberry ist ja wohl mal der Hammer, hätte sehr gerne mal einen richtig dunklen roten Blush!

    • Mmh… müsste man einfach mal probieren…. 🙂 Aber ich freu mich, dass Du Lust auf die warmen Töne bekommst. Ich kann sowohl rosa als auch korall und orange gut an Dir sehen :-*

  • Wie schon einige Blogger vor dir muss ich dich leider darüber informieren, dass der Begriff „Schminknerd“ von mir als geschützte Wortmarke eingetragen ist. Du hast 24 Stunden Zeit diesen Begriff aus obigem Post zu entfernen, danach hörst du von meinem Anwalt. Alternativ kannst du mir obigen Blush zukommen lassen und den Post unverändert lassen. Vielen Dank!

  • sehr schöne Farbe, wobei „Mandel“ wohl der falsche Name ist. Oder in den USA sehen Mandeln anders aus, wer weiß? 😉
    Mittlerweile greife ich auch zu orangenlastigen Blushes, obwohl ich nie gedacht hätte, dass es mir steht. Deine Fotos gefallen mir einfach gut, vielleicht kannst du ja irgendwann mal einen Post mit ein paar Tipps für Gesichtsfotos machen.

  • Ich muss gestehen, dass die Farbe Toffee Fairy im direkten Vergleich spannender aussieht als gedacht und ich beim nächsten Drogeriebesuch noch einmal einen Blick darauf werfen werde. Das Rouge von Bobbi Brown erinnert mich ein bisschen an das mac’sche Rouge „Sincere“, das ich zu den ersten Teintprodukten zähle, die ich überhaupt gekauft habe. Ich finde übrigens, dass das Rouge sehr gut mit Deiner Hautfarbe harmoniert. Danke für Deine ausführliche Beschreibung und Vorstellung.

    Viele Grüße
    Denise

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.