Lackierte Lippen
SHISEIDO Laquer Rouge

Bereits vor einiger Zeit habe ich Euch über meinen ersten SHISEIDO Laquer Rouge berichtet. Inzwischen habe ich allerdings weitere Nuancen und liebe die Intensität und den Lackglanz der hoch pigmentierten flüssigen Lippenstifte. – Einen Gloss kann man sie eigentlich nicht nennen.

Lasst mich Euch heute meine Lippenlacke der japanischen Marke zeigen und vielleicht mit begeistern.

***Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern***

HERSTELLERINFORMATIONEN

„Lacquer Rouge versorgt die Lippen optimal mit Feuchtigkeit und verbindet üppigen Glanz mit höchstem Tragekomfort. Intensive Farbe und faszinierender Glanz für die Lippen. Inspiriert durch die traditionelle Kunst japanischer Lackarbeit. Japanische Lackarbeiten sind in aller Welt beliebt. Die Farbintensität und die Brillanz des Roiro-Lackes haben Shiseido dazu inspiriert, auch für die Lippen eine wunderschöne, lang anhaltende Farbe mit ebenmäßiger Textur zu entwickeln.

Mit Lacquer Rouge ist diese Idee Wirklichkeit geworden. In nur einer Schicht verleiht Lacquer Rouge den Lippen ein außerordentlich sinnliches, lackähnliches Finish.“

(Quelle: SHISEIDO)

Es gibt 20 Nuancen der SHISEIDO Laquer Rouge! Hier findet Ihr Swatches von allen.

Preis: 26,99 € für 6ml bei Douglas oder 20,95 € bei Parfumdreams

NUANCEN

Bei den 20 Nuancen der SHISEIDO Laquer Rouge dürfte jeder fündig werden… von außergewöhnlich zu zurückhaltend, modern zu klassisch lässt sich einiges finden! SHISEIDO hat insbesondere in der Auswahl der Farben ein sehr feines und auch avantgardistisches Händchen und ich freue mich immer, wenn ich Farben dort entdecke, die es auf die Art sonst nicht gibt. Eine solche Nuance habe ich hier heute auch dabei.

Hilfreich beim Verständnis der Zahlencodes der Nuancennamen von Shiseido ist zu wissen, dass sie Sinn ergeben. BE steht für Beige, GD für Gold, RD für Rot (Red),etc. Mel et fel hat einen ausgezeichneten Artikel zur Aufschlüsselung geschrieben, den ich and dieser Stelle gerne wiederholt verlinke.

CAMEL BE306

Ich liebe beige-farbene Nudetöne. Alles, was leicht ins gelblich-goldene oder neutrale geht ist mir lieber als manch rosige Nuance. Meistens jedenfalls. Es gibt Ausnahmen.

Und Camel BE306 ist eine wunderschöne, beige-warme Nuance, die (je nach verwendeter Produktmenge) sanft einfärbt oder absolut deckend ist. Die fest-flüssige Konsistenz macht die zweifache Verwendung zart oder deckend möglich. Eine Farbe wie Kashmir und Karamell.

Artikel anderer Blogger:
Sincerly Dolly
Tinted Red
Chloe Ash

ATHENA GD817

Jetzt kommt einer meiner Lieblinge und ich habe Athena GD817 bereits Silvester 2013 getragen (s. hier). Die Lippen sehen aus wie mit heißem Gold bestrichen und funkeln metallisch im Licht.

Eine ganz besondere Nuance und dafür liebe ich SHISEIDO auch. Man kann ihn sehr intensiv – oder wie alle Laquer Rouge auch als zarten, goldenen Schimmer auf den Lippen verwenden, der natürlich viel subtiler aussieht als auf meinem Tragebild. Ich habe ihn auch bereits hier bei “En Vogue: Gold Edition” gezeigt mit einem sehr harmonischen Tragebild. Eine Nuance wie flüssiges und glühendes Gold.

Artikel anderer Blogger:
Pinkmelon
Eye Heart it

SUNBURN RD320

Eine unheimlich schöne Frühlings- und Sommernuance für mich! Dieser Ton wird unter RD wie “rot” kodiert und ist ein interessantes, warmes, rötliches Korall mit einem Hauch rosiger Qualität. Eine Farbe, die ganz schwer zu beschreiben ist und trotzdem unaufgeregt daherkommt!

Ich finde es einen wunderschönen Farbton, der auffällt, ohne aufzufallen. Frisch und gedeckt gleichzeitig. Pastel meets Brickred.

Artikel anderer Blogger:
HibbyAloha
Messy Wands

NOCTURNE RD607

Kommen wir zur Diva des Artikels… Vielleicht ist es auch ein kleiner Wettstreit der Eitelkeiten zwischen Athena und Nocturne. Ein tiefes… tiefes… tiefes und reiches Rot. Nicht zu kühl, nicht zu warm und in einern Tiefe, die Blut ähnelt. Ich habe das Gefühl, er enthält einen leichten goldenen Schimmer… bin mir aber nicht ganz sicher.

Ein Rot, das besonders elegant wirkt und zeitlos. Ein Rot wie geschaffen für einen Vampir.

Artikel anderer Blogger:
Indyabeauty

MakeupWithdrawal
Mel et Fel

ANWENDUNG

Die SHISEIDO Laquer Rouge sind in der Konsistenz so angenehm dick, dass es fast schwer ist sie zart anzuwenden. Dabei verteilen sie sich – gleichgültig ob viel oder wenig Produkt – gut und gleichmäßig über die Lippen und sind weich und angenehm zu tragen. Sie behalten eine relativ flüssige Konsistenz auf den Lippen.

Der Applikator ist hervorragend. Ich habe keines der Tragebilder oben mit Konturenstift verwendet und nur mit dem Applikator aufgetragen. Auch bei mehrfacher Verwendung bleibt der Flaschenhals sauber, so dass sie Handtaschen geeignet sind.

FAZIT

Ich liebe die Intensität und das sehr geschmeidige Lack-Gefühl auf den Lippen, das auch über längere Zeit bleibt. Die Deckkraft und die Ausstrahlung der SHISEIDO Laquer Rouge schätze ich besonders. Ich trage selten transparente Glosse. Häufig reicht mir dafür meine Lippenpflege oder meine “üblichen Verdächtigen” an eher zarten Lippenstiften. – Daher mag ich, wenn Farbe wirklich “da” ist. What you see is what you get.

Ich liebe die Laquer Rouge. Man kann die Lippen gut auch unterwegs ohne extra Pinsel auffrischen und sie haben etwas Elegantes an sich, das nicht selbstverständnlich ist. So außergewöhnliche Nuancen wie Athena finde ich grandios… Es kommt immer der Moment, da passt genau so etwas… oder als Tip: einfach auf das Zentrum der Lippen geben und mit dem Gradienten aus Gold und Rot spielen.

Welches sind Eure Lieblinge? Und darf es auch einmal besonders sein wie Athena?

Wenn Ihr in Eile seid und mir trotzdem zeigen möchtet, ob Euch der Artikel gefallen hat, dann lasst mir doch einfach Sternchen da! Bei Gedanken, Verbesserungsvorschlägen oder Hinweisen freue ich mich über ein Kommentar, um sie zu berücksichtigen!
[rate]

PR-Samples
Enthält Affiliate Links

Tags from the story
More from She-Lynx

NACHGESCHMINKT
November 2017
Double Cut Crease

Eine Makeuptechnik, die ich immer noch nicht in meinen Alltag einbaue und...
Read More

14 Comments

  • camel gefällt mir ausgesprochen gut. Irgendwie habe ich auchein Faible für solche Farben, wobei es da ja auf Nuancen ankommt (ich habe auch einen, der mir krank aussehen lässt). Und sunburn sieht auch toll aus. Könnte ich mir auch für mich vorstellen. Die anderen wären nichts für mich, stehen Dir aber sicher gut. Athena sieht bestimmt toll zu Deinen Haaren aus (wie ich das auf dem Bildausschnitt so erahnen kann).
    Viele Grüße, die Alex

  • Wow, ich bin gerade völlig geflasht weil ich die Teile gar nicht auf dem Schirm hatte. Mit Athena GD817 hast du mich definitiv angefixt. Aber auch SUNBURN RD320 sieht phantastisch aus. Ich habe ausgeprägte Lippenfältchen, könnte der kriechen?

  • Sunburn und Camel finde ich sehr schön, mit dem Rest kann ich wenig anfangen. So ein dunkles Rot macht meine eh schon schmalen Lippen zu zwei dünnen Strichen, und das Gold ist mir zu ausgefallen. Bin aber auch wenig experimentierfreudig, was Lippenfarben betrifft.

  • Liebe Flo,

    ich wollte schon immer mal Shiseido Produkte probieren- das wäre ja mal ein guter Anfang. Athena sieht ja sowas von luxuriös aus- wie pures Gold auf den Lippen. Gefällt mir total gut, auch dein Silvester Look damit sieht bezaubernd aus. Richtig kombiniert muss er nicht mal so krass rausstechen. Im Shop würde ich wohl nie zu so einer Nuance greifen, aber wenn ich sie an dir sehe lasse ich mich eines Besseren belehren.

    Von den anderen Tönen gefällt mir Nocturne total gut und Camel finde ich voll interessant. Ach sie sind einfach alle schön.

    Alles Liebe & viele Grüße,
    Karin

  • Hallo und einen schönen guten Abend,
    ich habe mit meinen Mädels einen wunderschönen Weiberabend in einer Parfümerie beim Schminkkurs verbracht und weil Du so begeistert warst, habe ich die Shiseido Laquer Rouge gleich mal in aller Ruhe ausprobiert. Der Abend war einfach toll und was soll ich sagen, ich bin jetzt stolzer Besitzer der Nuance RD 321. Danke für den tollen Tipp, ich bin rundum zufrieden und werde wahrscheinlich noch den ein oder anderen dazu kaufen.
    Lg
    Sandra

  • Sunburn ist super schön. Die Farbe gefällt mir richtig gut.
    Allerdings glaube ich, dass ich mehr der „Lippenstift-Typ“ bin 😀 Dennoch werde ich mir Sunburn im Laden mal genauer anschauen gehen.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.