Favoriten August 2013

Der August… ereignisreich und voller Eindrücke, denn ich war nach langer Zeit wieder in Urlaub, war in Düsseldorf bei Shiseido zu Besuch und hatte Geburtstag.

Grafik - Gekauft

Letzten Monat hatte ich das schon über Instagram gelöst und es stellt sich als gute Möglichkeit heraus Buch über meine Neuankömmlinge zu führen… Meistens fotografiere ich inzwischen worüber ich mich freue. Es ist sicher nicht vollständig -aber ich nehme an, dass es die größten Freuden zeigt!

  • Bei dem Wellness-Tag mit einer Freundin (hier berichtet) durften drei Produkte von MAC mitkommen. MAC Blackberry, MAC Shy Girl und MAC Stawberry Blonde mit. Außerdem habe wurde mir dort das AMU (s. mittig links) geschminkt (Grau & Korall/Bronze), das ich danach tagelang nachgeschminkt habe. Es gefällt mir unheimlich und passt wie die Faust aufs Auge.
  • Kiko hat neue Nagellacke, die mir sehr gut (in den dunklen Tönen) gefallen!
  • Benefit’s They’re Real Mascara hat durch eine liebe Geste von Hibbyaloha in einer Probengröße den Weg zu mir gefunden! Hab lieben Dank – bisher finde ich ihn ziemlich gut!
  • Nachdem meine Apple Tastatur mit Selbstverschuldung gestorben ist… und die meine alte Lieblingsmaus leider einfach den Geist aufgeben hat (Gut.. sie war 7 Jahre alt… aber… hej! Das war meine alte Gamingmaus) habe ich zwei technische Neuzugänge: die Solar Tastatur (ja… Solar! Cool… nech?) und eine passende Kabellose Maus von Logitech, die man allerdings über Kabel aufladen kann. Perfekt. Mich hatte immer das Batteriedilemma abgehalten. Beide sind seit 1 Monat im Einsatz und ich liebe sie.
  • Miracle Nails ist DER Unterlack für mich und seit ich ihn benutze ist nichts mit Splittern und ich habe das erste Mal im Leben das Problem, dass Fingernägel zu lang werden.
  • Ich bin das erste Mal bei einem Einkaufsbummel mit Magalie von Les Belles Affaires mit Jo Malone in Berührung gekommen und es durften (nach nur kurzer Überlegung und Bestellanruf) 2 Düfte mit… der neue Peony & Blush Suede und Blue Agava & Cacao (genialer leicht salziger Schokoladenduft…unglaublich).
  • Dabei durfte übrigens auch Armani Eyes To Kill #34 … die Douglas-Dame (man darf sie nicht “Douglette” nennen – sie war wirklich edel und perfekt) hat mir den Ton unaufgefordert, aber sehr höflich gezeigt und damit 100% richtig gelegen.
  • Der Real Techniques Kabuki kam an
  • In Love with Life hat mir als beigen Nudeton Don’t Pretzel my Buttons empfohlen
  • Ich habe eine geniale Sonnenbrille von Burberry von meiner Mutter geschenkt bekommen (angenehm unfauffällig mit dem beigen Rand! Sehr schön!) und von einer Freundin zwei Produkte von La Biosthetique
  • Es durften bei gefühltem Herbstbeginn wieder Duftdinge Einzug halten.
  • Ich habe mir selbst eine Handtasche und das T-Shirt mit diesem schönen Aufdruck gekauft
  • UND Alpha-H Liquid Gold durfte in der Jumbo Größe EInzug halten, nachdem ich meines fast verbraucht und auch für Freundinnen einige Proben abgefüllt hatte.
  • Zu guter letzt habe ich mich getraut, mir zum Auffrischen mal Haarfarbe aus dem Profi Shop einzukaufen. Ich liebe zwar die Revlon Nutri Color Farbauffrischung… sie wäscht sich aber so schnell wieder heraus.
  • So… das war diesen Monat eine schwere Geburt… wird doch irgendwie mehr als ein kurzer Überblick auf die Art… Ich kann mich auch einfach nicht kurz fassen. Ich denke immer noch: Dazu muss das noch gesagt werden oder diese Information gegeben… Das werdet Ihr bestimmt wissen wollen

Aber kommen wir zu den Produktfavoriten für August 2013! Es sind alte, aber auch neue Lieben darunter.

1) Jo Malone Peony & Blush Suede

Im Douglas in FfM erschnuppert und sofort verliebt. Eine herrliche Mischung von Pfingstrose und Leder. Frisch, leicht blumig und mit diesem Hauch Leder darin… eine ausführliche Review kommt natürlich noch, aber es ist ein schönes Parfum für den anfänglichen Übergang von Sommer in Herbst oder als Frühlingsduft. Er hat etwas mädchenhaftes, das auch luxuriös ist.

2) Jo Malone Blue Agava & Cacao

Bei diesem hier war die Wahl nicht so einfach… Ein sehr einzigartiger Duft. Wie gesalzene Schokolade zunächst. Dann wärmer werdend. Ein wenig Salzigkeit behält es bei, was mich zunächst etwas gestört hat, aber … eigentlich… oh Gott, dass ist meine persönliche Yankee Candle auf der Haut… Schokolade… Herbst hat auch mit Schokolade zu tun und ich finde diesen Duft großartig! – Kennt Ihr noch weitere Schokoladen gourmand Düfte? Dabei ist er gar nicht zu süß! Eher Kakaobohne… herbsüß. Ganz irre.

3) Glam Glow Youthmud*

Hier hatte ich die Maske bereits vorgestellt. Ich freue mich immer auch, wenn Artikel, die ich vorgestellt bekomme auch in den Favoriten landen, denn dann kommt es mir besonders „richtig“ vor. Dieses Mal sind sogar drei dabei. Aber erstmal zur Maske: meine Haut ist danach absolut zart und wirkt sehr gut durchblutet. Auch mit Unreinheiten kommt sie gut zurecht und ich fühl mich danach wie aus dem Ei gepellt, auch wenn das gesamte Waschbecken wie „Sau“ aussieht.

4) Revitalash Conditioner*

Die Review steht noch aus… aber… woah… Ich könnte Freudentränen in die Augen bekommen. Sogar meinem Freund fällt (ungeschminkt) auf, dass meine Wimpern deutlich länger geworden sind. Ich nutze es jetzt seit 6 Wochen etwa und weiß nicht ganz genau wie lang die 2ml noch halten… sollte also wohl nachbestellen. Oder ein anderes Serum ausprobieren? Aber wahrscheinlich bestelle ich nach. Das Ergebnis ist unerwartet gut. Mit dem Effekt hatte ich nicht gerechnet. Muss ich ehrlich zugeben… Das erste Mal in meinem Leben habe ich lange Wimpern. Und es sind meine.

5) Shiseido Sheer & Perfect*

Ein paar Bilder (und eine Menge Text) könnt Ihr hier dazu bei mir lesen. Obwohl der Farbton einen Hauch zu dunkel ausfällt, habe ich sie fast den gesamten August getragen. Sehr gerne. Die Haut wirkt gesund, sieht überhaupt nicht geschminkt aus und leuchtet. Dabei ist die Deckkraft eigentlich gar nicht so gut – aber der Teint wirkt viel, viel schöner. Wenn ich viel Glück habe, kann eine befreundete Bloggerin sie mir vllt. in I00 aus dem Ausland mitbringen, damit ich mich auch im Winter auf sie freuen kann!

6) MAC Antiqued

Während meines Mädchentages wurde ich bei MAC in Grau und Korall/Kupfer geschminkt. Auch oben in der Collage findet Ihr Bilder davon. Diese Mischung war perfekt. Das AMU selbst zeige ich Euch in einem Artikel auch gern nochmal genauer. Ich habe den Look tagelang hintereinander getragen, allerdings MAC Paradisco mit MAC Antiqued ersetzt, der mir viel besser gefällt!  (Swatches unten)

7) MAC Strawberry Blonde

Außerdem durfte an dem Tag auch ein neuer Augenbrauenstift mit. Die Farbe gefällt mir sehr gut – was mir nicht so gut gefällt ist die Konsistenz, die mir etwas zu dick und wachsig ist. Außerdem spitze ich nicht gerne Stifte an. Insofern ist es eher für die Farbe ein Favorit, aber es wirkt im Gesamtbild sehr harmonisch mit den kupfernen Haaren.

8) Rouge Bunny Rouge Abessinian Catbird

Ein unglaublich schöner und sehr pigmentierter Alt-Gold Ton. Das schönste Gold, das ich kenne. Wäre er leer: er wäre (trotz des Preises) ein Nachkaufkandidat. Mit ihm ist alles möglich in Kombination oder ohne. Die Konsistenz ist so schön und mit Leichtigkeit deckend!

9) MAC Freckletone

Ein genialer warmer Nudeton. Er wird als neutraler Pfirsichton beschrieben und zaubert ein schönes, warmes Aussehen – nicht zu ungeschminkt – aber auch nicht wirklich geschminkt und gemeinsam mit den kupferroten Haaren sehr harmonisch.

Puh… das mit den „Just In“ am Anfang mache ich aber glaube ich nicht mehr so oft… das allein wäre ja ein Artikel gewesen… Habt Ihr Euch durch den Artikel kämpfen können? Was meint Ihr?

Habt Ihr Favoriten? Oder Empfehlungen für mich? Kennt Ihr Kakaodüfte oder Wimpernseren, die ich im Vergleich probieren sollte? Ich freue mich über Kommentare und Hinweise!

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

 

More from She-Lynx

Nachgeschminkt
Oktober 2017 – SUGAR SKULL
Eure Looks!

Es ist wieder diese spezielle Zeit im Jahr… es beginnt nach Herbst...
Read More

5 Comments

  • Ich finde solche Monatsposts total schön und habe mich gerne durch Deinen August gelesen ;)) MAC Antique muss ich irgendwann auch noch in meine Sammlung integrieren… Der ist ja toll für blaue Augen ;)) Liebe Grùße <3

  • Mir gefällt der Beitrag sehr gut auch wenn du tatsächlich zwei Postings daraus hättest machen können. Die Zusammenstellung der Neuzugänge in der Fotocollage finde ich sehr gelungen. Ich freue mich außerdem sehr für dich, dass du bei deinem MAC Termin so viele tolle Produkt entdecken konntest. Du hast mich da inspiriert und ich hatte am Montag den Termin mit meiner Freundin zusammen. Wir waren Beide auch sehr begeistert. Liebe Grüße und danke für die Inspiration.

  • Ein paar sehr schöne Favoriten. Die Jo Melone Düfte machen mich ganz neugierig 😉 Kam bislang noch nicht dazu daran zu schnuppern. Aber ich glaub die sind auch ein wenig teuer, hach… Lg

  • Natürlich habe ich den ganzen Artikel gelesen- kam erst jetzt dazu in aller Ruhe, aber ich mag Deine langen, ausführlichen Posts! Von mir aus immer.
    An Wimpernseren habe ich schon 2 getestet und bin jetzt beim Dritten- immer mit gutem bis sehr gutem Erfolg. Zuerst das von Mavala, dann das von Isadora. Da sahen meine Wimpern wirklich wesentlich kräftiger und länger aus; besonders habe ich den Unterschied am unteren Wimpernkranz gemerkt.
    Jetzt ist es gerade Lipocils Expert. Wobei das von Dir getestete echt teuer ist…
    Wahrscheinlich ist es noch wirksamer.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.